Leserartikel Test zum MSI X570 Gaming Plus

xxlrider

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
781
Das Bios bzw UFEI. Mit Tastatur durch einzelne Punkte zu navigieren funktioniert wunderbar aber mit der Maus in der Lüftersteuerung etwas zu verschieben wirkt einfach... klebrig?
Et fluppt einfach nicht ;)

Dass die Lüfter nicht bei jeder kleinen Spitze sofort anspringen sollten ist aber natürlich klar :)
Scheint schon seit Jahren in vielen UEFIs so zu sein.
Bei meinem alten Asus Maximus VIII Ranger war es ruckelig träge,das ging bis zum Absturz und wurde bis heute nicht gefixt.

Auch das heutige Gigabyte Aorus X570 Elite UEFI wirkt gerade bei der Lüftersteuerung dort ebenfalls ziemlich träge.
Mit der externen App aus dem App Center gehts hingegen wunderbar.
 

Amiga500

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.989
Ich wollte auch noch mal was fragen bezüglich des verbauen eines CPU Kühler.
Kann man einen Dark Rock 4 problemlos einbauen ?
 

besseresmorgen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.391
Hab diesen Kühler nicht aber die Tests sind da recht Eindeutig:
du wirst, je nach RAM-Höhe, mit diesem Kühler 2 RAM-Slots verlieren. Das passiert dir allerdings bei allen Boards.

 

Amiga500

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.989

besseresmorgen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.391
Je nachdem wie breit der Lüfter ist (sie Video bei 5:40)
 

Amiga500

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.989

ExBergmann

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
198
Glück Auf! :-)

Es geht kein Slot "Verloren" .... nur Optisch (RGB-RAM) wird das nix....

IMG_20200530_103205.jpg
Grüsse ;-)
 

besseresmorgen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.391
Genau das sagte ich auch, sag uns doch Mal, welchen RAM du verbauen möchtest :)
 

B0rsti

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
170
Tach zusammen!

Hat schon wer die neusten BIOS Versionen für das Board getestet?
Habe gerade aus Zufall mal auf die Support-Page von MSI geschaut und gesehen, dass sich da seit dem Jahreswechsel einiges an Versionen getan hat. Unteranderem auch zwei AGESA Updates.
Die Treiber scheinen auch aktualisiert worden zu sein.

Da es hier ja auch um einen CPU Kühler mit großen Ausmaßen ging:
ich habe einen Scythe Mugen 5 PCGH Edition verbaut. Der ist leicht nach links versetzt und erzeugt so auch keinerlei Probleme bei etwas größerem RAM.
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Scythe-Mugen-5-PCGH-Edition-Tower-Kuehler_1166677.html


EDIT sagt:

Ich habe mal das aktuelle BIOS geladen und gestern ein wenig getestet.
Scheint bei mir Stabil zu sein bei Zocken und Cinebench. Größere Unterschiede sind mir nicht aufgefallen, außer das die Lüftersteuerung deutlich früher greift für Grafikkarten-, CPU- und Gehäuselüfter.
Im BIOS gibt es außerdem wieder zwei XMP Profile. Sonst ist mir noch nichts aufgefallen, habe aber auch noch nicht so detailliert geschaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top