Suche Notebook/Ultrabook für die Schule/Arbeit

solmk

Lt. Commander
Registriert
Okt. 2013
Beiträge
1.206
Hallo :)

Ich habe vor mein 15 Zoll Lenovo Thinpad E530 zu verkaufen, weil ich nun die FOS besuche, soll heißen ich bin eine Woche in der Schule und die nächste auf der Arbeit ...

Es muss ultra mobil sein (ultra leicht), da mein jetziges einfach für den täglichen Gebrauch auf Dauer zu schwer wird.
Es soll nicht zum Spielen dienen, nur zum Programmieren (Visual Studio) und sonstige Office arbeiten erledigen können (evtl. ein virtueller PC durch VirtualBox). SSD ist ein muss, da ich einfach nicht mehr ohne eine leben kann :) , es sollten aber 128 GB ausreichen.

Wie gesagt das wichtigste ist mir das ich es immer bei mir haben kann und es schnell startet.

Preisvorstellung liegt so bei 700-800 €

Achja und das wichtigste: Flüsterleise !

Gruß
Kümmel
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja sollte halt nicht lauter werden wenn es nicht sonderlich beansprucht wird... Laufzeit.. Naja... So 6 Stunden sollten drin sein
 
Stellt sich nur die Frage, was für dich sehr mobil ist....

Mir würden folgende Modelle einfallen, die aber alle nur knapp im Budget sind, oder sogar etwas drüber:
http://geizhals.de/lenovo-thinkpad-s440-touch-20ay0050at-a994499.html
Das S440 ist ein sehr mobiles Ultrabook, dass für einen 14" sehr leicht ist und gute Laufzeiten bietet, leider ist das matte Toucpanel nicht wirklich gut und der Laptop wird reletiv warm, aber nicht sonderlich laut.

http://geizhals.de/samsung-ativ-book-7-730u3e-np730u3e-x05de-a975026.html
http://geizhals.de/samsung-ativ-book-7-730u3e-np730u3e-x03de-a977093.html
Tests: http://www.notebookcheck.com/Test-Samsung-Serie-7-Ultra-Touch-740U3E-S02DE-Ultrabook.91517.0.html
http://www.notebookcheck.com/Test-Samsung-Serie-7-Ultra-730U3E-S04DE-Ultrabook.91231.0.html
Für eine Ivy CPU sind die Laufzeiten sehr gut, genau wie das Display und die Verarbeitung, leider fehlt es etwas an Zubehör und es gibt nur einen USB3 Anschluss.

http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-university-x240-20ams05d00.html
http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-university-x240-20ams05c00.html
Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-ThinkPad-X240-Ultrabook.106236.0.html
Von allen genannten sicher am besten verarbeitet und das X240 hat mit 36 Monaten auch die längste Garantie. Ich würde die teurer Version aus dem zweiten Link empfehlen, da das IPS Panel den Aufpreis mMn wert ist. Außerdem sollte man die gute Wartbarkeit und das viele Zubehör (unter anderem ein 9 Zellen Akku, um die Laufzeiten zu erhöhen) hervorheben.

Ja da sind nicht immer SSDs bei, aber die kann man nachrüsten.

Wenn du niedriges Gewicht um jeden Preis willst und dafür eine schlechte Gehäusestabilität, Tastatur und Wartbarkeit in Kauf nehmen würdest kannst du dir auch mal dieses Sony angucken:
http://geizhals.de/sony-vaio-pro-13-svp-1321s1e-schwarz-svp1321s1ebi-g4-a1002243.html
Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-Pro-13-SVP-1321C5ER-Ultrabook.97816.0.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Okay danke werde sie morgen mal genauer angucken und gebe dann nochmal eine Rückmeldung

Aber was ich vergessen habe.. 14 Zoll ist mir zu groß lieber 13 oder 12 Zoll :)
 
Und Thinkpad muss es auch nicht sein.. Bin da sehr flexibel
 
Ja das dachte ich mir schon :D Da ich aber auch mal ein bisschen Abwechslung will würde ich gerne auch mal zu einem anderen Fabrikat wechseln.. Soll heißen ich würde gerne nochmal die Meinung von wem anderen hören.. Aber einen riesen Dank erstmal an dich Yann1ck :)
Ergänzung ()

Noch wer eine Idee? :)
 
Zurück
Oben