News Telegram-Sperrung: Google und Amazon ebenfalls betroffen

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.633
#1
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
4.175
#2
Hach ja, ich wohne zwar nicht in Russland, habe aber gestern noch mein Proton-VPN verlängert...

Hatten die USA das nicht auch schonmal angedroht (Whatsapp zu verbieten, oder was war das nochmal)?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.096
#3
Aha - die Lawine beginnt zu rollen.

Mal sehen wo es endet.
 

Hadrrr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
312
#4
Hach ja, ich wohne zwar nicht in Russland, habe aber gestern noch mein Proton-VPN verlängert...

Hatten die USA das nicht auch schonmal angedroht (Whatsapp zu verbieten, oder was war das nochmal)?
Das waren die Britten. Verschlüsselte Kommunikation wollten die verbieten. Ist aber anscheinend bisher nichts daraus geworden

Das ironische an der ganzen Sache, Telegram bietet für die Standard-Kommunikation eine Verschlüsselung nur vom Nutzer zum Server. Auf Nachrichten, die auf dem Server liegen, haben die somit Zugriff.

Whatsapp und Signal dürfen übrigens ohne Probleme weiter in Russland verwendet werden. Ein Schelm der dabei Böses denkt.

Bekannte russische Telegram-Kanäle vermelden indes trotz der Sperrung einen Zulauf von neuen Abonnenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.011
#7
Im Krieg nennt man sowas doch Kollateralschäden ;) Ich finde es nachvollziehbar, dass ein Staat so reagiert. Ob das heute noch Zeitgemäß ist, ist ein ganz anderes Thema. Bin auch sehr gespannt, wohin sich das entwickelt.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.797
#8
Absolut krank und wiederlich. Russland unter Zar Wladimir entwickelt sich wieder bestens in Richtung Despotismus.

Leider ist es mittlerweile aber gut denkbar, dass sowas auch hier bei uns in einiger Zeit passieren kann. Wenn ich an unseren Horst für Inneres denke wird mir jetzt schon schlecht.

Ich hoffe die Leute in Russland lassen sich das nicht bieten, aber ich fürchte ein großer Teil wird es auch noch bejubeln, weil sie nicht kapieren wie sie unterdrückt werden. :rolleyes:
 

surtic

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.422
#9
Hach ja, ich wohne zwar nicht in Russland, habe aber gestern noch mein Proton-VPN verlängert...

Hatten die USA das nicht auch schonmal angedroht (Whatsapp zu verbieten, oder was war das nochmal)?
LavaBit ein Mail Provider in den USA wurde durch die Snowden Affäre dicht gemacht. Der Besitzer von LavaBit musste den Privaten Schlüssel nach einem längeren Rechtsstreit herausgegeben. Diesen hat er den Behörden ausgedruckt übergeben XD und LavaBit selber dicht gemacht.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.479
#10
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
21
#12
@Topic:
Die Bestrebungen unserer europäischen Volksverräter gehen doch in die selbe Richtung.
...
Es geht in Wahrheit nur um Kontrolle und Ersticken politischer Selbständigkeit der Wähler.
Gruselig, wenn ich mir vorstelle, dass der politsch Selbstständige auch die Partei wählt, die sich solcher Begrifflichkeiten (oben fett durch mich hervorgehoben) bedient.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
41
#13
Leider habe ich keinerlei Informatikkentnisse,habe also absolut Null Plan bzgl. der Programmierung und den “tieferen“ Funktionsweisen mitsamt den möglichen Sicherheitsfunktionen-maßnahmen von Messenger-Diensten...vermutlich ist meine folgende Frage oder Gedankengang daher “etwas“ naiv und “dumm“,dennoch-folgendes:

Ich gehe davon aus , daß jemand mit einer min. 16 jährigen erfolgreichen KGB “Karriere“ - bis hin zum Direktor des KGB-Nachfolgers/Ersatzes FSB (unter anderem) - sich bestens mit Kryptologie auskennt.

Mag ja sein das mein “Weltbild“ zu sehr von talentierten Phantasten wie zb.: William Gibson geprägt wurde,aber dieser Präsident/Diktator ist ja nicht im “herkömmlichen“ Sinne Dumm , der hat doch mit SICHERHEIT eine Armee der hochtalentiertesten und PERFEKT ausgebildeten , ausgerüsteten Computergenies/Hacker (2te Generation-vermutlich schon im Kleinkindalter von den besten Hackern à la Hitman-Style zu HARDCORE DECKERN “programmiert“) !!!
Ich meine dieser Tyrann ist wahrscheinlich nicht nur einer der reichsten (evtl. Der Reichste) Menschen auf diesem Erdball , sondern vermutlich auch der MÄCHTIGSTE !!!
Also, WTF - wenn er wirklich wollen würde , dann würde er den oder die Schlüssel doch längst haben-auf die eine oder andere Weise...???
Ich mein,der kann doch eh machen was er will und wie er es will...ich will das Stück Land,und dann noch das, und...(zb.: Tschetschenien,Krim) - lügt den Rest der Welt grinsend ins Gesicht , und ALLE schauen nur zu ... !
Also warum wird da jetzt wirklich so'n Aufstand wegen Telegramm gemacht???
Selbst wenn das PRG SOFORT permanent überall deleted würde , es werden doch immer neue kommmen...ich versteh's einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet: (?)

xuserx

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.023
#14
Sauber selbst disquaifiziert. Hier dein Pokal.

Bedank' Dich bei solchen Leuchten wie Trump, Orban, Putin ...

@Topic

Das wird noch lustig, bei Mutterchen Russland. Heute Telegram, morgen das Internet und übermorgen die komplette digitale Infrastruktur. Es stimmt mich traurig zu sehen, in welche Richtung mein Heimatland sich entwickelt.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
607
#16
Mir stinkt es auch bei gewissen Dingen: Wenn ich auf Server xy irgend ne miese Abfrage habe die ich per IP-Sperre draußen lassen möchte kann ich das vergessen, sobald es z.B von AWS kommt.
Die haben es sich da zu einfach gemacht. Für einen Kunden der da einen Dienst benutzt sollte die Inet Quellip pro Kunde eine möglichst hohe Persistenz haben.


An der Stelle kann ich dann nur drüber lachen, wenn ich so eine News lese. Selbst schuld...
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.593
#17

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
17.842
#18

760_Torr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
413
#19
Das Ganze ist doch wieder einmal eine absolute Propaganda-Farce! Warum akzeptiert Telegram (bislang) völlig widerspruchslos das Urteil der untersten Instanz, einer Art Amtsgericht eines Moskauer Stadtbezirks? Und diverse Medien verbreiten die Lüge, Telegram sei in Russland bereits verboten! Das Urteil ist nicht rechtskräftig, es sei denn Telegram aktzepiriert es freiwillig...

Russländische Massenmedien versuchen krampfhaft, diesen absurden Widerspruch mit einer an den Haaren herbeigezogenen Erklärung aufzulösen: angeblich sei Telegram nur an "Qualitäts"-Nutzern interessiert, die Sperren nach dem ZensUrsula-Strickmuster mit Proxy-Servern und VPN umgehen können.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
41
#20
Ähhh...@760_Torr,
ich bin zwar kein Jurist , aber :
“Erst Ende März dieses Jahres unterlag der Messenger-Dienst vor dem OBERSTEN GERICHTSHOF in Russland in einem Berufungsverfahren zur Herausgabe besagter Schlüssel. Die Sicherheitsbehörde FSB (ehemals KGB !) sieht in dem Messenger eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Das Gericht setzte dem Unternehmen eine Frist von 15 Tagen, um die Schlüssel auszuhändigen.“
Der Telegram-Mannschaft bleibt da glaube ich nicht viel Spielraum...und Organisationen wie dem KGB bzw. FSB , sollte man vermutlich versuchen NICHT zur WEISSGLUT zu bringen...wirkt sich bestimmt positiv auf deine Lebensumstände- und DAUER aus !
 
Top