Spulenfiepen ein Thema bei RX 480er?

Informer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
773
Hey,

ich wollte eigentlich noch etwas mit einer Neuanschaffung warten, aber das Spulenfiepen meiner aktuellen GTX970 macht mich einfach kirre. Die 670er davor hatte auch schon das Problem, daher soll es jetzt unbedingt eine AMD werden.

Daher bitte ich mal um Erfahrungsberichte rund um Spuelnfiepen bei der RX480 (egal ob Refferenz oder OC, ob 4GB oder 8).
In den ganzen Tests der letzten Zeit wurde darüber kein einziges Wort verloren.

Ansonsten wäre noch die allgemeine Lüfterlautstärke ein Thema, aber das kann ich ja in den Tests nachlesen.
 
E

EXTREM

Gast
Die 480 hat kein Spulenfiepen zumindest so lange man nicht in hohe dreistellige FPS Bereiche kommt.
 

Ork from Mork

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
301
Häääääää, das kann man nicht verallgemeinern !
Du kannst immer Spulenfiepen haben, wenn deine PC Komponenten nicht mitspielen, aber auch genau so umgekehrt !

Das ist eine Frage des Glücks und der Umstände.

Pauschal kann man da nichts konkretisieren.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
MIT DER 480 hat es nichts zu tun, sondern mit den Spulen/english: Chokes/Induktors. Es gibt gute und schlechtere mit verschiedenen Leistungen. IM heutigen Zeitalter kannst du dein PCB googeln, dir die Teile ranzoomen und den Typ aufschreiben. Manchen Fiepen öfter, manchen kaum. Einfach richtig googlen und du findest was zu deinen Induktoren.
 
E

EXTREM

Gast
@Ork from Mork Bitte?
Klar kann man es, es kommt eben darauf an welche Spulen verbaut werden, und AMD Karten fiepen im Gegensatz zu Nvidia Karten meist sowieso nicht und so ist es auch bei der RX 480 welche bisher bei keinem Hersteller negativ aufgefallen wäre.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
nd AMD Karten fiepen im Gegensatz zu Nvidia Karten meist sowieso nicht
jetzt übertreibs mal nicht meinen deinen Fanboy-Angriffen^^ es gibt nicht so viele Hersteller von elektronischen Kleinstbauteilen wie mosfets, caps und Induktoren, das sind alles eine Handvoll grosser Hersteller und AMD-Customs haben keine anderen als Nvidia.

nd AMD Karten fiepen im Gegensatz zu Nvidia Karten meist sowieso nicht

http://www.hardwarecanucks.com/forum/hardware-canucks-reviews/67822-graphics-card-coil-whine-investigation.html
 
E

EXTREM

Gast
jetzt übertreibs mal nicht meinen deinen Fanboy-Angriffen^^ es gibt nicht so viele Hersteller von elektronischen Kleinstbauteilen wie mosfets, caps und Induktoren, das sind alles eine Handvoll grosser Hersteller und AMD-Customs haben keine anderen als Nvidia.

nd AMD Karten fiepen im Gegensatz zu Nvidia Karten meist sowieso nicht

http://www.hardwarecanucks.com/forum/hardware-canucks-reviews/67822-graphics-card-coil-whine-investigation.html
Fanboy?
Mach mal den Kopf zu, es ist nun mal so das viele Karten der 9xxer Serie stark gefiept haben. Die komplette 3xxer Serie nun mal quasi gar nicht, eine Ausnahme war da nur die Nano welche es eben nur als Ref Karte gab.

Und es gibt mehr als 100 Hersteller allein in China für Elektronische Kleinstbauteile und in Japan, Korea usw gibt es sicherlich auch sehr viele also erzähl hier nichts vom Pferd.
 
Zuletzt bearbeitet:

Informer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
773
Danke für die Infos.

Also ich hatte zur Zeit der GTX670 mal das Mainboard wegen eines Defekts des SATA-Controllers tauschen müssen und als ich zur GTX970 wechselte auch das Netzteil, da ich dies als Fiepquelle vermutete (von 500W Seasonic auf 550W BeQuiet, ). Das Spulenfiepen war jedoch nie weg und deshalb hoffe ich nun mit dem Austausch der GraKa Ruhe zu bekommen.

Ich denke auch noch über eine 470er nach, da ich nur FullHD nutze. Allerdings gibt es da natürlich noch keine Erfahrungswerte.
 

Xaskor

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
547
Meine 380x von Sapphire surrt wie bekloppt unter Last, egal ob 30 oder 300fps. Kein Fiepen, ein Surren/Rascheln.
Eine zweite Karte [Amazon beschte] gleiche Problem.
Von meinem Bruder die 390x von Sapphire genauso.
Ich habe 5 verschiedene qualitative Netzteile ausprobiert mit beiden Karten und Boards und es ging nicht weg.
Die 970 von einem Kumpel hat in keinem der Tests irgendwie gefiept oder gesurrt. Weder bei mir, noch beim Bruder
Also verallgemeinern kann man es echt nicht.
 

Informer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
773
Surren ist nicht fiepen. Das geht soweit das es nach ein paar Stunden nutzung tinitusartig nachwirkt und mein Hund auch davor flüchtet.

Demnach will ich nicht mehr warten und werde wohl mal die Sapphire 470 Nitro+ 8GB bestellen.

EDIT: Bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EXTREM

Gast
Meine 380x von Sapphire surrt wie bekloppt unter Last, egal ob 30 oder 300fps. Kein Fiepen, ein Surren/Rascheln.
Eine zweite Karte [Amazon beschte] gleiche Problem.
Von meinem Bruder die 390x von Sapphire genauso.
Ich habe 5 verschiedene qualitative Netzteile ausprobiert mit beiden Karten und Boards und es ging nicht weg.
Die 970 von einem Kumpel hat in keinem der Tests irgendwie gefiept oder gesurrt. Weder bei mir, noch beim Bruder
Also verallgemeinern kann man es echt nicht.
Surren ist nicht fiepen, fiepen kommt von den Spulen und da Sapphire Ihre Spulen verkleben gibt es da kein fiepen.
Surren kommt meist von den Spannungswandlern und das kann beseitigt werden wenn man sich ein gutes Netzteil kauft mit geringem Rippelstrom.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
Fanboy?
Mach mal den Kopf zu, es ist nun mal so das viele Karten der 9xxer Serie stark gefiept haben. Die komplette 3xxer Serie nun mal quasi gar nicht, eine Ausnahme war da nur die Nano welche es eben nur als Ref Karte gab.

Und es gibt mehr als 100 Hersteller allein in China für Elektronische Kleinstbauteile und in Japan, Korea usw gibt es sicherlich auch sehr viele also erzähl hier nichts vom Pferd.

dann blein halt ewig dumm, wenn du zu stur bist, was dazuzulernen. Es sind nur ganz ganz wenige Hersteller, wie ON, IR, NEC und noch ein paar andere, die alle Mosfets und Induktoren in AMD und Nvidia Karten machen. Wie viele andere es gibt, ist völlig unerheblich, denn ich sehe jedes mal die gleichen Namen drin. Google doch, guck dir die PCBs and und such die Teile, auf jedem Mosfet uns jeder Spule ist ein Code. Es hat mal so überhaupt GAR nichts mit AMD oder Nvidia zu tun, ob die Spulen fiepen...aber das Leuten wie dir zu erklären ist wie Perlen vor die Säue zu werfen. Was bringt dich auf die schizophrene Idee, das Custom-GPU Hersteller in die Karten mit einem AMD Chip bessere, leisere, leistungsfähigere, wie auch immer andere Spulen einbauen?
 
E

EXTREM

Gast
Was bringt dich auf die schizophrene Idee, das Custom-GPU Hersteller in die Karten mit einem AMD Chip bessere, leisere, leistungsfähigere, wie auch immer andere Spulen einbauen?

Weil es nun mal so ist, Custom Karten haben mit Ref. Karten bis auf die GPU nicht mehr viel gemein. Einige Hersteller nutzen war das Ref Designe als Basis um daraus etwas eigenes zu entwickeln, andere Hersteller bauen ein komplett eigenes Technisches Designe.
Und genau da merkt man das du von der Thematik einfach keine Ahnung hast.

Ref 480

Anhang 573527 betrachten

Sapphire RX 480

Anhang 573528 betrachten

MSI RX 480

Anhang 573529 betrachten

Das nur als Beispiel, wie man erkennen kann haben die Karten nicht viel gemeinsam jeder Hersteller nutzt andere Elektronik.
 
Zuletzt bearbeitet:

CorpNobbs

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
57
Ich denke es ging eher darum, dass auf den PCBs der Nvidia Partner wohl genau die gleichen Spulen drauf sitzen. Imo ist das auch absolut richtig.
Dass heutige Grafikkarten öfter mit Spulenfiepen zu kämpfen haben könnte daran liegen, dass heutige GPUs oft den Takt wechseln (zB. runtertakten bei wenig Last) und dadurch häufig Lastwechsel auftreten. Die müssen von der Leistungselektronik alle verkraftet werden, und Spulenfiepen wird ja durch die Änderungen im Stromfluss durch die Spule erzeugt.
Die Problematik dürfte AMD und Nvidia gleichermaßen betreffen und lässt sich auch nicht vollkommen vermeiden. Es sollte also eher auf den Aufbau der Versorgung drauf ankommen, als auf den Hersteller des Grafikchips. Und da gibts sowohl bei AMD als auch bei Nvidia gute und schlechte Designs.

Grüße
 
E

EXTREM

Gast
vergiss es...ich glaub, der stellt sich doof....:lol:

Immer noch besser als doof zu sein...
Und anstatt einfach mal zuzugeben das du Unsinn geschrieben hast, schreibst du weiter deinen Unsinn.
Nur weil Nvidia Partner eventuell die selben Spulen wie Nvidia selbst verbauen ist das bei AMD und seinen Partnern nicht so, was auch noch mal erklärt warum die 9xxer Custom Serie wesentlich stärker von fiepen betroffen ist als die 3xxer Custom Serie.
 
Top