News Thermaltake Suppressor F51: Konkurrenz für Fractals Define R5

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.622

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.796
Sieht auf den ersten Blick richtig schick aus. Was ich gut finde sind die Staubfilter für alle Lüfterplätze. Das hat es dem R5 schon mal voraus. Allerdings finde schon fast das es wie Nachgemacht wirkt die Ähnlichkeit ist schon extrem groß. Würde mich über einen Test freuen.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
den platz für die ssd find ich besser, aber sonst sieht es fast aus wie das R5
 

NMA

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.238
Die Define R Serie von Fractal schlägt anscheinend doch größere Wellen auf dem PC Endverbrauchermarkt.
Allem Anschein nach sogar so viel das es sich Lohnt einen Gehäusetyp in sehr ähnlichem Design und Ausstattung wie Fractal anzubieten um ein Stück vom "Kuchen" abzubekommen...
Wenn es sich keine größeren Fehler erlaubt hat es wohl auch eine Daseinsberechtigung und im besten Fall steigert dies die Entwicklung qualitativer Nachfolger beider Hersteller.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
7.083
Warum den Klon kaufen, wenn man das Original neben sich stehen hat?
 
A

archiv

Gast
Warum den Klon kaufen, wenn man das Original neben sich stehen hat?
Dazu hat man bei Fractal einen sehr sehr guten Support wie ich finde. Ich habe nun schon mehrfach selbst und im Freudeskreis erlebt wie sie einfach alles komplett neu schicken wenn irgendwas nur minimal nicht richtig funktioniert o.ä. - TOP!
Preis ist ja auch gleich, also würde ich immer zum Define greifen.
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
Der Apparat wäre mir viel zu groß, fast wie ein Kühlschrank....Ich dachte immer, der Trend geht zu kleinen Gehäusen.
 
H

highks

Gast
HOOKii, je größer das Gehäuse, desto einfacher bekommt man die Kühlung flüsterleise.
Mir persönlich ist es jedenfalls egal, wenn das Gehäuse ein bisschen größer ist - ich lebe ja nicht in einer Abstellkammer. Was habe ich denn von einem kleinen Gehäuse, das aber dafür lauter ist?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.847
Konkurrenz? Auf den ersten Blick würde ich eher sagen Copy & Paste :D

Wenn der Preis stimmt, warum nicht. Solides Gehäuse, mir vielleicht nen Tick zu langweilig, ist ja letztlich wie das R5 nicht mehr als ein schwarzer Kasten. Aber manche mögen es ja eher langweilig...äh...dezent.
Wobei ich so einem Gehäuse auch nicht abgeneigt wäre, aber es gibt so viele verschiedene, da fällt die Wahl schon schwer.
 
E

eSportWarrior

Gast
Ist den sowas denn legal? Das meiste ist 1:1 übernommen. Mal ehrlich das Fractal Design R5 sieht wenn man es dann bei sich stehen hat schon nochmal ne Ecke Edler aus als auf den Fotos, bei dem Suppressor bezweifle ich das. Hab bis dato noch keine Ahnung warum das Fractal Design R5 für "nur" €100 weggeht. Die Möglichkeit auf nen 200mm ist allerdings extrem sexy. Sieht man selten aber hat Leistung satt!
 

Toron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
667
Was habe ich denn von einem kleinen Gehäuse, das aber dafür lauter ist?
Es lässt sich auf den Tisch stellen, ohne diesen halb zu vereinnahmen. Gerade bei Gehäusen mit Fenster ist das sehr beliebt, da man so die Hardware noch prominenter zur Schau stellen kann.

Im Grunde genommen gebe ich dir aber Recht. Ein etwas größeres, dafür aber leiseres oder kühleres System ist sinnvoller, aber manche Interessiert die Lautstärke überhaupt nicht. Noise-Cancelling "sei dank" gibt es auch immer mehr solcher Leute.

Auf der einen Seite die Silent-Freaks, auf der anderen Seite die 6x 1500rpm Lüfter-Freaks. Dazwischen gibt es fast nichts mehr. Die Schere zwischen Silent und Turbine geht immer weiter auseinander :D

Zum Gehäuse: Das ist eine 1:1 Kopie. Im Hintergrund werden Anwälte schon aktiv sein.
 

_HD_

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
22
Eine Kopie ja, aber für ne Kopie muss auch die Verarbeitungsqualität an das Original rankommen, so zumindest meine Meinung.

Bin gespannt was erste Tests zur Qualität sagen.

Ich persönlich bin seit dem Level 10 GT sehr enttäuscht was die Qualität in der Verarbeitung bei Thermaltake angeht.
Das kriegen andere Hersteller wesentlich besser hin!
 

BaserDevil

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
868
Hallo,

ich kann bis heute nicht verstehen wie man Knöpfe und Buchsen ohne Abdeckung auf die Gehäuseoberseite bauen kann. Das Zeug verstaubt ohne Ende. Sowas gehört immer oben vorn hin. Hab lange gesucht ein passendes zu finden, bis ich das Corsair Carbide 330 gefunde hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfsrabe

Gast
@BaserDevil:
Ja da hast du recht, das ist wirklich ein Manko bei den Dingern. Man ist quasi eigentlich gezwungen, den Rechner nach Benutzung immer abzudecken, damit die Knöppe und Schalter nicht einstauben. Blöd nur für den, der den Rechner im Dauerbetrieb zu laufen hat...:(
 

McMOK

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.011
Bitte last das Gehäuse mal gegen das Define R5 antreten.
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.733
Sicherlich wird im Test zum Suppressor F51 an der einen oder anderen Stelle der Vergleich zum Define R5 gezogen ;)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.622
Artikel-Update: Wie Thermaltake gegenüber ComputerBase verriet, soll das F51 mit und ohne Seitenfenster Ende Juni zu einer Preisempfehlung von rund 130 Euro im Handel erhältlich sein. Zudem verfügt das Gehäuse über eine Lüftersteuerung für bis zu vier Lüfter.
 

McMOK

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.011
@AbstaubBaer

Also Quasi wie das Define R5, nur Teurer.
Bin auf den Test gespannt ob es den aufpreis auch rechtfertigt.
 
Top