SSD ist schreibgeschützt nach bereinigung

Shylin

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
9
#1
Hallo,

mein pc ist nun über ein jahr alt und wollte ihn nun ganz platt machen, das habe ich über die windowseinstellungen unter update&sicherheit -> wiederherstellung -> diesen pc zurücksetzen gemacht.
nun wollte ich einen steam ordner erstellen auf der ssd wo auch mein betriebssystem ist, das hat auch geklappt. und nun sagt mir steam wenn ich das spiel dort hin installieren will das es schreibgeschützt ist. ich habe über diskpart schon versucht aber auch da sagt er mir das es nicht geht.
in google hab ich nur noch gefunden das man die ssd formatieren kann, das sollte eigentlich meine letzte idee sein...

hat hier jemand vielleicht eine idee?
betriebssystem windows 10
ssd ist eine 256GB ADATA Ultimate

danke
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
19.258
#2
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.489
#3
Vielleicht ist ja nur der Steam Ordner schreibgeschützt, wenn du den rüberkopiert hast. Selbst erstellen muss man den nicht. Bei Neuinstallation von Steam wird dieser ja neu erstellt, danach kann man den alten Backup Inhalt des alten Steam Ordners (falls der vorliegt) da auch hineinkopieren. Wenn du als Admin eingeloggt bist, ändere das doch über die Eigenschaften, und nimm den Schreibschutz raus (falls da ein Häkchen ist). Eventuell musst du dir Schreibrechte für den Ordner gewähren. Wenn du alles neu machen willst, dann brauchst du den Ordner gar nicht selbst erstellen, das macht Steam automatisch.
 

Shylin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
9
#4
frühjahrsputz habe ich bei meinem pc auch einmal im jahr gemacht. bilder und music auf einen usb stick und dann sauber gemacht.

da ich grade alles wieder installiert habe hoffe das es anders geht.
Ergänzung ()

Vielleicht ist ja nur der Steam Ordner schreibgeschützt, wenn du den rüberkopiert hast. Selbst erstellen muss man den nicht. Bei Neuinstallation von Steam wird dieser ja neu erstellt, danach kann man den alten Inhalt des alten Steam Ordners da auch hineinkopieren. Wenn du als Admin eingeloggt bist, ändere das doch über die Eigenschaften, und nimm den Schreibschutz raus (falls da ein Häkchen ist). Eventuell musst du dir Schreibrechte für den Ordner gewähren. Wenn du alles neu machen willst, dann brauchst du den Ordner gar nicht selbst erstellen, das macht Steam automatisch.
ich habe alle spiele auf meine hdd aber ein spiel wollte ich auf die ssd dafür habe ich einen neuen ordner erstellt und ihn steam genannt.
alle ordner auf der ssd sind schreibgeschützt wenn ich bei dem steam ordner den schreibschutz raus nehme und auf übernehmen gehe, das fenster dann schließe und neu auf mache ist der hacken wieder drin :/
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
830
#5
Vergiss das mit dem Schreibschutz in den Ordnereigenschaften. Das ist (mindestens) seit XP normal und hat auf die Nutzung keinerlei Einfluss.

Poste mal bitte die genaue Fehlermeldung, am besten einen Screenshot. :)
 

Shylin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
9
#6

Anhänge

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.878
#8
Hey selbiges Problem hatte ich heute auch, Steam Ordner via Steam Client auf C anlegen hat nicht funktioniert, da angeblich die SSD Schreibschutz hat.

Habs dann jedoch schnell verworfen, da ich mich anderweitig beschäftigt hab und wollte dies morgen mal angehen. Meine erste Vermutung war irgendein Win10 Update das faxen gemacht hat. Bei mir ist übrigens das System nicht neu installiert oder zurück gesetzt, läuft seit knapp 6 Monaten ohne Neu Installation.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.153
#12
Wo genau auf C: soll der Ordner den angelegt werden? Schon mal den Virenscanner geprüft, ob der das verhindert? Der Defender besitzt z.B. den überwachten Ordnerzugriff, der genau sowas auslösen kann.
 

Shylin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
9
#13
das sollte ja normal aber nicht so sein.
Ergänzung ()

starte es immer als admin
Ergänzung ()

Vielleicht der Ransomware Ordner Schutz im Defender aktiviert ? Würde zumindest die Symptome erklären
hab am defender noch nix eingestellt. wo kann ich das denn sehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.101
#15
Wie machst Du das?

Damit ist nicht gemeint daß Du Admin bist, sondern daß Steam "administrative Rechte" bekommt.
Normal startet jedes Programm als "Programm mit Standardrechten"

Hast Du es denn schonmal probiert ?
"Strg" + "Shift" + Steam Symbol anklicken (Steam muss davor natürlich beendet werden)
oder
Rechtklick auf das Steam Symbol
1547237194412.png


Deine Antwort hört sich so an als hättest Du mich falsch verstanden.
Denn es gibt gar keinen Grund "Steam" im Normalbetrieb Admin Rechte zu geben.

Ich will Dir keine Unfähigkeit oder Unwissenheit unterstellen, ich frag nur nochmal nach weil ich sicher gehen will, daß hier gerade kein Mißverständnis vorliegt.
 

Shylin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
9
#16
Ransomware ins Startmenü eintippen, dann kommt gleich die richtige Einstellung, falls da der Ordnerschutz aktiv ist, deaktivieren und erneut testen.
der ist aus
Ergänzung ()

Wie machst Du das?

Damit ist nicht gemeint daß Du Admin bist, sondern daß Steam "administrative Rechte" bekommt.
Normal startet jedes Programm als "Programm mit Standardrechten"

Hast Du es denn schonmal probiert ?
"Strg" + "Shift" + Steam Symbol anklicken (Steam muss davor natürlich beendet werden)
oder
Rechtklick auf das Steam Symbol
Anhang 741855 betrachten

Deine Antwort hört sich so an als hättest Du mich falsch verstanden.
Denn es gibt gar keinen Grund "Steam" im Normalbetrieb Admin Rechte zu geben.

Ich will Dir keine Unfähigkeit oder Unwissenheit unterstellen, ich frag nur nochmal nach weil ich sicher gehen will, daß hier gerade kein Mißverständnis vorliegt.
ich geh ganz normal mit rechtsklick auf steam und dann auf "als admin ausführen"
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48.971
#17
Poste doch bitte mal den Screenshot von CrystalDiskInfo für die SSD, ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Rohwerte vollständig sichtbar sind, also keine Scrollbalken mehr erscheinen.
 

Shylin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
9
#19
Wo genau auf C: soll der Ordner den angelegt werden? Schon mal den Virenscanner geprüft, ob der das verhindert? Der Defender besitzt z.B. den überwachten Ordnerzugriff, der genau sowas auslösen kann.
der ordner ist in C:\Program Files (x86)\Steam
beim defender hab ich noch garnix eingestellt aber auch da ist der überwachter Ordnerzugriff ist aus
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.153
#20
Ja und Program Files ist für den Benutzer per se nicht beschreibbar. Da muss er dann schon Adminrechte haben - also ist das Programm, mit dem er in diesen Ordner schreiben möchte, explizit über den Punkt "Als Administrator ausführen" mit Adminrechten zu starten.
 
Top