surrendes / kratzendes Geräusch

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#1
Hallo zusammen,

ich brauche mal wieder eure Hilfe.

Ich habe das unschöne Phänomen, dass ich beim Spielen verschiedener Spiele ein Surren bis Kratzen von der Grafikkarte bekomme. Es handelt sich um eine MSI GTX 1080 Armor. Selbiges hatte ich mit der Gigabyte 1080 Windforce OC auch.

Ich würde es von der Tonart und -weise eigentlich nicht als Spulenfiepen deklarieren, da es halt nicht fiept sondern wie gesagt eher ein surren bis kratzen je nach Tonlage ist. Das Geräusch tritt auch auf wenn die Lüfter noch im ZeroFan Modus sind und sich nicht drehen. Das Geräusch kommt leider wie es scheint direkt von der Grafikkarte.

Ich habe mal beispielhaft bei Anno ein bisschen experimentiert. Wenn ich dort in der maximalen Zoomstufe (weiteste Ansicht) bin ist das Geräusch am ausgeprägtesten. Wenn man weiter reinzoomt zur mittleren bzw kleinsten/nahsten stuft wird das Geräusch deutlich schwächer.
Während des Schnellspeicherns in der maximalen Zoomstufe hört das Geräusch dann auf und sobald das Speichern beendet ist gehts weiter.

Ich dachte bei der Gigabyte 1080 es läge an der Karte, da ich das nun aber auch bei der MSI habe sieht es für mich nach einem Problem mit dem Rechner aus.

Den Treiber habe ich schon mehrmals entfernt (auch mittels DDU komplett entfernt) und verschiene Versionen bis momentan zum aktuellsten von Nvidia probiert.

System findet ihr in der Signatur.
Die Spiele laufen jeweils auf dem Primärmonitor auf 1440p per DP Kabel.
OS ist Win 10 Pro smat aller Updates.

Anbei noch ein Screenshot der CPU und GPU Temp und Auslastung.

ich hoffe jemand hat eine Idee
 

Anhänge

Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.651
#2
und wie verhalten sich die fps so wenn du bei Anno mit dem zoom rumspielst?

wird wahrscheinlich spulenfiepen sein, auch wenn es eher ein "surren" ist. kann bei jeder graka auftreten. vllt wird es mit nem aktuellen NT besser, das alte E8 könnte man auf jeden fall so oder so mal ersetzen.
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#3
das ist durch alle fps Bereiche. Umso näher man ran geht werden die entsprechend höher sodern sichtbar. Ist eigentlich nur in dicht besiedeltem Gebiet. Bei kaum bebautem Gebiet oder Meer liegen die FPS quasi durch alle 3 Zoomstufen bei 149/150FPS.
Wenn ich dann aber mit den Pfeiltasten per einzelnem Antippen kleine Stücke auf der Karte bewege ändert sich auch der Ton obwohl die FPS konstant sind.

Netzteil gegen ein Straight Power 11 450W tauschen oder was nimmt man heute zu Tage?
 
Zuletzt bearbeitet:

Demon_666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
81
#5
Spulenfiepen auf Grafikkarten kommt eigentlich eher bei sehr hohen FPS vor, 150 zähle ich eher nicht dazu. Es kann auch eine Spule im Netzteil "fiepen", vielleicht da mal mittels Tausch testen. Verschwinden denn die Geräusche wenn du bspw. die FPS begrenzt?
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#6
Da ist man aber machtlos gegen oder kann man da was an der jeweiligen Karte "tunen"?

@demon_66: Doofe Frage aber wie mach ich das denn?
 

Leli196

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.998
#7
Spulenfiepen kann selbst bei 60 fps bereits auftreten. Die Grafikkarte eines Bekannten hört man sobald sie belastet wird, egal wie viel fps berechnet werden. Je mehr fps, desto höher wird der Ton. Bei wenig fps ist es also ein tiefes Surren, bei vielen fps ein hohes Fiepen.

Bei Spulenfiepen einer Grafikkarte kann man nichts machen. Man sagt, dass es mit manchen Netzteilen besser, mit anderen schlechter ist - ob das stimmt weiß ich nicht.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.651
#8
@ Demon_666: die eine karte fiept erst ab 300fps wahrnehmbar, die andere schon ab 30fps.

@ TE:
da kann man nicht wirklich was gegen machen. fps begrenzen per vsync oder programmen wie dem RivaTuner. das Straight Power 11 450W wäre ne gute option.
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#9
wenn ich die Spielgeschwindigkeit erhöhe per gehaltener + Taste dann gehen die FPS bis auf 30ca runter und das Geräusch wird auch leise bzw das hörbare ist nur in ganz kurzer Dauer zu hören während es normal eher durchgängig ist(Bruchteil einer Sekunde)

Dann werde ich wohl mal eine Netzteilberatung lostreten. Wenn es damit besser wird ist ja alles gut.

@Deathangel: sollte vsync nicht aus sein wenn man GSync anhat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Garinga

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
85
#10
Servus,

hatte vor kurzem ein ähnliches Problem... ein Surren und Kratzen von der Grafikkarte (wurde eindeutig bei offenem Rechner identifiziert).
Erst dachte ich, ein kleines Kabel oder Kabelbinder scheuert irgendwo. War aber nichts in der nähe.

Die Lüfter waren mit Staubmäusen belegt. Karte ausgebaut, die lästigen Mäuse entfernt und schon war das Geräusch weg...

Schau mal nach, evtl. haben sich bei dir auch Staubmäuse eingenistet... :)
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
641
#11
Mein Gehäuse beherbergt leider keine Mäuse. 😁
Die Karte ist noch relativ neu . War wie geschrieben bei beiden neuen Karten ohne das die Staub gesehen haben.
Zudem wie geschrieben auch wenn der Lüfter nicht dreht 😉
 
Top