Spiele ruckeln nach einiger zeit......!

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
@atiundamd

Boah, ich kann es nicht mehr hören! Wenn man keine Ahnung hat, Fresse halten!

Solche Kommentare gehören echt ins Aquarium. Hauptsache mal die Luft bewegt.
 

TimDim

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.664
was denn?ich hatte es selber drauf und fande es einfach nur sch*****
jeder seine meinung!mein bruder findet es auch total toll!
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
ja nu diese probleme hab ich ja wie gesagt nur mit den 2 spielen, vieleicht sollte ich mal ein anderes spiel ausprobieren was auf dx10 ähnliche auslastungen hat wie far cry 2 oder crysis/warhead.

und wie kann ich denn die auslastung des vram auslesen?
 

Lifeforce

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
52
Also das mit den 2gb ram.. das ist bei vista wirklich zu wenig.. um zu zocken sollte man schon mindestens 3gb haben
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
aber fals es doch an der grafikkarte liegen sollte dann würde ich mir den acellero s1 holen nur ich weiß net welche lüfter dazu passen......

könnt ihr mir ma n paar namen nennen? so im bereich von 10-20€?
 

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Mit Vista würd ich definitiv min. 3gig ram verwenden! Amsonsten starte einfach mal Crysis zocks solange biss es rumlaggt, anschließend ALt+Tab und im Taskmanager gucken wieviel Ram noch frei ist, falls du bei deinen 2000mb liegen solltest, würde ich einfach nur noch 1 gig Ram dazubauen. Die Temperatur deiner Grafikkarte ist vollkommen in Ordnung, würde von daher nicht dran rumfummeln.

Crysis und Farcry2 haben eine offene Welt im Gegensatz zum Level Design von UT3 oder CoD4, demensprechend benötigt die Engine auch wesentlich mehr Arbeitsspeicher. Optimal sind da

Also die 10€ in ram reinstecken und fertig ist der Lack :>
http://direkt.jacob-computer.de/Speicher_DDR2-RAM_Qimonda_Aeneon_-_Memory_-_1GB_-_DIMM_240-PIN_-_DDR2_-_800_MHz_PC2-6400_-_CL5_(AET760UD00-25D)_artnr_136290.html?ref=124

mfg Vita
 
Zuletzt bearbeitet:

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
ok danke schön werd ich dann mal ausprobieren ^^

nur n neuen kühler wollte ich mir sowieso zulegen, wegen der lautstärke des originalen

da wollte ich noch mal fragen welche lüfter leis und leistungsstark sind, vorallem preiswert
 

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Schätze, der den du meintest nämlich: http://geizhals.at/deutschland/a302762.html wird bei deiner Graka keinen Mucks von sich geben, jedoch kühlt dieser nicht die Memory-Chips deiner Graka, wofür du noch passive Kühler holen könntest, wobei es auch 3870er gibt die keinen Kühler auf dem Speicher haben. Mit 20€ wärste locker dabei und der Kühler ist halt style no1^^

Mfg Vita
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
also bei caseking und conrad sind passiv kühler dabei..... hab extra nachgefragt
 
Zuletzt bearbeitet:

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Zuletzt bearbeitet:

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
ne sin net dabei aber hab selber noch welche

reicht ein lüfter überhaupt? hab welche gesehen die hatten nochn 80mm lüfter drauf über dem heatspreader...
 
Zuletzt bearbeitet:

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
sollte ich eigentlich auch kühlkörper für die spannungswandler kaufen ???
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
is das resultat bessere Übertaktbarkeit? oder einfach nur für die lebensdauer....
 

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Sowohl als auch. So ziemlich jede 3870er hat einen passiv Kühler auf dem Spannungswandler und ich schätze ders nicht zum Spaß vom Werk aus draufmontiert worden^^ Ein 120mm Lüfter würde für den neuen Accelero Kühler vollkommen ausreichen! Falls du keinen passenden Kühler für den Wandler finden solltest, kannst du einfach improvisieren und mehrere
Xilence VGA-RAM-Heatsink: http://geizhals.at/deutschland/a173275.html in einer Reihe montieren. Schätze das wird keinen Unterschied machen.

mfg Vita
 

tom.6041

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
550
Ist es eine Karte mit 512MB speicher? Dann würde ich mal darauf tippen das nach einiger Zeit zocken der Ram der Karte vollgelaufen ist und sich nicht entleert.
 

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Jepp kann man aber auch ausprobieren, indem man die Auflösung runtersetzt. Bei 1280x1024 sollte es eigentlich nicht rumlaggen, falls es dann immer noch rumspackt, ist es nicht der Speicher der Karte, da man auf den HD4870ern mit 512mb auch in 1600x... Auflösungen zocken kann, ohne dass der Speicher gleich voll ist. Natürlich spielt da die Detailstufe auch mit, wobei diese auf 1280x1024 vernachlässigt werden kann.
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
also mit der auflösung wa das erste was ich versucht hatte, wa das erste woran ich gedacht hatte, aber hat nix gebracht geht immer gleich schnell mit dem laggen....:(
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Ich hatte auch Wackler nach einiger Zeit Spielen mit meiner HD4850.
Habe folgendes gemacht:

1) Bei den Spielen die Grafik auf Standard zurück setzen (damit das Spiel die Hardware des Rechners nochmal lesen tut).
Nachdem ich meine CPU im Bios schneller gemacht hatte, war das ruckeln da.

2) Im Catalyst Control Center unter Preferenz (das Zahnrad Symbol) die Fabrik Einstellungen wählen und die Karte somit zurück setzen. (letzter Eintrag)
Einfach um sicher zu stellen, das nirgendwo ein Blödsinn steht.

Mein ruckeln ist weg. Keine Ahnung ob es bei Dir hilft?

Gruß Michael
 
Top