Theoretisch Möglich?

Martinfrost2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.907
Zur Zeit gibt es ja 4K Monitore nur bis 60Hz.
WQHD Monitore gibt es ja mit 144Hz.

Wäre es theoretisch Möglich bei einem Monitor Beides zu kombinieren?
Also das ein 4K Monitor mit 60Hz beim herunterscalieren auf 2560x1440 mit 144Hz arbeiten würde?

Mir ist klar, das mein Acer XB321HK das nicht kann, mich würde aber interessieren ob so etwas überhaupt möglich wäre, oder ist die Hertz-Zahl beim Panel immer eine feste Größe?
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
Bei CRTs war das so...

Theoretisch wär's auch bei LCDs möglich, wenn man etwa auf die Idee kommen würde, die Bandbreite zu limitieren (bzw. z.B. keine geeigneten Anschlüsse zu verbauen). Es wäre sogar praktisch möglich. Nur wozu?

Hatten die ersten 4K-Displays nicht sogar 30 Hz bei voller Auflösung, wegen HDMI?
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.014
Naja woher soll ein 60Hz Monitor denn auf einmal 144Hz herbekommen? Wenn die Hardware nur 60Hz unterstütz kann man das nicht irgendwie "erweitern" (einzig übertakten kann man aber von 60Hz auf 144Hz schafft man wohl eher nicht - vielleicht so ~75Hz-80Hz).
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.799

Martinfrost2003

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.907
Top