News SP Mobile C50: Wandelbarer USB-Stick vereint drei Steckertypen

PaddyG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
645
#2
Wenn ich richtig sehe ist die Seite mit dem USB-A Port aber immer ungeschützt geöffnet, richtig?
Schadet das auf Dauer den Kontakten?

Gibt es schon Hinweise zu Preisen und Verfügbarkeit?

VG
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
167
#3
Sehr interessante Umsetzung. Wenn der Stick ordentliche Geschwindigkeiten zu einem fairen Preis bietet, bin ich definitiv an einem Kauf interessiert.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.632
#4
Wer sich diesen Müll mit USB 3.1 Gen 1 und Gen 2 ausgedacht hat, gehört täglich fünfzig Mal geohrfeigt!
Warum haben sich darum eigentlich Verbraucherschützer noch nicht gekümmert? Immerhin geben viele Hersteller oftmals lediglich USB3.1 in den Spezifikationen an. Da weiß man dann erst recht nicht mehr, womit man es wirklich zutun hat.
Solche einfachen Methoden zum Kundenbetrug sollten gesetzlich untersagt werden.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.555
#7
Zuletzt bearbeitet: (Bild hinzugefügt)

ro///M3o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
345
#8
Bin sehr auf die Preise gespannt. Wäre ne Alternative für Unterwegs ohne Adapter mit zu nehemen. Find ich gut.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.912
#11
Ein schier unüberschaubarer Haufen externer Gerät, wie schon genannt Smartphones & Tablets, dazu Boxen, Hubs, Datenträger (2,5" & 1,8" HDD/SSD),... also so ziemlich alles was zu klein/schmal ist um eine Typ-A-Buchse aufzunehmen. Oder nicht hipp genug für Typ-C.
Ergänzung ()

Welchen Spaß muss man da verstehen, wenn eine Frage von einem 2003er Account mit knapp 40 Beiträgen daher kommt?
 

Shoran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
359
#12
Na den, dass er genau weiß was das ist, aber im Bild halt ein Schreibfehler vorliegt?!
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.213
#13
Jetzt hackt doch nicht immer auf dem armen Mirco rum. :D

Wie geschrieben haben wir leider keine Infos zu Preisen und Verfügbarkeit.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.912
#14
Mir fehlt da etwas das simple kindliche Gemüt, um jeden Shice lustig zu finden... speziell bei MicroMirco.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#15
Wenn ich richtig sehe ist die Seite mit dem USB-A Port aber immer ungeschützt geöffnet, richtig?
Schadet das auf Dauer den Kontakten?
Meinem Voyager Vega GT an meinem Schlüsselbund hat es noch nicht geschadet.

Aber SP ist jetzt nicht grade ne Firma von der ich nen USB Stick kaufen wollte.
https://geizhals.de/?cat=sm_usb&xf=1031_Silicon+Power
275 Sticks am Markt und grade Mal 8 davon können 80MB/10MB pro Sekunde transferieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

a_thunder

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
105
#18
Warum hackt ihr so auf den 480 MBit/s des Micro-B Steckers rum? Diese Bauform ist halt üblich, der entsprechende USB 3.0 - Stecker ist ja viel breiter und fast kein Handy hat so einen Anschluss (z.B. das Galaxy S5). Das macht so schon Sinn, zumal dieser Stecker ja auch in die 3.0er Buchse passt.

@Nitschi66: Hat er doch auch...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#20
Das Note 3 hat beispielsweise micro USB-B 3.0, aber der wäre zu breit um auf diese Weise verbaut zu werden. Außerdem passt der mechanisch nicht in micro USB-B 2.0 Buchsen, die an vielen Handys montiert sind.

@Casecooler: nimm noch Lightning und dessen Vorgänger dazu, dann hattest du bereits vor Typ-C schon 4 Anschlüsse.
 
Top