Spulenfiepen normal?

Ring_Lord

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
59
Moinsen,

viele User mit AMD/Nvidia Grafikkarten beschweren sich über "Spulenfiepen". besonders bei Sapphire

Gibt es überhaupt GPU's von Sapphire die nicht von diesem Problem betroffen sind?
Oder haben nur andere Hersteller gescheite Qualität... wie Gigabyte und MSI
Vielleicht hat auch jede GPU der aktuellen Generation dieses Problem aber nur die Silent-PC User bemerken es.


über eine kleine Antwort würde ich mich freuen
besde Grüße, R_L
 

lexoon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
311
Hi!

Ich habe einen (nahezu) Silent-PC mit einer Sapphire 6850. Ich höre kein Spulenfiepen. Das muss aber nichts heißen, wer dafür empfindliche Ohren hat mag vielleicht etwas hören. Der Rechner ist in ein Gehäuse eingebaut und steht etwa 1,5m von mir entfernt, in grafiklastigen Anwendungen wird der Lüfter dann auch lauter.

Zur Qualität: ich kaufe inzwischen ausschließlich Sapphire, da mir persönlich die Qualität und Verarbeitung einiges besser erscheint als z.B. bei MSI.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cyby

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
307
Prinzipiell,
beschweren tun sich nur die, wo das fiepen haben - ob es viele sind bleibt relativ.
Fall ist: es ist ärgerlich, obwohl es meist kein Einfluß auf Funktion hat.
Wäre bei meinem AMD-Sys soetwas nach dem Kauf aufgetreten, hätte ich es zurückgesandt ;)
und ich habe auch ne Sapphire
 
Zuletzt bearbeitet:

qashi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
870
wirklich hörbar is das fiepen nur bei sehr hohen fps. alle meine "gehobenen" grakas hatten bisher spulenfiepen. (gtx570, 4 7950, 3 gtx680)

lg qashi
 

Shalva

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
Wenn man keinen wirklichen Silent-PC hat dann ist das Spulenfiepen das kleinste Problem.
Meine GTX 260 von XFX hatte auch das Fiepen aber nur bei Crysis/Crysis Warhead. Mein jetziger 570 Phantom hat überhaupt kein Fiepen.

Zitat von Ring_Lord:
Gibt es überhaupt GPU's von Sapphire die nicht von diesem Problem betroffen sind?

Bringt es dir wirklich was es zu wissen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ring_Lord

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
59
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

Also anscheinend kann es bei jedem Hersteller auftreten.
Ich finde das fiepen gar nicht so schlimm, da es nur bei hohen FPS auftritt... und die habe ich ja nie :D Mich stört, dass irgendwelche Bauteile rattern/zierpen. Hört sich fast ähnlich wie ein Lüfterklackern an.

@Cyby
Dann werde ich meine Sapphire zurücksenden und hoffen, dass ich eine ohne Probleme bekomme. So wie du ;D

@lexoon
Warum es bei hohen FPS fiepst ist mir auch nicht klar. Das fiepsen ist ja eine hohe Freq. also wird irgendein Bauteil diese Schwingung erzeugen,, aber welches weiß ich nicht

@Shalva
Ja, weil dann reklamiere ich meine und hoffe, dass ich eine ohne Spulenfiepen bekomme.
 
N

New-Generics

Gast
es kommt aber nicht immer nur auf die grafikkarte an ! meine xfx 7970 fiept auch nur auf bestimmten mainboards ... hatte die karte auf einen assu cosshair v formula und dort keinerlei fiepen ... auf den gigabyte was ich zurzeit noch habe fiept das ding und macht geräusche wo man angst vor haben muss schon ab 20 fps in fast jeden spiel ...

also wird nicht immer die grafikkarte alleine dran schuld sein das es fiept
 

Keksdt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
510
Hatte/habe eine Sapphire 7950 OC 950M, ist schon die zweite Karte, die erste hatte auch massives Spulenfiepen bis brummen aufgewiesen, nach dem Tausch der Karte (Dank an Mindfactory für den reibungslosen tausch) kein hörbares fiepen mehr. Einige Karten scheinen einfach Pech zu haben :/
 

green-e

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.679
Also ich höre meine Sapphire nicht. Und wenn ich sie hören könnte, würde ich sie DAMIT ruhig stellen.
 
L

leckerKuchen

Gast
Meine 7850 ist so schön leise.
Ich dachte schon sie wäre völlig frei von Spulenfiepen nun habe ich vorgestern Unreal Tournament 2004 installiert und OH GOTT.. Bei 1200fps geht es dann richtig rund, hört sich wirklich befremdlich an.
Dafür gibt sie anders als bei den meisten anderen Grafikkarten die ich bisher hatte bei allem unter 1000fps keinen Mucks von sich. Ich erinnere mich ehrlich gesagt aber auch an keine Grafikkarte die völlig frei von fiepen war. Das erste mal stellte ich das Fiepen bei meiner alten 7800 GTX fest und seither bei jeder Grafikkarte. Ich bin aber auch wirklich sehr sensibel was solche Pfeiftöne angeht.

Schädlich ist das sicher nicht, jedoch frage ich mich ob sich durch die Vibrationen vielleicht mit der Zeit nicht doch eine Lötstelle lösen könnte. Wäre wirklich toll wenn ALLE Spielehersteller in ihren Menüs ein vernünftigen Framelimiter einbauen würden.

Meine "Lösung" ist schon seit Jahren, die Grafikkarte mehr oder weniger einfach ein bisschen verstauben zu lassen (natürlich nicht übertreiben), irgendwann hört man nichts mehr :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Morphy2k

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.663
Das ist normal bei extrem hohen FPS und nicht besorgniserregend ;)

Zitat: "Die Ursache ist die sogenannte Magetostriktion. Bei der Magnetostriktion wird das ferromagnetische Material, also der Eisenkern des Transformators bzw. der Spule in winzige Längenänderungen gezwungen und das brummt dann eben."
 

Ring_Lord

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
59
Also als Fazit von mir:

1. Das Spulenfiepen ist über längere Zeit im Idle nicht störend.

2. Unter Last mit Vsync fiept die Karte nicht, aber zierpt. (Aber die Lüfter sind viel lauter)

3. Nur bei High FPS fiepst es sehr und ist auch sehr! störend (Vsync löst das Problem)

2. Manche Karten haben kein Spulenfiepen (His 7950 IceQ Turbo)
 
Top