Notiz Threadripper 2000: AMD lädt zu Ende Juli zu Ferrari nach Maranello

pccpmot

Newbie
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2
Die neue Threadripper CPU: So schnell wie Vettels Ferrari und so kühl wie Iceman Kimi Räikkönen.
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.006
Irgendwie sinnfrei, einen Veranstaltungsort zu wählen, wo das vorzustellende Produkt gegenüber dem abstinkt, was dort zu sehen ist. Das Budget für die Scuderia Werbung hätte man meiner Meinung nach sinnvoller investieren können - wie man bei Ryzen sah verkaufen sich gute Produkte von allein, schlechten hilft auch keine Breitseite auf dem Times Square
 

Khaotik

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
898
Es geht denke ich auch um die Fernwirkung.
0815-Harry denkt über einen neuen PC nach und schaut regelmäßig F1. Folgender Gedankengang könnte passieren:
"Hm... Ferrari arbeitet mit AMD. Ferrari ist eine Top-Marke. Wenn Ferrari auf AMD setzt, müssen die gute Produkte haben. Das schau ich mir mal an."

AMD muss wieder in die Öffentlichkeit rücken. Das die User eines Technikportals AMD kennen ist klar. Aber viele Leute da draußen nicht. Solche Partnerschaften können grade für AMD durchaus nützlich sein.
Werbung wirkt nicht nach 1x schauen, nicht nach 10x und manchmal nicht nach 100x. Aber wenn ich ein Logo nur oft genug sehe wird es einprägsam.
 

Begu

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
900
M

marple

Gast
Der Fiat pardon Ferrari bekommt einen neuen Boardrechner mit einem Threadripper 2000. Mit der Abwärme wird dann Wasser erhitzt und der Dampf als Antrieb verwendet. So lässt sich prima Gewicht sparen, weil man den Motor nicht mehr benötigt!


In der Formel 1 geht es schließlich um 0,100'stel
Bin kurz davor dich auf Schmerzensgeld zu verklagen, das tut körperlich weh: Nullkommaeinsnullnull'stel

Fix it: 0,01s
 

Kinman

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
181
Der Fiat pardon Ferrari bekommt einen neuen Boardrechner mit einem Threadripper 2000. Mit der Abwärme wird dann Wasser erhitzt und der Dampf als Antrieb verwendet. So lässt sich prima Gewicht sparen, weil man den Motor nicht mehr benötigt!
Fällt sicherlich ins Gewicht bei den ~150-250kW die so ein Ferrari-Motor an Abwärme erzeugen kann.
 

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.252
Lässt sich AMD was einfallen - wird rumgemosert. Lässt sich AMD nichts einfallen - wird auch gemault. Da fällt mir nix mehr ein.

@ topic: nette Idee, bei Fachjournalisten kann man ein gewisses Maß an Technikinteresse auch in fachfremden Bereichen annehmen und besser als ein 5*-0815-Tagungshotel ist das allemale.
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.510
So schnell wie Vettels Ferrari und so kühl wie Iceman Kimi Räikkönen.
Und beide fast immer langsamer als McLaren Mercedes. Hö hö.

Ne, da geht (sofern das stimmt) schon der hin, der das Thema beackert.
Sucht(e) CB nicht kürzlich noch Redakteure?

Ich bin (selbst)ausgewiesener Fachmann für Ferrari, Maranello, Monza, Italien und AMD :cool_alt:
Hätte Ende Juli Zeit :D
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.006
@der Unzensierte

Ja, weil Marketing nur um des Marketings Willen nicht automatisch etwas Gutes ist.

Mich persönlich würde die Effektivität dieses Sponsoring wirklich interessieren, denn bei der Schnelligkeit der Bilder ist die Startnummer und das Shell Logo so omnipräsent, dass vielen nicht einmal aufgefallen sein dürfte, dass da noch andere Logos vorhanden sind. Auch der Markenzusammenhang ist mir zwischen der Formel1 und Prozessoren noch nicht wirklich klar im Gegensatz von zB Krombacher oder beim Fußball Bauhaus.
 

Kinman

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
181
McLaren fährt seit vier Jahren nicht mehr mit Mercedes Motoren. Und ist schon länger langsamer als Ferrari.
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.510
@Kinman: Jo mei. Ich schaus halt schon länger nicht mehr weil Wandfarbe beim Trocknen zuzuschauen spannender ist. Da sind halt immer 2 schneller und die fahren mit nem Mercedes. Wenn Vollmond ist und ein gerader Tag im Monat gewinnt wohl auch mal Red Bull.
 

Der-Orden-Xar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.608
Die neue Threadripper CPU: So schnell wie Vettels Ferrari und so kühl wie Iceman Kimi Räikkönen.
Wann wir der Threasripper die erste CPU, die keine aktigve Kühlung, sondern eine aktive Wärmung braucht? Ideal für alle mit Dachgeschosswohnung im Sommer :D

Auch der Markenzusammenhang ist mir zwischen der Formel1 und Prozessoren noch nicht wirklich klar im Gegensatz von zB Krombacher oder beim Fußball Bauhaus.
Krombacher und F1 hat ungefähr so viel gemeinsam wie Bauhaus und Fußball: nichts, außer der der eine beim anderen Werbung macht.
Auf dem Siegespodest ist je nach Alkoholverbot entweder Champagner oder Rosenwasser und beim Feuern würde Kimi dir das Bier in den Hacken schütten und nach nem richtigen Getränk fragen :D

AMD und Formel 1 ist da schon klarer:
Mit irgendwas muss der Rennsimulator mit laufen, in dem die Fahrer sitzen.
Mit irgendwas muss der Simulator mit laufen, so neue Aeroteile sich erdacht und Windkanalergebnisse ausgewertet werden.
Mit irgendwas muss der Rechner laufen, der die Rennstrategie mitbestimmt.

Wenn Ferrari ausnahmsweise mal keinen Siegentscheidenden Strategiefehler macht (gestern war das wirklich mal Mercedes, davor aber öfters mal die Roten), kann billiges Marketing das bestimmt nutzen.^^

Da sind halt immer 2 schneller und die fahren mit nem Mercedes.
Deswegen wurde der möchtegern-Superman im Mercedes gestern auch auf der strecke überholt, ohne sich richtig wehren zu können.
Die behaupte einfach, alleine die 1. Runde gestern hat mehr geboten als die komplette Fußball-WM ;)
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.431
Die RyzenPRO sind ja auch "Schwarz"
Threadripper in Rot... puh ;)
Würde gut aussehen! Kann mir das echt Vorstellen.

Vielleicht hat ja einer Bock und Haut den Heatspreader mal durch Photoshop? =)
Naja, die echten Heatspreader sind genauso silbrig wie alle anderen ;)

ryzen-amd_s9y3.640.jpg


Ich könnte den vom Marketing-Material durch Photoshop jagen, aber das ist mir jetzt gerade zu viel Arbeit und die schnelle Paint-Variante willst du wohl nicht sehen :lol:
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.006
@Der-Orden-Xar

Mitnichten ist das von AMD mit Formel 1 klarer als Bier und Fußball, allein schon die Annahme ist hanebüchen. Frag 1000 Leute auf der Straße, was diese mit Formel 1 verbinden: die Antwort mit Mehrkern Prozessoren dürfte nahe 0 sein...
Aber nungut, anscheinend sind die Hobby Marketing Experten wieder unterwegs
 

-Legend-Storm-

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.428
wer ferrarie und vettel idiot unterstützt bekommt von mir kein geld :evillol:
 

HardRockDude

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.063
@Kinman: Jo mei. Ich schaus halt schon länger nicht mehr weil Wandfarbe beim Trocknen zuzuschauen spannender ist. Da sind halt immer 2 schneller und die fahren mit nem Mercedes. Wenn Vollmond ist und ein gerader Tag im Monat gewinnt wohl auch mal Red Bull.
Stimmt, dann lieber über 99th-Percentiles diskutieren und die extra 2% aus dem OC herauskitzeln.
Wozu diese abstruse Argumentation? Es reicht zu sagen, dass es einen nicht interessiert. Ansonsten kann man diese wenig spezifischen und hauptsächlich aufs generelle Abwatschen abzielende "Argumente" auch ganz schnell aufs eigene Hobby werfen.
 

Der-Orden-Xar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.608
@Palmdale Habe ich irgendwo was vom Zusammenhang von Fußball und Bier geschrieben? Nein. Also "hanebüchen" eher dein Beitrag als meiner.
"Mehrkernprozessor" würde ich mich Formel 1 auch nicht wortwörtlich in Verbindung sagen, aber "high tech" und da passt AMD wohl hin.
 
Top