News SmartBar: Leertaste mit Touch-Oberfläche von Synaptics

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.155
#2
an sich eine coole idee, wird aber mal wieder durch die für synaptics typischen miesen treiber und eine herstelleregoistische "der user darf keine tasten und wischgesten so belegen, wie er es will"-politik zugrunde gerichtet werden.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.319
#3
absolut notwendige Entwicklung, die Leertaste bietet sich wirklich dafür an, notfalls würd ich auch auf ein Touchpad unter der Leertaste zurückgreifen, auch auf normalen Desktoptastaturen (Handballenauflage).
 

Roastbeef Steak

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
94
#4
Finde es sehr gut, auf so eine Idee muss man ersteinmal kommen :freaky:
Es würden bestimmte Sachen mit diesem Teil, um ein vielfaches schneller erledigt sein.
 

Pelto

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.656
#5
Idee ist super! Auf die Umsetztung und das Verhindern des versehendlichen aktivieren bin ich gespannt.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
627
#6
Smarte Leertaste schön und gut... ich frag mich ja warum es bisher kein OEM oder Trackpadhersteller geschafft hat, eine Trackpad zu bringen das annähernd so gut funktioniert wie das eines MacBooks. Die Oberfläche, Präzision in Verbindung mit den Gesten ist einfach super. Nur warum kriegen das andere Hersteller nicht auf die Kette?
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.828
#9
Hatte Apple das nicht vor kurzem patentiert?
 

Killerphil51

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.279
#10
Touch anstatt Mausrad würde ich eher begrüßen :D
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.095
#11
Ach auf einmal wird im Forum geschrieben, wie innovativ, wie geil, wie toll das doch ist.
Als die News vor einer Woche mit dem Apple Patent, was genau dieses Verhalten beschreibt, veröffentlich wurde, wurde gebasht was das Zeug hielt.

:freak: :freak::freak::freak::freak::freak::freak:
 

coolmodi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.792
#13
Als die News vor einer Woche mit dem Apple Patent, was genau dieses Verhalten beschreibt, veröffentlich wurde, wurde gebasht was das Zeug hielt.
Hab ich zwar nicht meitbekommen, aber Patente auf solche "banalen" Sachen sind halt einfach lächerlich.
Touch ist nicht neu, Gesten sind nicht neu, und einfach beides in eine Leertaste bauen ist jetzt keine unglaubliche teure Entwicklung.

Edit: Und klar, Apple macht das nur weil es geht, ändert aber nichts daran dass solche Patente absolut unnötig sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Larve74

Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.942
#14

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.610
#15
Bin ich der Einzige, der das bescheuert findet? Auf einer solch kleinen Fläche ist das doch nicht mehr als nur eine kleine Spielerei.

Doppelklick

Strg +/- oder Strg + Mausrad

Tastenkombinationen

Vielleicht stell ich mich ein bischen quer, aber wenigstens brauch ich mit meinen Methoden keine Angst zu haben, mit meinen Gesten ausversehen die Leertaste zu drücken bzw. beim betätigen der Leertaste eine Geste auszuführen.
 

hallo7

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.720
#17
Bin ich der Einzige, der das bescheuert findet? Auf einer solch kleinen Fläche ist das doch nicht mehr als nur eine kleine Spielerei.
Nein bist du nicht, nur deine Alternativen sind auch nicht das gelbe vom Ei. Es geht ja darum, dass man seine Hände nicht von der Tastatur nehmen muss um das zu erledigen.
Es gibt aber für alles gezeigt, Tastenkombination mit denen man die Tastatur nicht verlassen muss und die sehr gut und sicherlich schneller als mit dieser Leertaste funktionieren. (zumindest wenn man gute Editoren verwendent)
 
B

BernardSheyan

Gast
#18
Ach auf einmal wird im Forum geschrieben, wie innovativ, wie geil, wie toll das doch ist.
Als die News vor einer Woche mit dem Apple Patent, was genau dieses Verhalten beschreibt, veröffentlich wurde, wurde gebasht was das Zeug hielt.

:freak: :freak::freak::freak::freak::freak::freak:
Der Unterschied:
Apple hat wieder irgend etwas recht schwammig formuliertes patentiert, mit dem man mit Sicherheit auch Synaptics und alle anderen Hersteller, die Touchelemente und Tastatur verbinden wollen in die Ringe des Saturn klagen kann und hat damit eine solche Technik, die sie ja noch nicht mal entwickelt und gebaut haben auf Jahre hinaus blockiert. Synaptics hingegen hats gebaut. Der Nutzen für den Normalanwender ist bei beiden Konzepten zweifelhaft
 

Shririnovski

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.034
#19
Ich sehe das wie S.Kara, irgendwie ist die Idee nicht das gelbe vom Ei. Am Notebook sitzt das Trackpad sowieso direkt unter der Leertaste, damit unnötig, am PC hat man üblicher Weise eine Maus, die meist zu schnelleren und präziseren Ergebnissen führt. Für alles andere gibt es Tastatur Shortcuts, und die muss man gewiss nicht durch Gesten auf der Leertaste ersetzen, in beiden Fällen muss man ja sowieso an die Tastatur.
Von Eingabefehlern wie Gesten auslösen beim Leertaste drücken oder umgekehrt fang ich mal garnicht erst an.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.095
#20
Tja, man formuliert Patente eben allgemein, da sie nur dann bei Mitbewerbern greifen, wenn alle Bestandteile des Patents verletzt sind.
 
Top