System mit einer 760 aufrüsten möglich?

Zkor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
294
Hallo liebes Forum!
Es wird Zeit für einen Graka-wechsel, da meine 460 GTX so langsam ausgedient hat :D.

Mein System:
Cpu: AMD Phenom II x4 940 @4x3,0ghz
Kühler: Mugen
SSD: Samsung 830 Pro 256
Graka: 460 GTX Gigabyte
Ram: 4GB DDR3
Board: Gigabyte 870A-UD3 - PCI 2.0 x16
Netz: Be Quiet 550W
Windows 8 Pro 64

lohnt es sich aufzurüsten da eine neue Graka aufzurüsten?
Die PCI-Schnittstelle des Boards macht mir ein wenig Sorgen.
Nicht das ich da einen Flaschenhals bekome.

Und ggf. wäre ein wenig mehr Ram von Nöten, oder?

Bei der Graka tendiere Ich zu der 760 von Gigabyte oder MSI.
Nur weiß ich jetzt auch nicht, ob ich die 4GB Version kaufen sollte.
Was meint Ihr?

Danke
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Nimm ne 670er die sind etwas billiger und schneller. Probleme sollte es nicht geben. PCIE ist egal, und der RAM hat ja hächtens was mit dem Programm zu tun
 

TeraPro

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
318
Beim schadet es sicher nicht wenn du auf 8 GB rauf gehst. beim PCI musst du dir keine Sorgen machen. Ist ja PCI-2.0 x16 das reicht locker. die neue Version 3.0 bringt dir bei der Grafikkarte keinen nutzen
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
4 gb sind bei deiner konfiguration übertrieben. ich würde eine 7870 für etwas über 150 € nehmen. das ist schon ein ordentlicher leistungssprung. alles darüber ist für die gebotene leistung zu teuer.

8 GB RAM sind empfehlenswert.
 

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.066
Keine Angst, wenn du die Grafikkarte nicht mit dem Hammer in den PCI-Slot haust, sondern einfach in den dafür vorgesehenen PCI-E Slot steckst, wird das kein Flaschenhals ^^

Generell würde ich sagen dein PC ist mit der 460 und den 4 GB RAM gut ausgestattet.

Dann stellt sich bei deinem Beitrag die Frage wie man "ausgedient" und "von Nöten" interpretiert.

Bei fast allen Spielen reichen 4 GB RAM. Aber das trifft eigentlich auch auf deine aktuelle Grafikkarte zu. Die 760 ist dennoch um einiges schneller.

http://www.hwcompare.com/14837/geforce-gtx-460-vs-geforce-gtx-760/

Ich habe die 460 und bin noch sehr zufrieden. Habe erst von Phenom X3 auf Core I5 2500K aufgerüstet und will die 460 noch ein wenig behalten. Kommt eben auf die Ansprüche und den Anwendungsbereich an.
Was die 4GB-Version der 760 angeht: Wie der Wechsel an sich, kommt es für die Sinnhaftigkeit der Aktion auch auf die maximale Auflösung deines Monitors an. So richtig Sinn macht das alles nur, wenn du immer die neusten Shooter mit ner Auflösung >FullHD spielst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gangolf

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.197
Du kannst natürlich auch noch etwas warten und ab Oktober zur ''Volcanic Islands'' Generation von AMD greifen. Außerdem kann es sein, dass die Preise dann sinken.

Aber warten kann man fast immer ;)

Daher: hau noch einen 4GB Riegel (kosten ja nicht die Welt) und eine neue GraKa rein. Wie hoch ist dein Budget ? Dann könnte man die mögliche Alternativen nennen. Und welche Ansprüche hast du ? FHD ? Höchste Einstellungen ?
 

Jonas92

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
722
Um es nochmal dem Threadersteller klar zumachen : Dein Mainboard hat bereits für den Grafikkartenslot PCI E (express), sprich du kannst jede aktuelle Grafikkarte reinbauen ohne das der Anschluß der FHals ist.

lg
 

Zkor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
294
Nun ich habe auch evt. an die 670 gedacht. Eigentlich habe ich auch gehört, dass die 670 ca. 8% schneller sein soll als die 760. So richtig sicher bin ich mir da noch nicht, daher habe mich an diesen zwei Tests orientiert:
https://www.computerbase.de/2013-08/derzeitige-preissituation-im-grafikkarten-markt/
https://www.computerbase.de/2013-07/geforce-gtx-760-vergleich/3/

da liegt P/L-mässig die 670 ein bisschen weiter hinten als die 760. Wobei der Test nun auch schon fast einen Monat alt ist. Kann sich ja einiges geändert haben.

im FHD Vergleich schneidet die 760 da auch besser ab als die 670 (Referenzdesign), was nun aber wahrscheinlich auch nicht so aussagekräftig ist, wenn die Teile von den Herstellern eh overclocked werden.

Danke für die PCI-Schnittstellen Info. Da bin ich beruhigt.
Und die 8 Gig werd ich mir gönnen.
Wäre es klug 2x4GB zu holen? Dann könnte Ich auf 12 kommen und hätte die Slots alle belegt (momentan 2x 2GB)

Muss nur darauf achten das die Teile flach sind :D.
Die Kingston die ich verbaut habe passen gerade noch so unter den riesen Mugen.


@TnTDynamite. Die 460 hatt bei mir versagt, als Sie DayZ nur unter Min-Mittel geschafft hat.
Ich meine das Spiel ist jetzt auch ein paar jährchen alt :D und für das kommende BF4 reicht mir da nicht aus unter niedrig zu spielen.

@Gangolf: Hmmm ich bin eig Geforce-Fan :D, dort ist keine neue Serie ist nicht angedeutet oder?

Im Übrigen: Budget wäre so bei max. 300 denke Ich. Je weniger desto besser aber :)
 
Zuletzt bearbeitet:

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.066
Day-Z? Hast du irgendwelche Grafik-Mods installiert? Hab das Spiel zwar nicht, aber laut Google-Suche müsste da sogar eine 450 reichen!?
 

Boekki

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
601
Dayz ist aber sehr CPU lastig und in dem Fall wirst du denke ich nicht allzu viel Boden gut machen. In anderen spielen wirst du sicherlich einen guten Leistungssprung spüren.
 

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.066
Hast du die 1GB-Version der GTX460 oder die 768? Könnte höchstens sein, dass der VRAM gerade so nicht ausreicht. Generell scheint DayZ was die Grafikeinstellungen und die Optimierung derer angeht etwas komplex zu sein. Ich wäre da vorsichtig mit dem tauschen bestimmter Teile wegen so eines Spiels. Am Ende rüstest du RAM und Graka auf und es ist die CPU...
 

Zkor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
294
Nee keine Grafikmods.
Ich hab das hier mal gecheckt:
http://www.game-debate.com/games/index.php?g_id=4843&game=DayZ

Ich hab das Spiel auf dem Laptop i7-3635 & 650M laufen und auf dem Rechner mit dem X4 955 & 460 GTX
und komme ca. auf die gleichen Grafikeinstellungen: (Alle Effekte und AA aus 3D-Res auf FHD und text-obj-env details auf low-mid) ~ 30-40FPS

und wenn ich mir die recommended Requirements anschaue von Dayz komme Ich hier auf folgendes Ergebnis im Vergleich:
www.game-debate.com/gpu/index.php?gid=389&gid2=14&compare=geforce-gtx-460-vs-geforce-8800-gt
http://www.game-debate.com/gpu/index.php?gid=689&gid2=14&compare=geforce-gt-650m-vs-geforce-8800-gt (ca 25% mehr GPU auf Desktop)

http://www.game-debate.com/cpu/index.php?pid=1147&pid2=226&compare=core-i7-3635qm-4-core-2-4ghz-vs-core-2-duo-e7400-2-80ghz
http://www.game-debate.com/cpu/index.php?pid=226&pid2=222&compare=core-2-duo-e7400-2-80ghz-vs-phenom-ii-x4-955-black-edition (ca. 37% mehr auf Desktop CPU)

Als Recommended. Aber immernoch so schlechte Ergebnisse. Das Spiel ist einfach nicht gut optimiert hab ich gelesen ^^.

Ich teste heute mal wie sich die CPU Verhält im Spiel.

Danke schonmal für die super Antworten :)
 

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.066
Du hast doch eine Black-Edition-CPU mit Mugen-Kühler. Übertakte doch einfach mal auf 3,6 Ghz und schau ob du mehr FPS bekommst. Dann weißt du's.

Wenn die 650M zum gleichen Ergebnis führt, kann's fast nicht die Grafikkarte sein. Meines Wissens ist die viel langsamer als die Desktop GTX460. Es sei denn, wie gesagt, der VRAM ist bei deiner GTX460 geringer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top