Suche Hub/Switch für Fritzbox

Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1
Moin zusammen :)

Und zwar hab ich folgendes Anliegen wobei ihr mir hoffentlich etwas helfen könnt :

1. Wir haben zuhause 2 Pcs die beide am Router(Fritzbox) hängen , nun ist es so das wir vermehrt Abstürze zu verzeichen haben wenn wir beide im Netz sind , speziell ist dies der Fall wenn ich online zocken will oder einer etwas downloaded (haben Dsl 6000).

Ich bin über Lan am Router angeschlossen und meine Freundin über Usb am Router . Ich vermute nun stark bzw. wurde mir auch gesagt dass es wohl am Usb anschluss liegt/liegen könnte .... hierzu paar Infos eurerseits wären nett. :)

2. Falls oben genanntes zutrifft würde ich gerne einen Hub/Switch zwischen Router und die beiden Pcs schalten (sollen dann natürlich beide über Lan laufen , habe hier noch ne zweite Lannetzwerkkarte rumliegen die nur auf den Einbau wartet ;-) )

Frage hierzu : welchen Hub/Switch würdet ihr empfehlen ?(es geht wie gesagt "nur" um 2 Pcs , keine Lanpartys , kein nichts)
Wäre es unter Umständen sinnvoll sich gleich nen neuen Router zuzulegen mit integriertem Hub/switch ? (wenn ja welchen bzw. ne Empfehlung)


Über (zahlreiche ;) ) Antworten würde ich mich freuen,
Gruss Willy
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.513
Erstmal: Hol dir auf jeden Fall keinen Hub. Hubs sind hoffnungslos veraltet, da hier einfach nur das Signal gebroadcasted wird. Ein Switch merkt sich die Mac-Adressen der Clients und leitet Pakete nur an den entsprechenden PC weiter. Kannst bei Switches bei deinen Anforderungen nicht viel falsch machen, da reicht einer für ~10€
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Hab meinen Switch bei Ebay für ca. 15 Euro gekauft. Achte dabei nur darauf, daß er an jedem Port uplinkfähig ist und das er an jedem Port Auto MDI/MDX unterstützt, so brauchst du nie wieder zwischen Patch und Crossover Kabeln unterscheiden.
 
Top