News T-Mobile bringt iPhone vertragsfrei heraus

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.425
#1
Ab dem 1. Oktober will T-Mobile das exklusiv bei dem Netzbetreiber angebotene iPhone 3G auch ohne Vertragsbindung anbieten. Das 8-GByte-Modell soll dann für einen Preis von 569 Euro inklusive Startguthaben verkauft werden. Der Simlock ist aber weiterhin vorhanden.

Zur News: T-Mobile bringt iPhone vertragsfrei heraus
 

Isgaroth2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
390
#2
Genau das hat die Welt gebraucht. Ein Iphone mit PrePaid-Karte. Ich nutze zwar selbst PrePaid der Telekom, aber im Iphone ist das ja reiner Hohn. Da bezahlt man ja am Ende genauso viel, für jede googlelei gleich mal 90ct fällig werden.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.560
#3
also 10 Minuten takt beim internet is ja mal echt ne Frechheit... mal schnell die E-Mails oder das onlinespiel (galaxywars bei mir ^^) gecheckt, schon ist man fast nen euro los... das is einfach Verarsche vom allerfeinsten :(

die beiden neuen Tarife sind auch nicht wirklich interessant, da exklusive Datenflatrate imho monatlich zu teuer, und die einmaligen Anschaffungskosten sind zumindest beim Max M zu hoch, da hätte man die Preise des normalen M-Tarifes übernehmen können...
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.723
#4
Vor kurzem noch das amazon-Modell mit 750 Euro diskutiert und plötzlich gibt´s das Ding 200 Euro billiger, für die Gelegenheitsanwender und "Haben-Woller" sicher ein interessantes Angebot.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.734
#5
Cool ein EiPhone mit sauteuren PrePaid-Tarif
Wenn man das Telefonieren und Surfen damit weg lässt kann man sich direkt einen EiPod Touch hohlen
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.487
#6
29 cent pro minute...aua
verdammt teuer, woanders zahlz man nur 1/3 davon
wer das iphone mit diesem prepaidtarif kauft hat entweder zuviel geld ( und könnte es sich somit auch gleich mit vertrag kaufen) oder lässt sich von der telekom so ausnehmen
 
S

Seth-Apophis

Gast
#7
Ohne Datentarif ist das iPhone eigentlich sinnlos.
Die Prepaid-Version würde sich nur dann vielleicht lohnen, wenn man es mit Turbosim benutzt, aber das ist ja auch nicht das Wahre.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
137
#8
Wow, bei dem Tarif würd ich auch 100€ dazu schenken. Das hat sich ja spätestens nach 2 Monaten dann schon wieder rentiert für den Anbieter...
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
659
#9
Das Ding ist nur IMHO eher Sinnfrei, weil das Teil einen Netlock hat und somit nur D1-Karten machbar sind. Also so dolle ist das nicht. Da kann man doch eher gleich nen Vertrag nehmen...
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.314
#10
Ganz schön teures Spielzeug. Und 29c in alle Netze schockt mich auch. In Irland habe ich mir eine O2-Prepaid-Karte gekauft und konnte damit für 15c ins deutsche Festnetz telefonieren. Und für 30c in den deutschen Mobilfunk. Und zumindest noch diesen und nächsten Monat kann ich von O2online.ie jeweils 250 SMS versenden - kostenlos und weltweit.
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
199
#11
Mein Iphone kommt hoffentlich bald über den großen Teich zu mir. Ich werde es auch mit einer Xtra-Card nutzen. Entsprechende Hardware ist auch schon bestellt. Datendienste werde ich sicher nicht oft nutzen. Wozu hat man eine Flatrate zuhause?

Das Iphone kombiniert meinen Ipod touch mit einem Handy. Künftig brauche ich nur noch ein Gerät.

Mit dem Xtra-Click zahl ich 5 Cent zu D1 und 19 Cent zu allen anderen. Das geht finde ich noch. Billig-Karten sind für mich keine Alternative, da ich meine Nummer mittlerweile schon 5 Jahre habe und das mit den Portierungen meines Wissens nicht immer klappt. Außerdem habe ich eine gute Netzabdeckung garantiert.

29 Cent in alle Netze ist aber definitiv zu viel!! Niemand wird das Iphone mit diesem Tarif nutzen wollen!
 

::.KS.::

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
318
#12
Der Tarif ist Xtra Nonstop wie schon in der News erwähnt,
allerdings wurde nicht erwähnt das nur die erste Minute 29 cent ins T-Mobile
und Festnetz kostet und dann kann man 2 Stunden umsonst telefonieren, danach wieder
29 cent und wieder 2 stunden... usw.
 

Eusterw

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.028
#13
Bedeutet so ein Sim-Lock eigentlich, das das Handy dann lediglich an das NETZ von T-Mobile gebunden ist, oder bedeutet das auch zwingend das man an den Rechnungs-Aussteller T-Mobile gebunden ist.

Oder simpel gefragt: Kann ich ein T-Moblie gebundenes Handy auch mit Verträgen von z.B. Callmobile nutzen, welche Ihrerseits das T-Mobile-Netz verwenden?
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
135
#14
Apple und T-Mobile haben sich bei mir mit ihrer IPhone Politik sowieso vorerst gut ins Aus geschossen.. einfach nur unverschämt.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054
#15
Also 569€ ? Und auch noch Sim-Lock dazu? Da kauf ich lieber von ebay.

Battlefield 2
 
O

Oktanius

Gast
#16
Bei uns in der schweiz gibt es das iphone seit dem start als prepaid variante (ist bei uns gesetz).

Da kostet das 8GB -> 519.- CHF ~ 314 € // und das 16GB -> 619.- CHF ~ 375 €


EDIT: Inkl. SImlock 2 jahre
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567
#17
bin ich der einzige der sich langsam fragt wo diese reise hingehen soll ?
ich mein jetzt mal ganz ehrlich, knappe 100 € für einen handytarif ?
und das ganze nur damit ich ein paar mails abrufen und internetseiten besuchen kann.
auwei auwei.
und dann auch noch der zwang immer erreichbar sein zu müssen.
ich möchte ehrlich gesagt nicht, dass meine kunden wissen, dass ich 24 stunden am tag meine mails abrufen kann.
als kleiner denkanstoss, noch gar nicht lange her da sind wir noch ohne handys ausgekommen ;)
auch wenn man sich heute nicht mehr vorstellen kann, wie wir uns damals überhaupt verabreden konnten etc, wir haben trotzdem ein gutes leben gehabt, oder nicht ?

just my 50 cents
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
838
#18
Hier wird doch nur versucht das iPhone mit allen erdenklichen Möglichkeiten JEDEM zu ermöglichen. 29 €ent für ein Gespräch finde ich weiterhin unverschämt ( naja T-Mobil Kunden zahlen ja gerne etwas mehr :D ) , aber der 10 min Takt ist einfach nur dreist.
Da wird die Funktion ( mal eben im iNet was nachschauen ) verkrüppelt. :lol:
 
V

val9000

Gast
#19
lieber paar hunderter in 24monatigem zeitraum mehr blechen und mehr vom iPhone haben...
die Complete verträge sind aufjedenfall die bessere Wahl finde ich...
bei 29cent lohnt es sich garnicht...dann lieber ein iPhone aus schweiz mit adapter oder griechenland(unlocked)...hat man mehr davon...
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
972
#20
waaaaaaaaaaas 19 cent für ne sms ?? ich zahle hier in zürich 8 Rappen pro sms, das sind irgendwie 5 cent oder so. Die haben doch nen spinn:rolleyes:
 
Top