SSD defekt - Wie loswerden?

M

meckswell

Gast
Hallo,

Mir ging noch nie was kaputt, die Vertex 2 ist der erste Fall. Ich musste noch nie was zurück schicken. Sie is von Amazon. Wie geht man da vor, anrufen oder email hin schreiben?
Es gibt ein Rücksendezentrum, muss ich das kontaktieren?

MfG
 
Du gehst auf dein Amazon Konto und drückst den Button "Artikel zurücksenden". Rest wird beschrieben
 
einfach nur mal die Reklamationsbedingungen lesen und der Thread hätte sich erledigt ;) aber ich bin mal so frei und erklär dir wie du das machst.

Ins Rücksendezentrum auf Amazon.de gehen, dort alles notwendige ausfüllen, daraufhin erhältst du einen Reklamationsschein den du bitte dann mit defekt usw. ausfüllst, danach kannst du dir dann den Rücksendeschein ausdrucken (den du dann per Tesa auf dein verpacktes Paket draufklebst) und danach zur Post bringst, danach bekommst du dann nach Eingang bei Amazon meist kein Ersatzgerät, sondern den vollen Rückpreis auf deine Kreditkarte bzw. dein Girokonto zurücküberwiesen ;)
 
-sorry für ot-

die ssd ist dir jetzt aber schon ziemlich flott verreckt :( welches verhalten zeigt sie denn?
 
@cartridge_case: Wie soll ein User mit über 1000 Beiträgen denn was von Google oder Suchfunktionen wissen? oO
 
meckswell, Du warst doch noch vor kurzem so von der Vertex2 und deren Qualität überzeugt.

can320, wenn er die ehrlich als defekt anbietet, dann wird er nicht viel dafür bekommen und wenn der den Käufer anschmiert tut er sich auch keinen Gefallen. Besser er tauscht die defekte SSD um und verkauft dann ggf. die nagelneue Austausch-SSD.
 
@CPUinside:

Zuerst stürzte Dirt3 ab, dann Bluescreens. Wurde nach jedem Freeze nicht mehr erkannt. Erst nach stromlos wieder.

@Holt:

Ja, ich habe mich geirrt. OCZ kommt mir nicht mehr ins Haus.
 
Zurück
Oben