[Suche] TFT um 200€

W

WzbX-

Gast
Hallo,

Bin auf der Suche nach einem neuen TFT, was bietet sich denn Aktuell an: LED, LCD, was ist
besser, was schlechter ?

Aktuell: Samsung 226BW

Einsatz:
- Gaming
- Filme

MustHave:
- Sehr geringe Reaktionszeit!
- um 22"
- Sehr gutes Bild
- bevorzugt 16:10, evtl. aber auch 16:9
Kommt auf den Bildschirm an

Preisbereich:
- ca. 200€
 
Zuletzt bearbeitet:

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.970
ob das nun 6ms oder 8ms oder gar 12ms sind, merkst du eh nicht - oftmals werden eh nur die grau zu grau werte angegeben und nicht die wichtigeren grau - weiß - grau (bzw schwarz)

in angesicht der filme und dem damit verbundenen blickwinkel würde ich den Dell U2311hm in den raum werfen bzw U2412m
 

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.501
Die 50€ mehr würde ich investieren, dann bekommt man wenigstens nicht so leicht tearing.
 
W

WzbX-

Gast
ob das nun 6ms oder 8ms oder gar 12ms sind, merkst du eh nicht - oftmals werden eh nur die grau zu grau werte angegeben und nicht die wichtigeren grau - weiß - grau (bzw schwarz)
Ja, mein 226BW hat GtG 2ms, und gemessen ca. 21ms ( ich weiß leider nicht mehr genau was diese 21ms waren... )
Ich merke deutlich dem Unterschied zu einem alten 19"er von Samsung, der eine wesentlich geringere Reaktionszeit aufwies.

warum willst du wechseln und wie groß soll er sein?
Ich habe das Gefühl das die LED Technik ? ( kA was es da nun gibt, LED, LCD ) ein besseres Bild
aufweist als mein jetziger der irgendwie ( also im Vergleich zu anderen TFTs ) ein
schlechteres Bild aufweist.

Besonders fürs Gaming gut geeignet da 120 hz Technologie. Kostenpunkt jedoch ca 50 Euronen mehr.
http://www.amazon.de/Asus-VG236HE-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B0041S5LQ0
Auf 50€ Mehr kommt es nicht wirklich an, die, ich nenne sie mal" Reale Reaktionszeit" muss sehr gering sein.

Die 50€ mehr würde ich investieren, dann bekommt man wenigstens nicht so leicht tearing.
Was bedeutet tearing ?
 
Zuletzt bearbeitet:

cantknoweveryth

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Hallo,

für das Geld definitv 24". Asus VS 248 H ist eine Empfehlung, war 2. im letzten Test der Computerbild. Verbraucht auch wenig Strom (25 Watt). War letztlich nur 2. weil HDMI-Kabel nicht mit dabei. Testsieger hatte sehr lange Reaktionszeiten. Ab 168,- Euro, bei Amazon 184,- Euro incl. Versand.

Tschüss

cke
 
W

WzbX-

Gast
@Segelflugpilot:
Was sind denn IPS Monitore im vergleich zu LCD udn LED:
Ich kenne das nur so, dass LED > LCD da besseres Bild, aber kA.


@cantknoweveryth:
24": Höhere Auflösung = bessere Hardware nötig, sollte um 22"/23"
Computerbild: Sry, habe ich kein Vertrauen
Sehr lange Reaktionszeit: Was meinst du damit, Ich verstehe dies so: Lange = Höhere Reaktionszeit
was bekanntlich schlecht ist...



kA wie sich die FPS im Bezug auf 1920 x 1080 verhalten, eher Tendenz fallend, oder liegt das am VRram der GPU ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rossie

Commodore
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.102
IPS bezeichnet den verwendeten Paneltyp. Wenn man satte Farben und geringe Blickwinkelabhängigkeit bei kleinem Budget möchte, sind E-IPS Geräte wie die genannten Dell momentan der Renner.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.970
also wie gesagt IPS ist sehr schön von den farben und auch der blickwinkel ist top
-> den von mit o.g. Dell

Ansonsten 0ms eine 21" Röhre ^^
 

Aesopo

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7
Hmm, ich habe auch den 226BW und finde, der macht immer noch ein sehr gutes Bild!
Deswegen hab ich mir vor einem Monat auch gleich einen zweiten davon gekauft^^
Falls du deinen jetzt auch loswerden willst, bräuchte auch noch nen dritten für meine Kommandozentrale hier :D
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.843
Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, das es Leute gibt die mit dem Dell + Gaming absolut zufrieden sind. :D Entweder ich bin zu pingelig oder ich hatte immer Pech da ich bis jetzt nicht nur ein IPS Gerät hatte...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top