Test Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Test

Dennis_Ziesecke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
78
Mit dem Xperia Z3 Tablet Compact steigt Sony nun auch in die Tablet-Klasse mit 8 Zoll ein. Erneut paart Sony ein hochauflösendes Display mit einem gegen Wasser und Staub geschützten Gehäuse. Wie die Premiere gelungen ist, klärt der ComputerBase-Test.

Zum Artikel: Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Test
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.151
Schönes Tablet. Ich persönlich würde mich sogar freuen, wenn die Hersteller komplett auf Kameras verzichten und dafür die Preise senken würden. Schnappschüsse dürften die meisten Leutchen auch mit dem Smartphone machen können....
 

Cooder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.025
Teuer, mittelmäßige Akkulaufzeit, schlechte Kamera, lange Ladezeit ... warum soll ich mich für dieses Tablet entscheiden?
 

ssj3rd

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.946
Schönes Tablet. Ich persönlich würde mich sogar freuen, wenn die Hersteller komplett auf Kameras verzichten und dafür die Preise senken würden. Schnappschüsse dürften die meisten Leutchen auch mit dem Smartphone machen können....
Sehe ich genau so, Kamera in Tablets sind nicht wirklich sinnvoll. Aber es müssen wohl Millionen Leute anders sehen... (Habe aber noch nie jemanden mit einem Tablet gesehen , der Fotos macht).

@Cooder
schneller SoC
sehr helles Display mit kräftigen Farben
wasser- und staubgeschützt
gute Verarbeitung
sehr dünn, extrem leicht

Oder du holst dir halt das perfekte Tablet. The One and only.
Welches ? Tja , sag du es mir :-)

Mfg
ssj3rd
 
Zuletzt bearbeitet:

failormooNN

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
611

didti

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
@failormooNN

Ich denke die rückseitige Kamera ist hier wohl gemeint.

Aber der Preis ist sehr hoch für ein 8 Zoll Tablet. Sicherlich wird es Abnehmer finden, aber für VIEL weniger Euros gibt es schon ETWAS weniger Leistung bei der Konkurrenz.
 

Fellor

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.102
Für Playstation 4 - Besitzer dank Remote-Play App ganz praktisch, aber ansonsten etwas zu teuer, auch wenn die Ausstattung gut ist.
 

Murasame

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
118
Da es wasserdicht ist, geht der hohe Preis schon in Ordnung.
Da kann man am Frühstückstisch auch mal den Kaffee drüber kippen und trotzdem noch schnell den fb Kommentar zu Ende tippen... :)
 

Quickbeam2k1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.153
Ich habs uns bin sehr zufrieden. Hatte vorher ein asus t300 (glaube ich), das war aber sowas von langsam. Zum surfen auf der Couch, lesen im Zug und mitnehmen im Urlaub ist es meiner Meinung nach gut geeignet. Habe im Android 8-Zoll Bereich keine Alternative dazu gefunden
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.053
Teuer, mittelmäßige Akkulaufzeit, schlechte Kamera, lange Ladezeit ... warum soll ich mich für dieses Tablet entscheiden?
Wer kein Mobilfunkmodul braucht ist schon mit 350€ dabei - finde ich fair.
Kamera im Tablet ist mir ziemlich egal.
Die Ladezeit liegt ja nur am Netzteil. Und die meisten werden wohl ein anderes NT zuhause haben.
Bleibt der Haken mit der Akkulaufzeit...
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.151

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.306
Gäbe es ein großes (10") Z3 hätte ich mir das evtl zu weihnachten gegönnt, in der Qualität zusammen mit der Wasserdichtigkeit sind die Sony Tablets eigentlich konkurrenzlos.
Jetzt noch nen Z2 Tablet zum Vollpreis kommt aber nicht in Frage wenn ein Z4 Tablet vermutlich schon in den Startlöchern steht...

Die Hauptkammera im Tablet ist eh das sinnloseste überhaupt, einziger Ausnahmefall wo die Anwendung finden könnte ist wenn man WhatsApp & Co mal auf mehreren Geräten (auch mit WLAN only) mit dem selben Account nutzen könnte und dann grad am Tablet statt auf dem Smartphone chattet und kurz nen Foto schicken will.
Die "Zweitkammera" ist fürs Tablet dank Videochat die viel wichtigere.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.546
Sehe ich genau so, Kamera in Tablets sind nicht wirklich sinnvoll. Aber es müssen wohl Millionen Leute anders sehen... (Habe aber noch nie jemanden mit einem Tablet gesehen , der Fotos macht).
Auch die Rückseitige Kamera finde ich für augmented reality sehr interessant. Als Beispiel ist der IKEA raumplaner zu nenen mit dem ich schön gegenstände platzieren kann.
 

iSight2TheBlind

Vice Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
6.199
Ich nutze die Hauptkamera (auf dem iPhone, aber der Anwendungsfall ist ja identisch zur Nutzung auf dem Tablet) ständig bei Facetime, um mal schnell etwas zeigen zu können was man nicht zwischen die Frontkamera und das eigene Gesicht quetschen will oder kann.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.431

Crono

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
353
Interessant, wieviele Leute hier die Hauptkamera schwachsinnig finden, nur weil sie diese selbst nicht brauchen.
Heutzutage ist es bei Versicherungen und Werkstätten nicht realitätsfern, bei Schadensaufnahmen vor Ort, etc. direkt mit einem Tablet Auftrage anzunehmen und Schäden aufzunehmen, weil es (oftmals hauseigene) Apps gibt, mit denen alles in einem Gerät verwaltet werden kann. So dass man das eben gemachte Foto gleich der Annahmenummer zuteilen kann, etc.

Tablets werden nicht nur privat verwendet, vergesst das nicht!
 

Infi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
300
hätt ich nicht schon ein z ultra würd mich das ja richtig reizen :D
 
Top