Test Test: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850

R

reuBer

Gast
#21
Dafür dass AMD die 7870 jenen Käufern ans Herz gelegt hat welche seinerzeit eine 5870 gekauft haben, kann sich die Karte ja lächerlich wenig von der 5870 absetzen. Die 7850 ist sogar langsamer.
Die 7850 ist nur in ein paar Games langsamer, aber nach ein paar Treiber Updates wird sich das sicherlich ändern.

Wobei ich dir zur Hälfte Recht geben muss - die 5870 hält sich lächerlich gut, dafür dass sie 2 Generationen älter ist. Und das wirklich lächerliche daran: sie hat zeitweise nur 200€ gekostet! Ergo: Vor 1 Jahr hat man für das selbe Geld wie heute fast dieselbe Leistung einer 2 Generationen älteren Karte bekommen... :freak:

Aber der Oberbrüller kommt noch: Sie hat ne TDP von 188 Watt -> lächerliche 13 Watt mehr als die 7850!

Ich hab das Gefühl die Entwicklung stagniert seit 2 Generationen... Die verkaufen seit 2 Generationen den gleichen Shit! Hat jemand mal nachgeguckt ob das wirklich eine neue Architektur ist? Ich glaube AMD vera***** uns! :mad:
 

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
#22
@KainerM
Die Karte wird schnell auf unter 300€ sinken, ich verstehe deshalb nicht was euer Problem ist.
Natürlich ist die HD 7XXX Serie aktuell noch etwas teurer, keine Konkurrenz vorhanden.
Die GTX 570 und die HD 6970 befinden sich übrigens in einen ähnlichen Preisrahmen, also ist der Preis durchaus angemessen...
 

Gatso

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
800
#23
Sehen schonmal gut aus, wenn die Preise noch etwas fallen ist eine mir :-)
 

nanoworks

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.011
#24
PCGH kommt auf deutlich besser Werte was die Leistungsaufnahme anbelangt:

Dort verbrauchen die Karten in Windows 10W(7850) und 11W(7870) und unter Vollast grad mal 98W(7850) und 114W(7870).
 
S

Silentfreak07

Gast
#25
Für den Preis ist das echt zu wenig Leistung. Da hätte wohl eher

7850 - 200 €
7870 - 250 €

gepasst.

Jetzt muss Nvidia mal nachlegen, damit die Preise purzeln. Man merkt es fehlt einfach die Konkurenz.
 

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.387
#26
weis nicht warum immer auf den 77er rumgehackt wird, die 7750 ist im moment wohl die beste HTPC-Graka, die leistung bei so wenig verbrauch gibt es doch kein zweites mal
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
#27
Zitat von Laggy.Net:
Toller Test. Aber die Leistung der Karten? FAIL!
Nein, ganz im Gegenteil.
Eigentlich überraschend schnell, fast auf GTX580 Niveau.
Das man die Karten bei dem schwierigen Fertigungsprozess jetzt noch nicht für ein altes Handtuch bekommt, sollte klar sein.

Die ist exakt genauso schnell wie die HD 6870.
Nein, die ist langsamer.

Erst muss mal Nvidia mit einem Konkurrenzprodukt aufschlagen und das wird vor ende März 2012 nicht der Fall sein.

Computerbase scheint sehr schlechte Exemplare bekommen zu haben.
Bei HT4u und PCGH ist der Stromverbrauch absolut konkurrenzlos.

Stimmt eventuell was mit dem Testsystem nicht?
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.135
#29
wenig überraschend dieser Test... =) danke an CB dafür, gut gemacht.

Leistung und Verbrauch genau da wo erwartet. Nahezu lineare Skalierung zu den höheren Karten.

Die 1 Ghz zollen etwas ihren Tribut bei der Leistungsaufnahme. Etwas schade, dass man 200 MIO (10%) Transistoren und 120Mhz (10%) mehr braucht um die Vorgänger in 40nm wie die HD6970 zu schlagen.
Das zeigt, dass die GCN Stärken im Computing Umfeld anzutreffen sind, bezüglich Spielleistung hat man eher einen Tick verloren.

Dennoch, ein summa sumaru rundes Produkt, aber deutlich zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silentfreak07

Gast
#31
Soweit ich es den Sapphire Bildern entnehmen kann hat die Karte eine kurze PCB der 7850.

Die müsste auch in kleinere Rechner passen. Jetzt muss nur noch die Lautstärke passen.

Hoffe CB kriegt bald ein Testmuster :D
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.135
#32
P

Perry S. Hilton

Gast
#33
das is schon mehr als mittelklasse, die bewegen sich nämlich im performance-segment, mittelklasse wär die 77XX-reihe ;)

ansonsten scheinen auch die beiden noch gut gelungen zu sein, haben sie fein gemacht die 7000er-serie xD
der preis wird sich auch noch einpendeln.

und Schnitz muss ich auch noch rechtgeben, die 7700er sind doch was verbrauch/temps angeht einfach nur klasse :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sennox

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.163
#34
Also, ich hab irgendwie nach ca. 30 Beiträgen aufgehört zu lesen.
So viele "mimimi zu teuer!" Rumheuler!

Liebe Leute,
das Teil (7870) ist an vielen Stellen knapp an der GTX 580 dran und verbraucht dabei ne ganze Ecke weniger.

Wenn ich mal Geizhals bemühe, ist die GÜNSTIGSTE, gelistete GTX 580 mit 1,5 GB Speicher für ca. 370,- € zu haben!
An dieser Stelle habe ich schon zu Gunsten Nvidias "gefiltert"
(leider kann man 2 GB schlecht direkt mit 1,5 oder 3 GB vergleichen - drum nahm ich hier mal den kleineren Abstand. Ausserdem habe icht nicht nach lieferbaren karten geschaut und sogar die etwaigen Versandkosten außen vor gelassen).

Wo ist also das f*****g Problem?


AMD baut ne Karte die an der GTX 580 kratzt und soll sie verschleudern?
Hell no!

Ich hätts natürlich auch gerne günstiger aber die Preise sind,
auf die Marktsituation bezogen, leider in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

FatEric

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
426
#35
Mich hauts jetzt auch nicht aus den Socken. Jetzt diese Karten zu kaufen, wäre eh daneben. Erstens zu teuer und ende März sollen ja die nvidia Karten zumindest vorgestellt werden. Das sollte man wohl noch abwarten.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
860
#36
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.400
#37
Leistung ist in Ordnung fuer eine komplett neue Architektur, aber preislich geht das ueberhaupt nicht. Ist auch kein Wunder, da nV ja noch keine neuen Kepler als Konkurrenz anzubieten hat.

Mal sehen was sich preislich in 1 - 2 Monaten tut.

Jetzt kaufen wuerd ich noch nicht, wenn ich noch eine Karte der alten Gen. besitze.
 
J

jumijumi

Gast
#38
Interessanter Test, dann wird wohl noch ne 7790 kommen, um die Lücke zwischen 7770 und 7850 zu schliessen (wie bei der 6790).
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.369
#40
Jetzt muss Nvidia mal nachlegen, damit die Preise purzeln. Man merkt es fehlt einfach die Konkurenz.
Das ist doch gar nicht gesagt. Wenn Nvidia schneller ist, braucht Nvidia die eigenen Karten nicht verramschen. Der Preis wird oben bleiben, bei beiden Herstellern. 28 nm Fertigung ist deutlich teurer als 40 nm Fertigung, da beißt die Maus kein Faden ab. Wer hier ernsthaft erwartet mit Release der Kepler GPUs wird der Preis deutlich fallen, wird enttäuscht werden.
 
Top