Sound

scuronero

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
72
Hallo zusammen!

ich hab ein mehr oder weniger großes Problem. Sowohl mein PC (via DP) als auch meine Xbox (via HDMI) sind an meinem 34 Zoll Monitor (LG 34UC79G) angeschlossen.

Nun kommt meine Soundausgabe für mein Headset aus meinem Monitor für den PC als auch für die Xbox. Da der Monitor aber den Sound nicht so wirklich super toll raus bringt als wenn ich meine Kopfhörer direkt an die beiden anschließe, möchte ich irgendwas ändern um einen besseren Sound zu bekommen. Der PC steht direkt neben dem Monitor, die Xbox steht ca 4-5 Meter weiter weg. Ich hatte es auch mal mit einem Funkheadset von Razer versucht, was mit dem Xbox Wireless Adapter für Windows funktioniert. Das Problem ist, man muss das Headset immer wieder bei der Verwendung eines von beiden Geräten neu konfigurieren.

Jetzt wollte ich euch Fachleute fragen, was für Möglichkeiten ich habe? Gibt es evtl. ne Soundkarte an der ich beide Geräte anschließen kann z.B. mit zwei optischen Eingänge evtl. gibt es ein BT Headset mit zwei Profilen, in dem ich den Sound wechseln kann Xbox / PC oder bin ich gezwungen mit zwei Headsets zu spielen.

Ich bedanke mich bei euch schon im Voraus.
 

scuronero

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
72
Keiner eine Idee?
 

Twostone

Captain
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.846

scuronero

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
72
Sorry Twostone :)

Ich habe ein Superlux HD681 EVO Kopfhörer und verwende das Zalmann Mikrophon. Das bereits genannte Funkheadset war das Razer Tresher für die Xbox, jedoch wenn man ein Wireless Xbox Adapter an den PC anschließt funktioniert das Headset auch am PC. Jedoch muss ich dann wieder alles wieder konfigurieren, wenn ich den Sound von der Xbox haben möchte. Deswegen blieb ich dann auch bei der Monitor Variante mit dem Superlux Kopfhörer.

Nein, weder Summierverstärker, noch einen Receiver.

Nach meinem empfinden, ist es eben so, dass wenn ich meinen Kopfhörer direkt anschließe, der Sound natürlich besser ist als wenn ich den Kopfhörer am Monitor anschließe.
 

Twostone

Captain
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.846
Dann weiter im Thema: Brauchst Du das Mic auch an der XBox, oder nur am Rechner? Ist der Rechner immer an, wenn die XBox läuft (kann man also die XBox über den Rechner schleifen)?
 

scuronero

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
72
Wenn ich das Mic verwendet habe, dann hab ich ein Y Kabel benutzt und sowohl Kopfhörer als auch Mikrophon Stecker mit dem Y Kabel am Controller angeschlossen, die Xbox hat beides erkannt. Ansonsten wie bereits geschrieben, ist der Kopfhörer immer am Monitor angeschlossen. Der Rechner ist eigentlich immer an, wenn ich lust zum Konsolen zocken habe.
 

Twostone

Captain
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.846

scuronero

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
72
Inwiefern das Ausgangssignal der Konsole über den Rechner schleifen?
 

Twostone

Captain
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.846
Dein Kopfhörer ist Stereo. Die XBox wird sicherlich ein analoges Stereo-Signal ausgeben können. Dein Rechner verfügt sicherlich über einen analogen Stereo-Eingang (ggf. hat die XBox sogar einen toslink-Ausgang und Dein Rechner einen Toslink-Eingang, ist aber seltener). Diese beiden Punkte kann man mit einem Kabel verbinden, daß ein geschlossener Stromkreis entsteht (unsymmetrischer Mist, hallo Consumer!) und plötzlich, wie auf magische Weise, aus dem Kopfhörerausgang Deines Rechners Klänge der XBox kommen können.

Äh, hast Du noch nie irgend ein Abspielgerät an ein Ausgabegerät gestöpselt?

Oder anders: Was spricht von Deiner Seite gegen diese Lösung?
 

scuronero

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
72
So hab das nun genauso gemacht wie du es vorgeschlagen hast, erstmal danke dafür, es hat funktioniert :) Jetzt ist aber der Sound noch viel leiser, kann das sein, dass die Onboard Soundkarte einfach nicht mehr her gibt?
 

Twostone

Captain
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
3.846
Hast Du auch alles richtig eingestellt, von Pegeln bis hin zu Verstärkung und Ein-/Ausgangsbelegung?

Und ja, es kann auch sein, daß der Soundchip nicht allzu viel hergibt, auch das ist möglich.

Eine andere Alternative wäre natürlich, beide Ausgangssignale (PC und XBox) auf einen Umschalter (allpolig!) laufen zu lassen, an den dann der KH angeschlossen wird. Bei nur zwei Signalquellen ist das ein einfacher Schalter mit drei Schaltgängen (plus Anschlußbuchsen, Leitungen und Gehäuse). Auch das geht, dann aber kannst Du nur je eine Quelle wiedergeben.
 
Top