News T-Mobile bringt neue BlackBerry-Generation

8UM$8A3R

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
26
ich frag mich echt wie ein blackberry sich so anfühlt, hab grad nen mda compact aber so ein blackberry kann natürlich auch einiges :-/ mhhhh
 

farquaharson

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
762
gähn, technik die die welt nicht braucht. papier und bleistift und ein telefon mit dem ich telefonieren kann. kostet nur 1/10, bringt aber gleich viel.
naja, wers braucht um wichtig zu sein, der soll sichs eben kaufen.
 

unaimed

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
164
Hat da grad jemand seine Freundin verloren ?
(ACHTUNG: hat nix mit dem Theme zu tun)
 

/ajk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
367
nene nur weil Du es nicht brauchen kannst, bedeutet das nicht das man die Technik nicht braucht. :)
 

riod

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.122
Hatten blackberrys als test inner firma, hab selten so einen schmarn gesehn
 

azurlord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
932
Ich setze in meinem Unternehmen neben 500 Handys auch 90 BlackBerry der Marke RIM 7290 ein. Vor allem der komplette Vertrieb ist damit ausgestattet. Und glaubt mir, die brauchen das und nutzen es so exessiv, dass ein kleines BES-Server Pending gleich für ne riesen Welle sorgen kann ;-)

Wer es im Arbeitsleben braucht, weiß es sehr zu schätzen.
 

/ajk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
367
eben.. die sind sehr gut vom handling her, wünschte mir normale Handys wären auch so gut konzipiert vom Bedienkonzept her, und "zu".. Sicherheits ist auch relativ hoch, ich kann das zeuch als Admin aus der ferne löschen, und sperren..

Leute die oft unterwegs sind, schwören auf das zeuch.
 

NukER

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Wo liegt eigentlich der genaue Unterschied zwischen MDA, PDA und den Blackberrys? ...die Funktionen sind doch im Großen und Ganzen die selben...
 

azurlord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
932
@NukER

Prinzipiel keine, aber MDA und PDA haben nicht die Möglichkeit eines Blackberry. Dazu vielleicht erstmal zur Erklärung was eine BlackBerry macht.

Eine Blackberry ist via Mobile Datenverbindung (GPRS) an einen Exchange Server gebunden. D.h. er bildet völlig unabhängig von seinem Standort Deine Emails, Kontakte, Termine und Aufgaben aus Outlook ab. Dabei kannst Du vom Gerät Emails schreiben oder Termine eintragen, die dann auch in Deinem Outlook erscheinen. Es ist also eine Art immer aktuelle Spiegelung Deines Outlooks auf dem Rechner, die sich aber genauso bedienen läßt.

Alles Andere sind dann Zusatzfunktionen.

MDA und PDA soweit nicht mit einer Blackberry Software ausgestattet musst Du immer manuell anstoßen um Deine Email zu bekommen, beim BB geschiet dies voll automatisch.
 

/ajk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
367
Das wichtigste was ich, aus Admin-Sicht, beim Blackberry finde, ist die generelle Abgeschlossenheit.

Keine Konfigurationsmöglichkeiten, das Scrollrad ist sehr sehr gut, die Bedienung ist stabil und einfach. Das ist für mich einfach hervorragend. Auch DAUS können das Zeuch nutzen, und sie brauchen keine PCs um Emails zu beantworten. Gibt ja noch andere Kollaborations Software für die dinger, damit erweitern sich die Möglichkeiten. :)

/ajk
 
Top