Stop-fehler bei anwendungen, graka schuld?!

Timo775

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
244
seit kurzem wenn ich spiele starten will, hab ich jedesmal ein und denselben STOP-Ferhler, lediglich 2 spiele funktionieren noch.
ich hab ne vermutung und zwar das es was mim media player zu tun hat oder der graka, denn die 2 games haben weder intro noch filmsequenzen, die anderen haben letzteres und starten nicht,
ich kriege auch diesen stop-fehler wenn ich den VLC oder normalen media player starte um z.b. einen film zu schauen

graka-treiber is aktuell
vlc und media player schon neuinstalliert

so lautet der stop-fehler

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

0x000000A .......

kann jemadn helfen?
 

Timo775

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
244
windows update?
also SP3 oder was?
die lezte zeile sagt aus welcher treiber den fehler verursacht hat,
bei mir heißts inner letzten zeile:

0x80502392
 

MorgotH88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
299
ich wette dein RAM ist kaputt
bei mir wars auch der ram!
Mal Goldmemory oder Memtest86 laufen lassen
 

Timo775

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
244
wieso laufen dann andere games, die ziemlich aufwendig sind?
wie z.b silent hunter 4
ja ich lass mal laufen
 

Timo775

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
244
also da der letzte code im stop fehler für das programm steht was den fehler verursacht, hab ich jetzt den code in google eingehämmert, und es hat sich ergeben dass das ASUS Gamer OSD den fehler verursacht, also hab ich das gamer osd von asus gelöscht und gut is...

trotzdem thx.
 
Top