News Visionox: Lichtdurchlässiges Display verbirgt Frontkamera

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.732
Das lichtdurchlässige Display des chinesischen Unternehmens Visionox verbirgt eine Frontkamera sowie Sensoren und macht die Notch obsolet. Wie die Website GSMArena berichtet, habe das Unternehmen bereits mit der Massenfertigung begonnen und sei damit weltweit der erste Anbieter eines solchen Panels überhaupt.

Zur News: Visionox: Lichtdurchlässiges Display verbirgt Frontkamera
 

Scirca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
447
Ich steh auf neue kreative Lösungen.
Geil +1
 

QwayZee

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
983
Everyone liked that

Die Pop-up Cams sind auch keine schlechte Idee, allerdings stellen diese für mich eine weitere potenzielle Bruchstelle dar.

Abwarten, wie erste Tests verlaufen.
 

9t3ndo

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.101
@QwayZee

Ich denke das die Pop Up Cams auch Lösungen für Kunden sind, wie ich einer bin. Sprich, der die Selfie-Cam 1-2 mal im Jahr benutzt. Schon alleine das die Cam länger braucht um einsatzbereit zu sein, macht sie für Vielbenutzer eigentlich uninteressant und eine bessere Auflösung, als Gegenargument, bieten sie in der Regel auch nicht.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.878
Gab es doch schon letztes Jahr News dazu: QUELLE
War von Anfang an nur eine Frage der Zeit bis Sensoren, Kamera und Fingerabdruck ins Display wandern.
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.060
Also von mir aus kann die Selfie-Kamera auch komplett verschwinden.
Wenn ich die in den letzten 10 Jahren 10 mal benutzt habe, dann war es auch viel :-)
Und das geht glaube ich auch vielen Menschen so.
Für mich würde auch so ne Pop-Up Kamera reichen.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
155
Grundsätzlich echt cool, bin aber auch gespannt auf das erste gerät (muss ja kein Handy sein), das dann mit Kamera unter dem display verkauft wird ohne das anzugeben.
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.903
Ich erinnere mich noch an die Einführung von Pop Up Cameras und wie diese alle paar Minuten ausgefahren sind um Fotos zumachen. Es gibt immer die eine App, welche Fotos von den Nutzern macht. Natürlich immer um das Nutzungserlebnis zu verbessern.
 

wern001

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.872
Zuletzt bearbeitet:

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.413
@QwayZee

Ich denke das die Pop Up Cams auch Lösungen für Kunden sind, wie ich einer bin. Sprich, der die Selfie-Cam 1-2 mal im Jahr benutzt. Schon alleine das die Cam länger braucht um einsatzbereit zu sein, macht sie für Vielbenutzer eigentlich uninteressant und eine bessere Auflösung, als Gegenargument, bieten sie in der Regel auch nicht.
Selfie's machen praktisch nur Kids. Als Erwachsener nutze ich diese Kamera dafür praktisch nie. Eher mal als Spiegel-ersatz wenn man unterwegs ist zb. vor einem Meeting.
Hab das Xiaomi MI 9T Pro mit Pop-Up Cam und muss sagen es ist bisher die beste Erfindung. Der Mechanismus funktioniert einwandfrei (übernächsten Monat seit 1 Jahr) und das er zu langsam ist kann ich nicht behaupten da ich es unterwegs fast immer für die Gesichtserkennung zum entsperren des Telefons nutze je nachdem wo ich bin. Es funktioniert immer und ist sogar schneller als das entsperren durch den Finger da man den Finger nicht korrekt auflegen sondern einfach nur von unten nach oben wischt.


Die einzige Frage hier ist nur wie sehr wirkt sich das Display auf die Qualität der Kamera dahinter aus. Weil nur das sie Technisch es hinbekommen die Kamera verschwidnen zu lassen. Bedeutet nicht das man mit der Qualität nacher zufrieden ist.
 

usernamehere

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
177
Einfach nur geil!
Ich nutze selbst das OnePlus 8 Pro, da ich die Frontkamera für die Gesichtserkennung mehrere Dutzend mal am Tag brauche, da ist eine PopUp Kamera eher suboptimal.
Bin gespannt auf die ersten Smartphones mit diesem Display, am besten noch ohne gebogene Ränder :cheerlead:
 

QwayZee

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
983
Snaps mit der Frau/Freundin/dem Freund, FaceTime mit der Familie.. mir fallen etliche Anlässe für diese Kamera ein - zu erwachsen dafür?

Die einzige Frage hier ist nur wie sehr wirkt sich das Display auf die Qualität der Kamera dahinter aus. Weil nur das sie Technisch es hinbekommen die Kamera verschwidnen zu lassen. Bedeutet nicht das man mit der Qualität nacher zufrieden ist.
Da bin ich auf deiner Seite. Mich interessieren auch praktische Tests.
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.524
Wenn das Ganze dann in zweiter Generation in echten Produkten ankommt, wird es sicher vollends ausgereift sein.
Bis dahin werden aber wohl noch ein Paar (oder sogar paar?) Jahre ins Land gehen, in denen alle großen Hersteller ihre Modelle mit "Notch, Drop oder Punch-Hole" bzw. wie sie auch alle heißen ausstatten^^
 

SomeDifferent

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
269
Auch wenn es absolutes Wunschdenken ist : Dieses Feature möchte ich im iPhone 12 sehen. Ein an das iPhone 5 angelehntes Design mit Fullscreen-Display und allen Sensoren und Kameras unter dem Display. Ja Apple, dann hättet ihr euch die 1319€ verdient :D
 

TRJS

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
43
Vor ein paar Monaten hiess es noch, dass das Display über der versteckten Kamera eine zu geringe Auflösung hätte. Schon da fragte ich mich: Was ist besser, ein kleiner, ein bisschen weniger scharfer Fleck, wo meist sowieso nichts dargestellt wird, oder eine Notch, die man definitiv so was von penetrant sieht ... Wenn auch dieses "Problem" überwunden werden konnte, steht einem Einsatz definitiv nichts mehr im Wege. Ich freue mich!
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.113
Hoi, geht's also doch ohne Notch oder Punkt.
 

Helge01

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.117

hahah132

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
504
Also ich finde die Entwicklungen toll. Bin auch Befürworter von Pop-Up Kameras, aber diese Lösung ist natürlich noch einmal eleganter. Hoffentlich wird das ganze in naher Zukunft in vielen Geräten zu sehen sein. Auch die Fingerabdrucksensoren unter dem Bildschirm sind gut, wobei ich hier finde, dass die seitlichen Fingerabdrucksensoren auch nicht stören würden. Dann fehlt jetzt nur noch die Entwicklung hin zu Geräten <6 Zoll mit SD865 und ich würde endlich wieder ins Android-Lager wechseln wollen.
 
Top