News Sony Alpha 7S III: Video-DSLM mit BSI und Rekord-OLED-Sucher

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.306
Die Spekulationen haben ein Ende: Mit der Alpha 7S III präsentiert Sony sein neustes Kameraflaggschiff, das mit einer Auflösung von 12 Megapixeln gegen den Megapixelwahn schwimmt und so besonders in Aufnahmesituationen mit wenig Umgebungslicht seine Trümpfe ausspielen und für weniger Bildrauschen sorgen soll.

Zur News: Sony Alpha 7S III: Video-DSLM mit BSI und Rekord-OLED-Sucher
 

andi_sco

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.120

M.Ing

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.837
Eigentlich die perfekte Videokamera fürs „kleine Besteck“ mit zusätzlicher Fotofunktion, wenn 12MP reichen. Für Social Media und Web mehr als ausreichend, so kann man schnell beim Dreh ein paar Stills mitnehmen.

Preislich halt schon stolz angesetzt, da bekommt man schon fast eine FS5, hat dann aber eine echte Videokamera mit XLR, SDI und ND-Filtern - ersteres und letzteres kann man nachrüsten, SDI nur über einen Konverter und das ist fummelig.
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
9.970
So eine an ein Spiegelteleskop schnallen und Aufnahmen von Himmelskörpern und Sternenformationen machen (oder Sprites mit lichtstarken Teles, da kann man noch richtig meterologische Feldforschung betreiben), das würde mich durchaus reizen. Aber woher die Kohle nehmen?
Für Social Media und Web mehr als ausreichend
Perlen vor die Säue. Dafür reicht auch das Iphone.
 
Zuletzt bearbeitet:

michelthemaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
339
Der Preis in Deutschland ist leider im Vergleich eine Frechheit :-(

Ansonsten tolle Weiterentwicklung, insbesondere was die Usability angeht (neues TOUCH-Menü, ISO80, E-IBIS, toller Sucher, Klappdisplay etc.).

Bin noch nicht sicher, ob mir nicht eine kommende a7r5 oder a74 ausreichen würde. Was ich auf jeden möchte, sind mehr als 12MP für Fotografie, da bin ich einfach zu sehr verwöhnt mit meiner a7rII. Aber immerhin ist kein AA-Filter drin 🙃

Trotzdem, für Video auf jeden Fall ein geiles Teil. 8K ist noch nicht reif für kleine Systemkameras, auch wenn uns das Canon verklickern möchte... (8k für krasse 25 Sekunden, dann nur 15 Minuten warten, bis das Gehäuse wieder abgekühlt ist ^^...)

LG

Micha
 

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.100
Der OLED-Sucher mit einem Vergrößerungsfaktor von 0,9 bietet eine Auflösung von 9,44 Millionen Pixeln, was bislang ein Rekordwert ist.
Was für eine Verarsche. Während bei Monitoren 1 Pixel aus 3 Farben besteht. Ist ein Marketingfutzi bei den Kameras auf die Idee gekommen jede Farbe einzeln zu zählen damit man große Zahlen hat. Aber das beste ist alle Kamerahersteller ziehen mit.

EDIT:
Wieso machen die das mit dem Kamerasensor nicht auch so? Ich schätze das Ding hat Bayer Patter das würde dann 48 MP machen. Hört sich doch besser an als nur 12 MP
 
Zuletzt bearbeitet:

ZX-6R

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
78
Der Preis in Deutschland ist leider im Vergleich eine Frechheit :-(
Ja, beim Preis weiß ich auch nicht wie die darauf kommen - 3499$ in US stehen dem entgegen. Die wollen wohl Grauimporte fördern 🙃

Wenn du ne A7 R2 hast wirst du vor allem den besseren AF der neuen Modelle lieben (inkl. Eye-AF). Hab ne A7, A7R2 und ne A7R3 - je nach Einsatzzweck. Bei meiner kleinen Nichte bin ich jedes Mal hin und weg wie geil der Fokus der R3 sitzt! Das ist wirklich ein spürbares Update.

Ich hoffe nur, dass Sony endlich mal gelernt hat und auch das Klappdisplay in die anderen Modelle bringt. Selbst meine alte Samsung NX30 hatte das schon.
 

Kenshin_01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.503

michelthemaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
339
Ja, beim Preis weiß ich auch nicht wie die darauf kommen - 3499$ in US stehen dem entgegen. Die wollen wohl Grauimporte fördern 🙃

Wenn du ne A7 R2 hast wirst du vor allem den besseren AF der neuen Modelle lieben (inkl. Eye-AF). Hab ne A7, A7R2 und ne A7R3 - je nach Einsatzzweck. Bei meiner kleinen Nichte bin ich jedes Mal hin und weg wie geil der Fokus der R3 sitzt! Das ist wirklich ein spürbares Update.

Ich hoffe nur, dass Sony endlich mal gelernt hat und auch das Klappdisplay in die anderen Modelle bringt. Selbst meine alte Samsung NX30 hatte das schon.
Hey Kollege,
ja, natürlich wäre der AF ab Mark III deutlich besser (ebenso wie Dual-Card-Slot und Z-Batterie). Aber irgendwie würde mich so ein Update nicht umhauen, und dafür ist mir die Mark 3 immer noch zu teuer... Außerdem hätte ich gerne 4k 60fps und mehr als 1080p 120fps. Die Mark IV interessiert mich absolut gar nicht. Megapixel-Overkill und brutaler Rolling-Shutter, da der Sensor langsamer ausgelesen wird als Mark 2 und Mark 3. Ich fotografiere fast nur lautlos und finde das echt super. Für mich eine der besten Neuerungen der Spiegellosen.

Daher hoffe ich wirklich, dass die neueren Sonys mehr MP bekommen, da ich keine r4 haben möchte. Ich hatte ja echt auf die a9II gehofft, dass die den spekulierten 36MP Sensor bekommen würde (+ 4k 60fps)...

BTW: Wenn ich einen noch etwas besseren AF brauche, habe ich ja immer noch meine a6500 :-D

LG

Micha
 

SaschaHa

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.513
Die 12 Mpx machen das Teil tatsächlich sehr interessant im Hinblick auf Aufnahmen bei Dunkelheit! Allerdings halte ich diesbezüglich das Prinzip des Pixelbinnings für vielversprechender, da es eben ohne eine derartige Reduzierung der Auflösung zu recht guten Ergebnissen führen kann. Bin aber gespannt, was die Praxis dann zeigt! :)

Und endlich mal etwas, worauf ich schon lange gewartet habe: 4k120 :love:
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.076
Schon interssant... 9,44 Millionen Pixeln im Sucher. Das ist mehr wie "normale 4k" und das auf einer größe von 1cm²? .... und wir Eiern bei VR mit sonst was rum, schon traurig .
 

Sephiroth51

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
674
Was für eine Verarsche. Während bei Monitoren 1 Pixel aus 3 Farben besteht. Ist ein Marketingfutzi bei den Kameras auf die Idee gekommen jede Farbe einzeln zu zählen damit man große Zahlen hat. Aber das beste ist alle Kamerahersteller ziehen mit.
Was wiederum nicht so schlimm ist, da man es zumindest unter den Kameras vergleichen kann.
 

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.100

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.076
ah ok... dann sind das immernoch 2016 × 1512 ... auf 1 cm ;)
 

Sephiroth51

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
674

Gnageseil

Ensign
Dabei seit
März 2017
Beiträge
131

thomas hofer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
44
Prinzipiell eine gute Kamera für Videofans, die nicht zu wirklichen Filmmodellen wechseln wollen. Aber für mich deutlich zu spät. Vor 2-3 Jahren wäre die ein WOW gewesen. Aber jetzt hätte ich mir schon a bissl mehr für 4200 erwartet. Ev 18MP mit sehr guter high-ISO performance.

Das neue Menü scheint gelungen, also liebe Firma Sony, macht mal ein Firmwareupdate für die aktuellen Modelle 7RIV und 9AII. Das wäre richtiger Kundenservice.
Was ich von den neuen Speicherkarten halten soll, weiss ich nicht, da das schon das 3. Modell seit den letzten Jahren ist. Warum nicht Typ B? Oder ist da kein Unterschied?

Und was ich absolut gerne hätte: einen geschlossenen Verschlussvorhang bei Bedarf beim Objektivwechseln. Würde mir jährlich 2 Reinigungen a 86€ sparen... Danke!
Ergänzung ()

Für Astrofotgrafie ist die Kamera definitiv interessant.
Sofern sie nicht wieder Sterne "frisst". Bei meinen letzten Milchstrassenaufnahmen fehlten definitiv einige Sterne.
 

Aphelon

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.144
Perlen vor die Säue. Dafür reicht auch das Iphone.
Unterschätze den steigenden Anspruch der ganzen „Influencer“ nicht. Da wird für die gestellten Fotos immer professioneller fotografiert und danach natürlich noch mächtig nachbearbeitet. Warum sollen die also nicht auch entsprechend professionelle Hardware nutzen. Geld ist bei denen oft auch kein Problem.

Ich empfinde die Kamera etwas zu teuer. Zum filmen gibt es in dem Bereich schon schnell umfangreicheres und zum Fotografieren an sich auch. Es lohnt sich also nur als Zwischending und dazu liegt der Fokus schon zu sehr auf dem Filmen... aber es wird schon irgendwen geben für den das genau die richtige Kamera ist.

Vor, oder nach Steuern? Weil in den USA werden Preise gerne vor Steuern beworben, also ohne Mehrwertsteuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sephiroth51

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
674
Ergänzung ()


Sofern sie nicht wieder Sterne "frisst". Bei meinen letzten Milchstrassenaufnahmen fehlten definitiv einige Sterne.
Ja das stimmt schon, aber die A7s2 ist auch schon in die Jahre gekommen, die A7m3 ist auch nicht mehr so viel schlechter als die A7s2.
Mal schauen, was die ersten Tests zeigen. Werd mir wohl nie mehr eine Sony als Fuji nutzer kaufen, interessant ist aber allemal was hier der Marktführer (DSLM) bewegt.
 

thomas hofer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
44
Unterschätze den steigenden Anspruch der ganzen „Influencer“ nicht. Da wird immer professioneller fotografiert und danach natürlich noch mächtig nachbearbeitet. Warum sollen die also nicht auch entsprechend professionelle Hardware nutzen.
Das stimmt definitiv. Meine Tochter ist mit einer bekannten Dame befreundet, deren Ausrüstung so manchen Profi erblassen lässt. Incl. professioneller Nachbearbeitung und "Aufhübschung". Das ist inzwischen ein richtig guter Markt
 
Top