Switch - mit oder ohne Uplink-Port?

Enermax_fan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
17
Hallo alle zusammen,

überlege mir einen Switch anzuschaffen. Bin mir aber noch unsicher, was Uplink bedeutet. Sollte ein Switch einen Uplink-Port haben oder nicht? Und wofür ist er da?
Wo ist der Unterschied zwischen:

16x LAN und

15x LAN, 1x Uplink

Welche Vorteile bringt der mir??
 

steffen2010

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.012
AW: SWITCH - mit oder ohne Uplink-Port???

Der Uplink-Port dient dazu weitere Switche(hoffe die Mehrzahl heißt so) mit hoher Bandbreite anzuschliessen.
 

Enermax_fan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
17
AW: SWITCH - mit oder ohne Uplink-Port???

Wieder was gelernt.

DANKE
 

LTD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
516
AW: SWITCH - mit oder ohne Uplink-Port???

also ich weiss ja nich, aber bei meinem Switch steht nichts vonwegen Uplink und dennoch lief er schon mit 2 weiteren ohne probs zusammen!!

also ich glaub, dass das keinen unterschied macht...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.727
AW: SWITCH - mit oder ohne Uplink-Port???

Es macht schon Unterschiede, allerdings gibt es Geräte die keinen Uplink Port benötigen um das zu können.
bei Wikipedia
Beim Uplinkport eines Konzentrators sind im Gegensatz zu Benutzerports die Sende- und Empfangsleitung vertauscht. Bei modernen Geräten sind die Ports jedoch häufig mit einer Funktionalität ausgestattet, die Auto Uplink genannt wird. Diese Ports erkennen selbständig, ob ein Vertauschen der Sende- und Empfangsleitungen nötig ist, separate Uplinkports bzw. der Einsatz von Crossover-Kabeln sind damit überflüssig.
 

swz.alucard

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
705
AW: SWITCH - mit oder ohne Uplink-Port???

Zitat von werkam:
Es macht schon Unterschiede, allerdings gibt es Geräte die keinen Uplink Port benötigen um das zu können.
im prinzip kann man jeden switch zusammenschließen. unterschied besteht darin welches kabel man benutzen muss. schließt man 2 switche über normale ports zusammen, so muss man ein crossover-kabel nehmen. hat man nun ports mit uplink, kann man die switche auch mit einem standard-patchkabel verbinden.
 

Enermax_fan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
17
@ Zipfelklatscher

Die Seite ist echt gut. Hat alle meine Fragen zum Thema Uplink geklärt.

THX
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.176
rofl :D

sorry aber wie das klingt "die Seite" .... das ist Wikipedia :)
ein Muss für jeden mit Inet ;)
 

Enermax_fan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
17
Ich mein ja auch den Wikipedia-Beitrag. Ich meine, von allein wär ich nie drauf gekommen bei wikipedia nachzuschauen.
 

matze.NET

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
127
AW: SWITCH - mit oder ohne Uplink-Port???

Zitat von swz.alucard:
im prinzip kann man jeden switch zusammenschließen. unterschied besteht darin welches kabel man benutzen muss. schließt man 2 switche über normale ports zusammen, so muss man ein crossover-kabel nehmen. hat man nun ports mit uplink, kann man die switche auch mit einem standard-patchkabel verbinden.
Das ist mittlerweile eigentlich hinfällig.. Die meisten Switches beherrschen autosensing, merken also welche Geschwindigkeit und Verkabelungsart vorliegt!

Normalweise zeichnen sich die heutigen Uplinks nur durch höhere Geschwindigkeit aus.

Bsp 24 Port-Switch mit je 100 Mbit + 1 Uplink mit 1 GB
 
Top