suche ne eierlegende Wollmilchsau

frestyle

Ensign
Registriert
Juli 2006
Beiträge
195
Hallo,

Ich kenne mich mit digicams nur sehr wenig aus drum suche ich hier hilfe und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Also wie der titel schon sagt, ich suche die Perfekte Cam die es nicht gibt.

Bisher hatte ich eine Kodak Easyshare V550 und muss sagen sie ist jetzt sehr abgenutzt und so langsam finde ich ein wenig besseres zu haben zu wollen, die akkulaufzeit ist nicht wirklich der bringer.

Ich benutze die cam in erster Linie,

Sportaufnahmen (Crossen, Autorennen, Moped fahren und co.)

Partybilder

Urlaubsbilder

Und schnappschüsse von Landschaft und co.

Hin und wieder kleine Videos (sind bei da Kodak bescheiden)

Da ich nicht unbedingt gut im Stillhalten bin, kann man einen Bildstabilisator auch haben?

Und nachts würde ich auch gerne scharfe und gute Fotos machen können.

akku sollte auch ein wenig herhalten wenn das gehen würde, und speicherkapazität, sollte sie auch große Karten untersützen

optischer Zoom ist mir wichtig, digitalen mein ich kann man vergessen.
Schnelle auslösezeit grad bei bewegtaufnahmen immer nervig wenn man nichts drauf hat. und ich kenne es von handy´s her die hatten mal so Serienbilder die Funktion finde ich auch ganz witzig und praktisch

Ich bin jetzt kein Proffesioneller Fotograph und ich möchte gerne eine kleine Cam welche in die Hosentasche passt und schöne bildchen macht, und Casio hat doch sogar schon mit HD-videos geworben, wäre ach nicht schlecht. und alles sollte von einem Dau zu bedienen sein *fg Preis sag ich jetzt mal max. 400€.

Ich weiß zwar das es die perfekte cam nicht gibt und schon gar nicht ind em Preissegment aber villeicht hab cih ja glück und ihr könnt mir was gutes Preis/leistungstechnischen empfelen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Für 400€ würdest du sogar schon eine einfache DSLR bekommen - allerdings passt die nicht in die Hosentasche. Relativ klein und mittlerweile sogar einigermaßen brauchbar wären die Casio Exilims. Nimm jedoch kein Megapixel-Monster sondern eine im Bereich 5MP - 10MP, da ist die Bildqualität dann etwas besser (z.B. die hier).
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Fuji wäre vielleicht auch noch was - nach vielen schwachen Jahren haben sie scheinbar mit der F100fd wieder ein bisschen zurück auf die Erfolgsspur gefunden. Mittlerweile sind die Fujis auch den größten Nachteil losgeworden - es funktionieren mittlerweile SD(HC)-Karten in der Fuji und nicht nur die unglaublich teuere und nutzlose Eigenproduktion von XD-Karten.
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

guck dir mal die exilim fc100 an, oder vielleicht auch den grossen bruder (weiss die modellbezeichnung grad nich) die fc100 kann mit 6mpixel 30 bilder die sekunde aufnehmen (eine sekunde lang).
vielleicht is das ein feature das dich reizt ;)
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Warum eine Exilim wenn man fürs gleiche Geld was vernünftiges von Canon, Sony oder Panasonic haben kann?!

Canon Ixus 860 / 870 (28mm Weitwinkel. die 870 hat den größeren Bildschirm dafür keinen Sucher)

Panasonic FX 35 / 37 / 40 (25mm Weitwinkel, FX 35 hat "nur" ein 4x Zoom auf 100mm die andren beiden ein 5x Zoom auf 125mm für HD Videos würde ich die FX40 vorziehen)

Sony W170 / W270 (28mm Weitwinkel, 270 kein Sucher)

Alle genannten Geräte haben bis auf die W200 ein Weitwinkel Objektiv(je kleiner die Brennweite, desto mehr geht aufs Bild), das brauchst du für Party fotos eigentlich weil die in der Regel drinnen stattfinden und da der Platz eher begrenzt ist und man ja möglichst viele Leute draufkriegen möchte ^^
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Vendetta schrieb:
Warum eine Exilim wenn man fürs gleiche Geld was vernünftiges von Canon, Sony oder Panasonic haben kann?!
Weil zumindest Sony und Panasonic auch garantiert nicht mehr für den Preis liefern. Die Weitwinkelangaben sind schön und gut - aber meist aufgrund der extremen Verzerrungen auch nicht zu gebrauchen.
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Würde auch eher zur Ixus 860 greifen, deshalb auch als erste aufgezählt, aber man will ja eine Auswahl anbieten :)
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Also habe mir alle von euch vorgeschlagenen Modelle mal angeschaut und muss sagen wenn man Rezessionen und test berichte dazu liest dann verstehe ich da nur die hälfte und jede hat so ihre macken.

Aber ich finde jetzt von den Daten die Pana FX 40 nicht so verkehrt, denn die macht ja uch videos mit schöner auflösung. Finde die 12 megapixel zwar übertrieben aber was solls.

Hat mit dieser Cam jemand erfahren ist sie brauchbar was Fotos und videos angeht? Ich hab auch gelesen ads sie bei Nachtaufnahmen schlecht sein soll? Und das der Blitz nicht so der brüller ist? Hab aber eben keinen vergleich da den test den ich gelesen habe, der tester diese cam mit einer Spiegelreflex verglichen hat.
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Winziger CCD bei 12MP, daher wie bei fast allen Panasonics extremes rauschen. Ich würde eine von den anderen vorgeschlagenen Kameras nehmen.
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

also kann ich dann sie Sony W270 auch vergessen? also alle Cams welche auch in sachen video eine bessere auflösung haben kann ich dann vergessen weil sie keine guten fotos mehr machen?

Oder kann das Sony besser als Pana?

Bei canon steht bei video immer nur vga- auflösung ist jetzt auch ned die super auflösung, oder ist es bei cams anders als wie beim pc?
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Bei Canon haben die folgenden Cams HD-Qualität:

- Canon Digital Ixus 100 IS
- Canon Digital Ixus 110 IS
- Canon Digital Ixus 990
- Canon PowerShot SX1 IS
- Canon PowerShot SX200 IS

Mit "HD" wird bei Kameras derzeit meist 1280x720 Pixel bezeichnet. Ich persönlich finde die TZ7 von Panasonic am besten, was HD-Video und Bilder anbetrifft.
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

Die haben ja auch alle über 12 MP und Powershot ist keine Cam die man mal schnell in die Hosentasche steckt.

Also sind 12MP doch nicht so schlecht?

Und bei Canon habe ich jetzt auch nichts von Serienbildern gelesen.

Oder kommt dann doch ne casio in frage, die hat Hd video und hat nur 9 MP?
 
AW: suche ne Eierlegende wollmilchsau

frestyle schrieb:
Die haben ja auch alle über 12 MP

HD Video ist nun nicht wirklich eine Technik, die es schon standardmäßig seit Jahren im Kompaktkameras gibt. Insofern tendieren die Kameras mit HD Video gerne zu den derzeit leider aktuellen 12 MP.

frestyle schrieb:
und Powershot ist keine Cam die man mal schnell in die Hosentasche steckt.

Das kommt nun wohl auch darauf an, was Du für eine Hosentasche hast. Ich trage meine TZ5 von Panasonic auch in der Hosentasche und die ist auch nicht kleiner als eine Powershot. Letztlich muss Du davon ausgehen, dass Du umso mehr Kompromisse machen musst, je kleiner die Kamera wird.

frestyle schrieb:
Also sind 12MP doch nicht so schlecht?

Prinzipiell sind 12 MP erstmal nichts schlimmes. Ob sie sich negativ auf die Bildqualität auswirken, ist von vielen Faktoren abhängig. Am besten liest Du Dir zu den entsprechenden Modellen Testberichte durch, in denen dann auch meist Testbilder zu finden sind. Dann hast Du schon eine gute Vorstellung, was eine bestimmte Cam leisten kann und was nicht.

frestyle schrieb:
Und bei Canon habe ich jetzt auch nichts von Serienbildern gelesen.

Das ist jetzt auch nicht wirklich eine super advanced Technik, mit der die Hersteller prahlen. Serienbilder konnte jede meiner Kompaktknipsen, die ich in den letzten Jahren hatte. Abr wie gesagt, ich würde mir solche Details aus Testberichten herauslesen.

frestyle schrieb:
Oder kommt dann doch ne casio in frage, die hat Hd video und hat nur 9 MP?

Wie gesagt, eine 9 MP Kamera muss nicht zwangsläufig bessere Fotos als eine 12 MP Kamera machen. Wichtig ist die Größe des Sensors und das interne Bildprocessing. Gerade letzteres kann man nur anhand von Testbildern beurteilen.
 
Zurück
Oben