SSD für Systemlaufwerk

Meriana

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.056
Hallo Forumbase!

Da die Datenpartition meiner schon etwas älteren Festplatte doch nung langsam voll wid, möchte ich gern die ca. 60GB grosse Systempartition aufheben und den entsprechenden Speicherplatz für die Daten (Spielinstallationen, Filme, Musik) nutzen. Als Ersatz würde ich mir eine SSD anschaffen wollen.

Da die zurzeit 60 GB problemlos reichen, denke ich das eine 64GB grosse SSD ausreichend sein sollte. Oder kann man in absehbarer Zukunft Spieleinstallationen erwarten die mehr als 25 GB benötigen? Je nach dem würde ich nämlich Spiele bei denen oft viele Daten geladen werden müssen auf der SSD installieren wollen.

Verwenden tue ich den PC hauptsächlich für Spiele. Er ergänz ein MacBook Pro, mit welchem ich OFfice arbeiten und surfen erledige. Was für eine SSD wäre das optimal. Transferraten müssen nicht um jeden Preis sein, allerdings tabe ich oft ins Windows und da wäre es toll, wenn der PC nicht endlos braucht bis er von der Auslagerungsdatei gelesen hat.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.843
OCZ Vertex 2 kann ich dir sehr ans Herz legen...die 3er brauchste nicht die mehr Performenc reist es nicht raus.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
Crucial C300, OCZ vertex2 oder vertex 3
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
Die Vertex 2 ist nicht mehr zu empfehlen, siehe dazu im Sammelthread.
Wenn du dir eine SSD kaufen willst, dann solltest du entweder zur Intel Postville mit 80 GB oder aber auch zur C300 greifen.
 

NuckChorris

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
251
Crucial C300 ;) wie immer :) :D
 

fljufko

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
580
Generell würde ich dir zur Crucial C300 oder Intel X25-M raten. Wenn du wirklich Spiele auf der SSD installieren willst dann nimm die 128GB Crucial bzw. 120GB Intel, denn Spiele werden in Zukunft sicher nicht kleiner. Beide Platten bewegen sich so um die 200€. Wenn dir das zuviel ist dann 64GB Crucial oder 80GB Intel, wobei hier die Crucial deutlich billiger ist ca. 110€ im vergleich zur Intel, ca. 160€.
So oder so würde ich dir zur Crucial raten...
 

Ofenbrot

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6
Also ich hab selber eine C300 mit 64 GB verbaut. Für Windows, Treiber und die wichtigsten Programme reicht die gut aus und geht gut ab :D . Wenn man mehrere Spiele drauf installieren will kann man sich auch die 128 GB Version anschauen. ;)
 

Meriana

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.056
Profitieren Spiele (MMO's) von SSD Platten überhaupt spürbar, oder ist das in der Regel vernachlässigbar. Und ist demnächst mit irgend einem grossen Preissturtz/Leistungsteigerung auf Grund einer neuen Generation zu rechnen?
 

Ofenbrot

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6
Also Ladezeiten sind zb. teils deutlch schneller, mehr FPS sind aber in der Regel nicht drinnen.
Warten kann man immer, wenn du eine willst/brauchst kauf eine. ;) Ich glaube nicht dass SSD in nächster Zeit viel billiger werden.
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
ssds werden nicht günstiger, eher teurer wegen der hohen nachfrage und dem ausfall in japan.
aber ich denke wohl doch bzw. hoffe, dass die kostant bleiben. jetzt zu kaufen ist super.
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.527

DaruDaru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
628
Die 64GB Version der C300 würde ich nicht unbedingt empfehlen da hier die Schreibraten aufgrund der wenigen Kanäle relativ gering sind. Das sähe bei der 128GB bzw. 256MB Version anders aus. Dann lieber eine SSD mit SF-Controller wobei es hier ja nicht unbedingt eine OCZ sein muss.
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.527
Mit realen Daten schreiben die 60GB SF SSD auch nicht schneller sondern mrißt langsamer. Zumal die Schreibraten bei denen nach erstmaligem Beschreiben der NANDs um 30% einbrechen und außerdem bei intensiverer Nutzung durch durch Durawrite weiter gedrosselt werden >Hier klicken<.
 

kenny33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
269
Ich will mein system nun auch mal mit einer SSd ausrüsten. Da mir aber 200€ zu viel sind, wird es eine ~ 64 GB werden (32 sollten auch reichen, aber afaik ist die Performance deutlich schlechter)

Da es nur ein SATA 3GBit-MB ist: Gibt es eine günstigere Alternative? das Maximum der c300 werde ich ja nie Ausnutzen können?!
 

NuckChorris

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
251
DIe C300 is aber auch unter SATA 3GBit eine der besten Platten, da wirst du kaum was sinnvolleres finden und wenns dann iwann mal n System mit SATA 6Gbit Ports wird kannst sie auch zu 100% nutzen ;)
 
Top