News Smartphones ohne Notch: Oppo und Xiaomi zeigen Frontkamera unter Display

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.847
Schön wie das Xiaomi-Video beschleunigt wurde. Vielleicht um die Smartphones als schneller darzustellen?

Coole Entwicklung, selbst die kleinen Teardrop-Notches stören kaum, das ist ja nochmal ein Schritt weiter.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.170
Auf genau so etwas hatte ich gewartet. Samsung hatte es (glaube ich) auch vor einer Weile schon angekuendigt.
Wobei ich eine Kamera in der Bildschirmmitte besser finden wuerde. Dann koennte man sich zumindest bei Facetime ins Gesicht sehen.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.847

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.830
Anhand der Anzahl meiner "Selfies" könnten sie sich für mich den Entwicklungsaufwand sparen und einfach gar keine Kamera auf der Vorderseite mehr verbauen... :D
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
531
Endlich gibts mal ein Lebenszeichen von In-Display Front Kameras. Ist ja schon eine weile her das es angekündigt wurde, aber nun tut sich da etwas. Ich hatte aber damit gerechnet, das Samsung als erster sowas zeigen würde.
Mal sehen wer es als erster serienreif hinbekommt.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.569
Schön wie das Xiaomi-Video beschleunigt wurde. Vielleicht um die Smartphones als schneller darzustellen?
Naja, wenn die Smartphones beim Starten von Apps keine wirkliche Verzögerung mehr haben, ist das ja unnötig. Vielleicht eher, weil ein 15s Video von einer Vorführung einer Frontkamera schon lang genug ist? :p

Auf jeden Fall eine spannende Entwicklung!

Lg
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.962
Und nun Frage ich mich, warum die vermeintlichen Marktführer Samsung, Huawei und Apple hier nicht Pioniere sind und marktreife (!) Geräte vor den immer belächelten chinesischen Herstellern bringen.
 

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.830
Und nun Frage ich mich, warum die vermeintlichen Marktführer Samsung, Huawei und Apple hier nicht Pioniere sind und marktreife (!) Geräte vor den immer belächelten chinesischen Herstellern bringen.
Vielleicht :D eine Suggestivfrage aaaber, eventuell aber weil auch die "Großen" nur mit Wasser kochen und den Schafen unter gewissen Umständen händereibend die dicke Kohle entlocken?!
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.170
@dr. lele : Ich hatte das schon so aus dem Text gelesen.
Es waere halt der naechste Schritt in der Entwicklung, den schwarzen Balken loszuwerden.

@Picard87 : Apple und Samsung haetten auch einen riesen Shitstorm an den Hacken, warum denn der schwarze Balken so dick ist. Die Kommentare, wenn Apple damit angekommen waere, kann ich mir sehr gut ausmalen.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.557
Hatte ich schon vermutet, dass das nicht lange auf sich warten lässt.
Schön, dass der Notch damit schon wieder zum Altmetall gehört, ein lästiges Übel weniger.
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.605
...Es sieht ja so aus als müsste der Bildschirm schwarz also aus sein damit die Kamera da drunter funktioniert. Sonst hat man ja die Farben des Displays direkt vor der Linse.
Naja, man könnte in dem Fall ja auch einfach nur den Bereich rund um die Kamera schwarz schalten. Zumindest beim Xiaomi scheint der Balken wohl auch dem Bildformat geschuldet sein. Beim Oppo kann man im Video wegen der Beschränkung auf den oberen Displaybereich ja nicht sehen, wie der untere Displaybereich aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur!)

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.106
Langsam sehe ich das Ende der "notwendigen" Innovationen. Wenn die dann noch 5G hsben, hole ich mir eins und hoff ich kanns paar Jahre nutzen, sofern der Akku (mit etwas Aufwand) tauschbar ist.
 

Nicop

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Das nächste Handy, dass ne gute Akkulaufzeit hat, die Kamera unterm Display und einen 90+ Hz Monitor werde ich mir kaufen. Wäre beim One Plus 7 Pro fast schwach geworden.
 

iSight2TheBlind

Vice Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
6.822
Und nun Frage ich mich, warum die vermeintlichen Marktführer Samsung, Huawei und Apple hier nicht Pioniere sind und marktreife (!) Geräte vor den immer belächelten chinesischen Herstellern bringen.
Weil eine Demo etwas anderes ist als ein marktreifes Gerät.

Wenn diese Frontkameras schlechte Bilder machen haben Xiaomi und Oppo trotzdem den "Innovationsbonus" und - wie man an deinem Beitrag sieht - den Underdogbonus.
Wenn aber eine Frontkamera von Apple oder Samsung schlechte Bilder macht ist der Shitstorm groß, besonders bei Apple.
Zusätzlich würde es bei Apple garnicht reichen eine Kamera unter dem Display zu verbauen, denn für FaceID benötigt man mehrere Kameras, einen Infrarotprojektor etc...

Und ein anderer wichtiger Punkt ist die Frage ob die Lösung hier im großen Maßstab produziert werden kann.
Ein gutes Beispiel dafür ist das Xiaomi Mi Mix, mit Keramikgehäuse.

Da war von Anfang an klar, dass das nur in geringer Zahl produziert werden würde, so dass der Fertigung zwar teurer ist als bei herkömmlichen Modellen, man aber eine kleine Fertigungsstraße für Prototypen aufbauen kann und die benötigte Menge an Geräten auf dem Weg produziert.
Simpel ausgedrückt: Die Geräte kann der CEO nebenbei in den Kaffeepausen produzieren.

Wenn Apple zu einem Keramikgehäuse wechseln würde müssten sie gleich enorme Produktionsstraßen umstellen, die ganzen Fräsen für die Metallgehäuse wegwerfen und stattdessen Brennöfen für die Keramik beschaffen - das sorgt für enorme Kosten.
Das ist auch der Grund gewesen, warum OLED-Displays bei Apple nur in die X-Serie kamen und nicht auch ins iPhone 8 - es gab einfach nicht genug OLED-Displays (auf dem Qualitätsniveau welches Apple benötigt) um alle Modelle damit zu versorgen.

Sollte die Kamera unter dem Display aufwändiger zu produzieren sein kommt das was ich gerade erwähnte voll zum Tragen, das geht bei kleinen Serien, aber nicht wenn man hunderte Millionen von etwas benötigt.

Und: Als das Keramikgehäuse des Mi Mix bei Falltests regelrecht zersplitterte war das relativ egal, Xiaomi hatte den vollen Underdogbonus.
Wäre das ein Keramik-iPhone gewesen wäre der Shitstorm enorm gewesen!
 

cryoman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
398

Anhänge

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.962

maccox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
97
Wie gesagt, es gibt bei Apple noch viel mehr wie nur die Kamera. Die Gesichtserkennung funktioniert mit eigenen Sensoren und diese sind wohl alle nicht derart leicht unter das Display zu bekommen. Das ist auch der Grund warum die Notch bei Apple weiterhin so breit ist... aber ganz ehrlich, das stört mich jetzt nicht weiter, meine Uhrzeit und Notification Leiste ist oben am Displayrand und ich hab ein großes Display, passt! Ausserdem weis ich so zumindest die Ausrichtung des Geräts :D
 
Top