System instabiel / Bluescreens nach BIOS RESET

senfhorde

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
17
Ich habe ein Problem nach meinem BIOS RESET läuft der PC instabiel dadurch das die Settings ich vermute mal für den RAM evtl. auch für den CPU falsch sind.
Die alten Einstellungen kenne ich leider nicht mehr.
Es sind verbaut:


Mainboard Gigabyte GA-78LMT-USB3
Prozessor 1 x AMD FX 4300 Quadcore 4x3,8Ghz
RAM 4x4 GB DDR3 PC1333 CL9 Arbeitsspeicher


Ich weiss nicht was ich machen soll bekomme ständig Bluescreens.
Habe alles auf AUTO stehen bis auf den RAM den habe ich von 1.5 V auf 1.550 V hochgeschreubt sonst friert er 1min nachem start direkt ein.

Hier fotos von CPU Z

2.JPG3.JPGUnbenannt.JPG
 

senfhorde

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
17
wie meinst du das was für ne revision?

Unbenannt.JPG4.JPG

dachte ich hätte sie im ersten post schon eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.364
Auf dem Board steht eine Revisionsnummer, es gibt 2 verschiedene Versionen des Boards, 4.1 und 5.0.
http://www.gigabyte.com/fileupload/product/2/4602/7955_big.jpg
Oben links steht REV: 5.0 neben "Designed in Taipeh". Das solltest Du auf Deinem Board nachsehen. Auf den CPUz Bildern stehen beim Model: xx oder 00
 

Snoopy00

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
189
Nö die stehen nicht drinn. Der PC lief doch davor auch. Hardware hast du nicht geändert (getauscht) ?
 

Snoopy00

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
189
Werde den Thread weiterhin verfolgen und natürlich auch versuchen zu helfen. Bin aber erst mal raus. Wenn es dir jetzt nicht hilft dann evt. beim nächsten mal, ich meine den Spruch von werkam "Never Change a running System!"

Viel Erfolg!
 
M

miac

Gast
Tja, dann mußt Du jetzt mal mit BluescreenView sehen, ob es immer die selben sind oder ein Verursacher sich ausmachen läßt.
Mache auch einen RAM Test mit einem Live System, notfalls mit der Windows Speicherdiagnose.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.717
,, instabiel instabil

warum hast du ein bios reset gemacht? weil er nicht mehr gestartet ist oder häufig abstürzte?
falls ja, hast du vor dem reset irgendwas geändert? neues game, neue treiber, win10? hattest du übertaktet?
 

senfhorde

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
17
nein durch ein missverständnis hab ich ein reset gemacht, system läuft jetzt seit heute morgen 9:00 uhr stabil, habe den ram von 1333 auf 667 gestellt

woran kann es dann liegen das es dann unstabil läuft wenn er auf 1333 getaktet ist?
 
M

miac

Gast
Die Anzeige, die du da siehst, wie sieht die aus, wenn du keine manuellen Einstellungen machst?

Siehe dein CPU-Z Bild. da stehen die Timings drin.
 

Snoopy00

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
189
1333MHz sind viel zu viel. DDR bedeutet "Double Data Rate".

Wenn du ihn im Bios auf 667MHz stellst sind das die richtigen Werte. Das entspricht dann 1334MHz

Wenn du den Ram im Bios die ganze Zeit auf 1333MHz hattest, dann war dieser zu sehr übertaktet und könnte deshalb deinen PC instabil werden lassen können.
 
Top