Suche Soundkarte für Sennheiser HD 25-1 II

Kev2one

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
579
Hallo,

Ich suche eine Soundkarte mit Kopfhörerverstärker für den http://www.thomann.de/de/sennheiser_hd251_ii.htm den ich morgen bekommen werde.

Habe Ihn schon in einem Store probe gehört und der hat mir sehr gut gefallen. Meine Genres die ich so höre ist überwiegend Drum & Bass, manchmal Liquid Dubstep und sehr selten mal Punk Rock.

Preislich sollten diese nicht über 100€ liegen aber Sie sollte schon vernünftig sein.

Falls ihr noch mehr Infos braucht bitte sagen ;)

LG
Kev2one
 

Kev2one

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
579
Das hatte ich total vergessen zu erwähnen ich hätte doch lieber eine interne Soundkarte da ich nicht noch mehr auf meinem Schreibtisch stehen haben möchte.
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.343
Creative Sound Blaster Z retail, PCIe
Kopfhörerverstärker bis 600Ohm und nette Surroundemulation
(hab ich selbst auch für einen 150Ohm Kopfhörer geholt).

Du wirst aber damit rechnen müssen bei 120db allgemein die Lautstärke zu reduzieren bei Windows und deinen Anwendungen. Dir wird sonst das Trommelfell platzen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.042
Hm, interne mit KHV haben in dem Bereich ne Lücke... gibt aber prinzipiell 3 die man empfehlen kann

- Asus Xonar DGX, eher günstiges Einsteigermodell
- ESI X-Fi Prodigy, ehemalige top-Karte als Auslaufmodell recht günstig, aber ohne weiterem Treibersupport, soll aber unter Win8(.1) laufen
- Soundblaster Z (Geschmackssache ;-) soll aber ganz ok sein die Karte)

Oder du probierst es mal mit einer Xonar DX ob du wirklich einen KHV brauchst. 120dB Empfindlichkeit ist eigentlich recht viel.
 

Kev2one

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
579
Also würdest du eine Soundkarte ohne KHV empfehlen? Wenn ja kann man bei der Xonar DX z.B. den KHV ausstellen? Oder muss ich dann zur Asus Xonar DGX oder eventuell andere greifen?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.042
Den KHV der DX kann man nicht ausschalten, denn sie hat keinen ;-) Bei den anderen Karten ist das jeweils einstellbar.

Mit 70 Ohm und der Emfpfindlichkeit müsste es eigentlich auch ohne KVH gehen, aber garantieren kann ich es nicht.
 
Top