News Sony NEC Optiarc stellt Blu-ray-Brenner vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Das Joint-Venture Sony NEC Optiarc, welches Anfang April offiziell seinen Betrieb aufgenommen hat, stellt heute seinen ersten internen Blu-ray-Brenner vor. Das teure Geräte beschreibt dabei natürlich nicht nur die neuesten Medien, sondern kommt auch mit alten Silberlingen klar.

Zur News: Sony NEC Optiarc stellt Blu-ray-Brenner vor
 

dct4

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
98
#2
Stolzer Preis, bleibt abzuwarten wann sie die Preise der heutigen DVD-Brenner erreichen..
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.902
#4
Warum gibt es denn soviele Medien? Komme kaum mehr nach...
Das es DVD-R sowie DVD+R find ich schon genug, dann noch die DVD-Ram, DVD9-R, DVD9+R (Duallayer)
und ein Blue-Ray Art reicht ja auch, warum noch BD-Rom und BD-AV was das auch immer ist.

Und warum um Gottes willen lauft so ein niegel nagel neues Ding der Technik mit einen alten IDE/ATAPI anbindung?
Manchmal frage ich mich echt ab denn Herstellern... :rolleyes:
 

naoki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
459
#6
ein reiner blue-ray bzw. hd-dvd macht keinen sinn, weil jetzt schon Inhalte exklusiv für nur einen der beiden nachfolge-standards angeboten werden (z.B. aktuelle Serien aus USA etc.).

Und warum kommt das LW immer noch mit einer IDE-Schnittstelle. Bei dem Preis hätte es eine SATA-Schnittstelle wirklich verdient.

Insofern abwarten bis Kombi-LW zu haben sind und der Preis ein vernünftiges Niveau erreicht!
 

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
362
#8
@4 da steht das maximal eine transferrate von 8.800 kb/s erreicht wird, daher reicht ide.
mit ide können viel mehr menschen angesprochen werden als mit s-ata
 

ARUS

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
942
#9
das selbst bei solch edlen Brennern eine IDE-Schnittstelle benutzt wird, ist mehr als fraglich und damit für mich kein Thema. Ok, für gewissen "niedrigere" Schichten ist das völlig egal, aber Sony sollte doch klar sein, dass die allermeisten, die Geld für so einen Brenner haben, auch wissen wo die Vorteile von S-ATA liegen und keine Techniklaien sind.
Naja in 1-2 Jahren gibt´s da hoffentlich größere und billigere Auswahl.
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.381
#10
@Arus
Und vor allem sollten die Leute die genügend Geld für so einen Brenner haben auch einen freien S-ATA Anschluss haben.
Davon mal abgesehen, habe ich nur eine IDE-Schnittstelle und die ist voll ausgelastet.

Mit dieser Präsentation zeigt Sony, das man dem Gerät selbst nicht mehr als ein Jahr auf dem Markt gibt, denn wer will Mitte 2008 schon noch einen IDE-Brenner haben? (Ich will ihn ja nicht mal mehr jetzt)
 

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.244
#12
M.E. ist eine maximale Transferrate von 8.800 KByte/s bei Betrachtung der Kapazität einfach nur lächerlich.
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
160
#13
Schnäppchen! :D

Neue optische Laufwerke sollte man wirklich noch nicht bei Markteinführung kaufen...Es sei denn, die Kohle ist einem egal.
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.321
#16
Als ob man mit der PS3 BR brennen könnte. Aber der Preis ist ja schonmal 300e kleiner als vor kurzem. Am Ende des Jahres hat man dann hoffentlich 200-300e erreicht.
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
560
#17
Festplatten sind dermaßen günstig geworden das man sich in Zukunft nichtmehr mit optischen Medien dieser Art zur Datensicherung auseinandersetzen muß.
Von der Datensicherheit her halte ich eine Wechselplatte ebenfalls für wesentlich besser geeignet. Von Geschwindigkeit, Wiederbeschreibbarkeit, Komfort und Preis ebenfalls.

Wenn sich die Hersteller nun auchnoch im Formatkrieg verzetteln, wird das mit Blue... und HD... sowieso nicht der große Erfolg (hoffentlich).
 

Sk!ppy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11
#18
Hab ich richtig gerechnet, dass der Brenner denn für eine 52gb Disc 1 Stunde und 38 Minuten braucht? Finde ich persöhnlich jetzt nicht soo prall :D ...Naja, die werden sicher bald höhere Datenraten schaffen, wenn sie denn noch im Preis deutlich sinken wirds interessant für den Normalanwender.
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.533
#19
woah geil BD Kommt HD DVD kann einpacken. Die Preise fallen. Wenn ich mir nämlich was kaufe will ich auch direkt was für die Zukunft mit VIEL Platz (ca 8Platten hier im Einsatz). Da komm ich mit HD DVD nicht weit.

/edit: Btw müsste der nich auch HD DVD lesen können ? :D Wenn er DVD lesen kann...Die beiden sind doch kompatibel oder irre ich mich grad ?
 
Top