Stabiles Handy für ~200 € gesucht

Darthchipsi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
41
Hallo,

Ich suche als Ersatz für mein LG L90 ein Smartphone mit Android. Mit meinem L90 war ich bisher zufrieden doch viele Kleinigkeiten rauben mir den letzten nerv. Oft öffnen sich Anwendungen einfach so oder es lässt sich nicht mehr entsperren. Anwendungen reagieren nur sehr träge oder gar nicht und das GPS ist auf 300 Meter genau (wenn es funktioniert). Trotz vieler kleinen Nachteile hatte es aber doch vorteile. Gerade die lange Akkulaufzeit war sehr angenehm und auch der Ersatz sollte 3-4 Tage am Stück mit moderater Nutzung durchhalten. Das L90 war auch bisher sehr stabil. Es ist mir schon oft auf den Boden geknallt, wurde gegen Wände geworfen oder eingeklemmt. Schäden trug es nie davon. Eine Smartphonehülle hat es auch noch nie gesehen. Man bemerkt zwar viele Kratzer aber das Display weißt keinen Sprung auf.

Was sollte nun der Ersatz alle haben?

-Lange Akkulaufzeit (3-4 tage bei moderater Nutzung sind ein muss)
-aktuelle Apps und Programme sollten ohne große Probleme laden und flüssig laufen (aktuelles Beispiel: Pokemon Go)
-Musikplayer und ähnliches sollten auf jeden Fall flüssig laufen und auch stabil.
-GPS sollte halbwegs genau und auch schnell arbeiten (navigieren mit meinem L90 ist nicht möglich)
-Stürze auf den Boden aus etwa 1,50 Meter sollten kein Problem darstellen
-Größer als mein L90 sollte auch der Ersatz nicht sein. 5,2 Zoll sollte ich momentan haben.

Budget liegt bei ~200€ ohne Vertrag.

Was ich gerne ausschließen möchte sind Modelle von Huawei. Bisher hat mich das Unternehmen nicht überzeugen können. Es kann auch gerne ein Modell aus dem letzten Jahr sein solange die oben genannten Punkte erfüllt werden und ich für 2 Jahre ein gut funktionierendes Smartphone habe.

Ich hoffe ihr könnt mit bei der suche etwas unterstützen.

Grüße

Darthchipsi
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.904
Es ist mir schon oft auf den Boden geknallt, wurde gegen Wände geworfen oder eingeklemmt. Schäden trug es nie davon. Eine Smartphonehülle hat es auch noch nie gesehen.
Also sieht es wie neu aus? So ein Quatsch.

200€ und 3-4 Tage Laufzeit bei moderater Benutzung? Hahaaa xD


Mi nem ZTE Blade A452 kommste vllt auf 3-4 Tage. Das hat nen 4000mAh Akku, 720p Display und nen 1GHz Quadcore.

Vllt auch eins davon: https://geizhals.de/?cmp=1270559&cmp=1455767
Eventuell ein LG G2.

Ich glaube nicht, das ein halbwegs aktuelles Smartphone einen Wurf gegen die Wand ohne Schaden aushält! Mach Sport oder reg dich beim Fahrradfahren ab....
 
Zuletzt bearbeitet:

Axendo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
292
Gegen die Wand geschmissen und das Handy ist noch ganz? Wurfarm trainieren! ;) Wenn du gerne mit ROMs bastelt/auskennst dann ist ein Xiaomi Redmi 3 sicher empfehlenswert (720p, 4000mAh, Metallgehäuse). Falls nicht beobachte das neue Motorola/Lenovo E3 - die G/E-Serien sind Dauerläufer. (Ich besitze ein G 2013).
 

Darthchipsi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
41
Ich hab das Handy nie mit absiecht gegen die Wand geworfen. Mal auf Bett geworfen mit etwas zu viel wucht und es klatscht erst gegen die Wand. Kann vorkommen. Das es wie neu aussieht habe ich auch nie erwähnt. Es hat Kratzer und ein paar Einkerbungen aber nichts was die Verwendung beeinträchtigt wie ein gesprungenes Display.

Und es gibt kein Handy was 3-4 Tage durchhält? Unter moderater Nutzung verstehe ich das es fast durchgehend im Standby ist und ich nur auf dem weg zur arbeit Musik höre oder jemandem mal per Whatsapp antworte. Wenn das kein Handy schafft, bleib ich bei meinem L90 das "nur" einen 2450mAh Akku hat aber nach 3 Tagen oft noch 40% Akku hat.
 

okni

Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
7.896
Nimm ein Moto G3 mit 2 GB RAM und 16 GB Speicher das wäre genau das richtige für dich.
 

Darthchipsi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
41
Das G3 ist auf jedenfall interessant. wie sähe es mit dem G4 aus? Liegt noch im Budet und ist aktueller.
 

okni

Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
7.896
Ja das stimmt, aber es ist auch dafür ne ganze Ecke größer als der Vorgänger Moto G3, aber wenn einem 5,5 Zoll nicht zu groß sind warum nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darthchipsi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
41
Das G4 in schwarz ist es geworden. Wird hoffentlich wieder 2 Jahre seinen Dienst tun. Danke nochmal
 
Top