Tablet für ältere

ost10

Newbie
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3
Hallo Leute,
ich hoffe dass ich hier richtig bin. Folgendes Problem: für eine ältere, technisch sehr unerfahrene, zu allem Überfluss auch noch sehbehinderte, Dame soll ich eine Lösung finden wie sie ihre Musik und Filme (an denen sie sehr interessiert ist ) sehen bzw. hören kann , ohne dass sie sich mit den fummeligen Fernbedienungen und durchklicken durch mehrere Menüs herumschlagen muss.
Im Augenblick besitzt sie einen DVD Player der an den TV und eine kleine Stereoanlage angeschlossen ist. Wenn man sich diese Konfiguration ansieht, denkt man wo es da Probleme geben kann, aber glaubt mir, es gibt sie massenhaft.
Jetzt in Zeiten der Tablets schwebt mir folgendes vor. Ein Tablet dessen Netzteil am Strom bleibt, über HDMI mit dem TV verbunden ist, über USB eine externe HD u. idealerweise über Adapter die alte Stereoanlage anspricht. Dann muss die Möglichkeit bestehen nur zwei große Bilder auf dem Screen abzulegen, eins als Musik und das andere als Film benannt. In dem, nach dem Berühren, sich öffnenden Menü muss die Schrift natürlich auch einstellbar sein. Kamera, Internet usw. sind unwichtig.
Ein Laptop käme der Sache schon nahe, der hat aber keinen Touchscreen und ist wahrscheinlich viel teurer.
Könnt Ihr mir ein Tablet oder auch ein anderes Gerät empfehlen?
Vielen Dank schon mal vorab
Ost10
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.414
ich frag mich warum es ein tablet sein soll....
ein mp3 player erfuellt doch alle deine anforderungen
 
Top