Spiele PC Sockel 1366 Intel

aliastwo

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
Moin Moin :)

Also , ich bin dabei mir einen neuen Spiele PC zusammenzustellen.


Es muss ein 1366 System sein , da ich den Intel Core i7 920 D0 Stepping für 165 Euro Neu bei Ebay erwischt habe =)) :lol:

Jetzt bin ich gerade dabei die anderen Komponenten auszusuchen.

MaximalBudget : 1400-1500Euro

Verwendungszweck : 80 % Zocken , 10 % Surfen , 10 % Filme anschauen.

Spiele : WoW , CSS , Crysis , Call of Duty Modern Warfare 2

Monitor : Kaufe ich auch neu soll ein 24 Zoll in der Auflösung von 1900x1200 werden.
-> Zwischenfrage : Welcher Hersteller ?

Überlegt hätte ich mir :

CPU : Intel Core i7 920 D0 Stepping @ 2,67 GhZ ( evlt. auf 3,2-3,4 übertakten )

Board : Asus P6T

Grafikkarte : XFX HD 5870

Power Supply : Corsair 650W ( Das mit Cable Managment )

Gehäuse : Antec 1200 ( Deswegen ist das NT wichtig wegen 8x Molex =) )

RAM : Corsair 6 GB 1333 oder 1600 ?

SSD : Corsair SSD Reactor R60 60GB SATA II MLC

Festplatte 1 : 640 GB Western Digital 7200 rpm

CPU Cooler : Scythe Mugen 2

Laufwerke : DVD Brenner ( Das billigste weil unwichtig = ) )

Monitor : Siehe oben

Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung ?

Wielange wird das System ca. halten ?

Verbesserungsmöglichkeiten ?

Danke schonmal für Antworten :king:
 
X

xtreme80

Gast
Wenn schon neu dann würde ich gleich nen Board mit SATA 3 und USB 3.0 nehmen.
 

g25_racer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
458
stimmt 650w brauchst du nicht, da reichen auch 550w aus, aber du brauchst das ja wegen 8x Molex.
naja ich gucke jetzt schlag den raab :D
 

GuardianAngel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
138
Zuletzt bearbeitet:
X

xtreme80

Gast
SSD würde ich eh nur Intel Postville nehmen, wenn schon dann auch ne richtige mit Leistung.
 

GuardianAngel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
138
schau dir die benchmarks von computerbase an sandforce, intel und indilinx sind quasi gleich auf

der schnellste controller ist abgesehen davon ein sandforce sf-1500
Ergänzung ()

die intel hätte allerdings den vorteil mit dem neuem matrix storage treiber der hat einige verbesserungen für ssds
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuerne89

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063
wurde eig alles wichtige gesagt: 1600er ram für genug oc-spielraum. empfehlen würd ich g.skill eco cl7
ssd lieber ne intel x-25m 80gb oder gleich 160gb.
nt das neue be quiet straight power is auch nen super vorschlag im vergleich zu dem doch schon etwa alten corsair hx620.
HD5870 is auch ok, ab besten gleich eine mit besserem kühler. cmopterbase hatte glaube ne sapphire toxic und ne powercolor pcs getestet, weiß aber nicht mehr welche da besser abgeschnitten hat, musst du eben mal den test suchen ;)
das mobo is ok, aber gibt auch schon neuere mit usb3.0 und sata 3.0. da du bisl oc'n willst ist asus schon die richtige wahl, die haben einfach nen super bios. das ASUS P6X58D-E wurde ja schon vorgeschlagen - würd ich auch empfehlen^^
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Meiner Meinung nach wurde das wichtigste noch nicht gesagt.

1366er Systeme sind zum Zocken nur bedingt geeignet. 1156 oder Am3 sind da nicht nur aus Preis/Leistungs Sicht besser.

1366er brechen unter hoher Grafiklast ein. Das kann man in diversen Benchmarks nicht nur hier auf CB sehr gut sehen.
 

aliastwo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
Moin ..

@ Ned Flanders...
1366er brechen unter hoher Grafiklast ein.

:o:o Ist klar ...


Ok danke an alle für die Antworten dann werde ich mir ein anderes Board + Graka nehmen , auf das Netzteil bestehe ich wegen schon erwähnten 8x Molex =)

mfg aliastwo:freaky::freaky::freaky:
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Moin ..

@ Ned Flanders...
1366er brechen unter hoher Grafiklast ein.

:o:o Ist klar ...


Ja, das ist eben leider so, aber wenn man nicht in der lage ist benchmarks zu verstehen dann sieht man das offensichtlich nicht.

Hier in milder Form:

https://www.computerbase.de/2009-09/test-intel-core-i5-750-core-i7-860-und-core-i7-870/19/#abschnitt_assassins_creed

Hier etwas deutlicher:

http://www.hardware-infos.com/tests.php?test=74&seite=7
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dirky8

Gast
1366er Systeme sind zum Zocken nur bedingt geeignet. 1156 oder Am3 sind da nicht nur aus Preis/Leistungs Sicht besser.
Ja, das ist eben leider so, aber wenn man nicht in der lage ist benchmarks zu verstehen dann sieht man das offensichtlich nicht.
1366er brechen unter hoher Grafiklast ein. Das kann man in diversen Benchmarks nicht nur hier auf CB sehr gut sehen.
Was soll das denn? Wi kann denn ein Prozzesor unter hoher Grafiklast einbrechen? Uberdenke doch mal bitte deinen Post! Weil...nicht gerade richtig!

Und ausserdem hat der TE einen i7 920.Der sollte übertaktet auf 3,3-3,4Ghz locker deine genannten P/L Favouriten und auch die neuen X6 schlagen.

Siehe den i7 960 Balken. Dieser hat 3,2Ghz und fast oder genau den gleiche Turbo... https://www.computerbase.de/2010-04/test-amd-phenom-ii-x6-1055t-und-1090t-be/32/#abschnitt_performancerating . Also was soll die Aussage?
Ergänzung ()

@TE
Für die beste SSd für dein Budget schaust du hier https://www.computerbase.de/forum/threads/sammelthread-kaufberatung-ssds.602017/

Und ich würde 1600er DDr3 RAM nehmen. Die gehen zu 99% auf 1866 mit der Stockspannung, die du auf keinen FAll erhöhen solltest. Sonst passt da schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Was soll das denn? Wi kann denn ein Prozzesor unter hoher Grafiklast einbrechen? Uberdenke doch mal bitte deinen Post! Weil...nicht gerade richtig!
Ich habe nie gesagt das der Prozessor einbricht sonder die Plattform 1366.

Bei der 1366er ist, im Gegensatz zur 1156 (mit der das Problem weitgehend verbessert worden ist) ist die Grafikkarte nicht direkt angebunden sondern via QPI über den Chipsatz. Siehe Bilder:

Das sorgt offensichtlich für höhere Latenzen beim Nachladen von Texturen aus dem Hauptspeicher. Daher brechen 1366er Systeme unabhängig von der reinen CPU Leistung unter hohen Details und hoher Auflösung in den meisten Fällen stärker ein als 1156 oder AM3 Systeme, fallen sogar teilweise relativ deutlich hinter diese zurück.

Ich weiss ja nicht wo ihr jungs das letzte Jahr wart, aber das ist ja nix neues was ich hier erzähle und wurde schon mehrfach breit diskutiert.

Und wers jetzt auf den Monitor schaut wie die Kuh wenns donnert und mir nicht glaubt der soll einfach mal die Benchmarks anschauen und nicht nur in 800x600 schauen. Damit spielt ihr nachher sowieso nicht.

-Ned

Edit: Hier z.B. Extrem zu sehen:

der i7 965 in 800x600 deutlich vorne (11% im Vergleich zum Phenom 965) liegt er in 1680x1050 mit 4xaa und 16xaf 11% hinten.

http://www.hardware-infos.com/tests.php?test=74&seite=8

Dort kann man auch schön sehen das die 1156er davon weniger stark betroffen ist.

Fazit: Warum genau nochmal kauft man sich einen 1366er als Gamer System?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

dirky8

Gast
Weißt was, ich verlass mich lieber auf vernünftige Seiten. Ich lass dir deine Meinung. Und wir haben alle keine Ahnung. Nur du bist im falschen Thread. Hier nix Fanboy. Hier hast du mal ne glaubwürdige Aufstellung. Keine Fanboyseite. https://www.computerbase.de/2010-03/test-intel-core-i7-980x-extreme-edition/33/#abschnitt_performancerating

PS: der TE hat einen I7 920. Wer lesen kann, hat das mitbekommen. Er will ein Brett und den Rest dazu.

Ausserdem weiss ich nicht wo du warst?! Lies dich doch mal ind die Problematik Hyperthreading/vista in der Richtung was win7 besser macht/unterscheidet mit echten und virtuellen Kernen ein.

Scheinbar hat das deine tolle Seite nicht mitbekommen das man das testen sollte. Ausserdem geht deine tolle Seite nicht auf Turbo an/aus sowie HT an/aus ein.

Aber das nur am Rande:lol: tolle Seite. UNd vor allem richtig viele Spieletest und ganz aktuelle Grafikkarten.

Also wo warst du denn die letzte Zeit? Lieber ne netter und dann bekommst auch freundlichere Antworten. Und dein "TEST" ist fast ein dreiviertel JAhr alt. Nunja wenn du da stehen geblieben bist verwundert mich garnix mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Weißt was, ich verlass mich lieber auf vernünftige Seiten.
Was ist an der Seite unvernünftig? Das das Ergebniss nicht dem entspricht was du denkst?

Ich lass dir deine Meinung. Und wir haben alle keine Ahnung.
Ob Du Ahnung hast oder nicht, darum geht es hier doch gar nicht. Hier geht es darum das ein 1366er Sys vergleichsweise ungeeignet ist als Gaming PC. Nur darauf wollte ich hinweisen, und als Du hier gleich die Pferde scheu gemacht hast, hab ich dir versucht zu erklären was du offensichtlich noch nicht wusstest. (Bzw nicht wissen wolltest, wie sich später rausgestellt hat)


Nur du bist im falschen Thread. Hier nix Fanboy.
Was bin ich denn für ein Fanboy? Ein 1156er Fanboy? Irgendwie sind Fanboys das was politisch Nazis sind. Andere Meinung, kurz die Fanboykeule geschwungen, das sollte den anderen soweit diskreditieren das ihm keiner mehr glaubt. Was soll der Quatsch?


Schön das du mich hier bestätigst. Ein i5 mit 2.6 GHz oder ein i7 mit 2.9 GHz auf 1156 sind schneller als ein i7 mit 3.2GHz auf 1366. Ein Phenom II 965 übrigens auch.

Ausserdem weiss ich nicht wo du warst?! Lies dich doch mal ind die Problematik Hyperthreading/vista in der Richtung was win7 besser macht/unterscheidet mit echten und virtuellen Kernen ein.
Du meinst das HT das auch der i7 mit 2.9 GHz auf 1156 hat und trotzdem schneller ist?

Ausserdem geht deine tolle Seite nicht auf Turbo an/aus sowie HT an/aus ein.
Das ist nicht meine tolle Seite, das ist eine Seite die sich mal die Zeit genommen hat das genau anzuschauen.

Aber das nur am Rande:lol: tolle Seite. Und dein "TEST" ist fast ein dreiviertel JAhr alt. Nunja wenn du da stehen geblieben bist verwundert mich garnix mehr.
Eine Quelle lächerlich zu machen ist wohl die nächste Methode um sicher zu gehen das auch diejenigen die den "Fanboy" oben nicht geschnappt haben mich als unglaubwürdig empfinden? Und dann setzt du nochmal ne persönliche Beleidigung drauf?


Super Typ bist du! war super mit dir mal diskutiert zu haben. Sollten wir unbedingt wiederholen.

Einfach unglaublich echt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top