Suche Mainboard + CPU + Speicher für 300€

Shottie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
748
Hi alle,

da von meinem Gehalt am Ende des Monats 300€ übrig bleiben wollte ich mein System das unten in meiner Sig steht erneuern. Was könnte ich mir da gescheites holen ?? Ich bräuchte nur Mainboard und CPU und speicher neu
 

Exar

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
75
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Hiho.

Wozu willst du den Rechner den nutzen?
 

Shottie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
748
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Hauptsächlich zum spielen und Office
 

Realitygamer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
649

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.145
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

http://geizhals.at/deutschland/a397999.html --- 70€
http://geizhals.at/deutschland/a389214.html --- 160€
http://geizhals.at/deutschland/a267208.html --- 45€

Ist so ziemlich das perfekte Preis-Leistungsverhältnis bei >250€

Die etwas teurere Variante aber "zukunftssichere":
http://geizhals.at/deutschland/a401801.html --- 200€
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html --- 70€
http://geizhals.at/deutschland/a296163.html --- 60€
---> 30€ über deinem Budget aber für aufrüstungen in 2 jahren wesentlich besser!

Edit : Realitygamer: Schrott für 400€ hier im Forum zu posten ist nicht grade kameradschaftlich
Meine vorgeschlagene Kombi ist schneller, günstiger und stromeffizienter!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peiper

Gast
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Wie wäre es mit dem momentanen Standard?

X3 720 BE
Gigabyte MA770-UD3
4 GB DDR2-800/1066

230€


X3 720 BE
Gigabyte MA770T-UD3P
4GB DDR3-1033

240€
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
808
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Die kombi von Nitschi66 is gut. Ich persönlich würde aba kein Board mit nem 770-chip nehmen. lieber 780G/790GX. Ansonsten top!

@ Realitygamer: Was will man heute noch mit sonem alten QX6...!? Der fristt strom ohne ende und is lahmer als nen Phenom2! und nen freien Multi hat der auch.

MfG Master
 

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.174
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Wenn du wirklich Preis/Leistung kaufen willst führt mMn kein Weg am 920 derzeit vorbei. Ich würde folgende Kombi nehmen:
CPU: Ph2 920, ca. 135€
Board: Gigabyte GA-MA790X-UD4 ca. 90€ (zwar etwas teurer als das UD3, aber imho auch nochmal einiges besser)
Speicher: Such dir den aus der dir gefällt.... Ich würde für DDR2 nicht mehr als 40-45€ für 4GB ausgeben (schade das du die billige DDR2 Zeit anfang des Jahres verpasst hast, da war richtig guter DDR2 bei 30€, kostet jetzt 45-50€).
Die Alternative ist natürlich ein AM3 System mit DDR3. Hier hast du mMn aber in deiner Preisklasse zwei Probleme, erstens wirst du "nur" einen 720 bekommen, zweitens zahlst du für Board und Speicher mehr. An sich wäre das ja ok, wenn es entsprechend mehr Leistung bringen würde, also Board und Speicher, aber das ist schlichtweg nicht der Fall.
Das einzige was für ein AM3 System spricht in deinem Fall ist die Nachrüstbarkeit.
Das ist mMn aber derzeit ein heikles Thema. Die CPU Nachzurüsten wird (insbesondere wenn du einen Quad hast) in absehbarer Zukunft nicht notwendig werden, die Lebensspannen von PCs wachsen derzeit und sind nichtmehr so kurz wie früher. Das einzige was man vielleicht öfter braucht ist ne neue Grafikkarte.
Sodass ich denke das es für AM2+ und AM3 derzeit gleich aussieht, das System wird vom Speicher oder der CPU bis zum nächsten wirklichen Upgrade in 2-3 Jahren (oder gar erst später wenn die Entwicklung weiter so schleicht, sind ja derzeit nicht soweit weg von den CPUs von vor 2-3 Jahren). Zu diesem Zeitpunkt wird es aber höchst fraglich sein ob du eine neue CPU dann auf ein AM3 Board der jetzigen Gen setzen möchtest. Beide System würden also letztendlich genützt bis eh ein neues Board und eine neue CPU kommt, dann kann man auch getrost das billigere AM2+ System nehmen, das kaum langsamer als ein vergleichbares AM3 System ist. Zusätzlich hast du wiegesagt auch noch nen Quad und keinen Triple.
Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Exar

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
75
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Wohl etwas übers Ziel hinaus geschossen. :lol: Sorry.

Die etwas teurere Variante aber "zukunftssichere":
http://geizhals.at/deutschland/a401801.html --- 200€
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html --- 70€
http://geizhals.at/deutschland/a296163.html --- 60€
---> 30€ über deinem Budget aber für aufrüstungen in 2 jahren wesentlich besser!
Ich denke auch das in diesem Fall eine vernünftige(!) AMD-Plattform das Richtige ist.
Man könnte auch einen http://geizhals.at/deutschland/a399921.html (Wenn es unbedingt Black Edition sein soll) oder der sollte auch vollkommen reichen http://geizhals.at/deutschland/a399919.html (Wenn es ein Quad sein soll).

MfG
 

jack86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
861
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Ich würde in dem Preissegment auch AMD empfehlen, bei einem CPU-Preis von 200€ wäre auch der X4 955 eine Alternative, etwas leistungsstärker und kaum teurer.
In der Preisklasse darunter würde ich den X3 720 BE empfehlen und dazwischen der X4 920 bzw. 940. Je nachdem was der Geldbeutel hergibt ;)
Von ebay würd ich Abstand nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Zapper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
550
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Ich würde auch auf eine AM3-Plattform setzen. Nur minimal teuerer als AM2+, dafür aber schon DDR3-Speicher, der nur minimal teuerer ist.
Ob du jetzt als CPU einen 720 oder 955 nimmst ist eigentlich egal. Der 720 ist schnell genug leicht übertaktbar, der 955 ist schneller und genauso leicht übertaktbar. Ein 775 System lohnt sich nicht, 1366 ist zu teuer und AM2+ schon nicht mehr richtig aktuell.
 

Shottie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
748
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Mal ne Frage kann ich den AMD X4 955 auch auf eine AM2 Platine setzen?
 
P

Peiper

Gast
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Ja, kannst du. AM2 und AM2+ sind ja identisch.
Ist halt nur die Frage ob es dafür eine passende BIOS-Version gibt damit die CPU auch korrekt erkannt wird bzw. funktioniert.
 

Shottie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
748
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

JA das wäre aber ne AM3 CPU auf nen AM2 Board deswegen frage ich ja ist ja keine AM2 cpu.
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.978
Zuletzt bearbeitet:
M

MixMasterMike

Gast
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Ein Dualcore der teurer ist als ein moderner Dreikerner, na das nenn ich mal nen sinnvollen Vorschlag :rolleyes:
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.978
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Ja gut, wenn man nicht OCen möchte, dann ist der X3 720 die günstigere Variante. Doch mit nem E8400@3.6GHz fährt man besser :D
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

Ob man damit besser oder schlechter fährt lässt sich streiten.
Eindeutig kann man das aber kaum sagen.
Der x3 720 BE sollte in etwa auf 3,4ghz durchweg zu ocen sein, immerhin haste dann drei Kerne, sollte für die Zukunft schneller/besser sein als ein ein E8400. Für jetzige Bedingungen würd ich sie aufm gleichen Level sehn.
 
M

MixMasterMike

Gast
AW: Suche Mainboard +CPU + Speicher für 300€

mit nem X3 720 @ 3.6Ghz fährt man noch besser und der geht sogar mit jedem billig Mainboard auf 3.6Ghz da er nen offenen Multiplikatort hat o_o
 
Top