Tiranium Antivirus

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Ginki

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
20
Zuletzt bearbeitet:
I

IRON67

Gast
Das Programm ist free und erkennt nahezu 100% der Viren und Mailware.
Verzeih mir bitte, wenn ich laut lache. :evillol:
Wie hast du das denn überprüft? Oder vertraust du den einschlägigen Werbeversprechungen und den sogenannten "unabhängigen" Tests? Die kannst du allesamt knicken. Selbst wenn es wirklich 99,99% aller Malware (nicht Mailware) entdecken könnte - in der Realität sind es übrigens eher 40% - wären die 0,01% in absoluten Zahlen immer noch genug, um dein System zu kompromittieren. Pro Tag kommen von den tausenden Malware-Spitzenreitern der Saison jeweils mehrere tausend Varianten in Umlauf, die die meisten AVs erst nach Tagen erkennen. Und da man sich ja nicht vorher aussuchen kann, ob einen eine bekannte oder unbekannte Variante erwischt, sind solche Zahlen irrelevant.

Wenn es dir gefällt - gut. Dann benutze es. Aber solange du dein System nicht pflegst und deinen gesunden Menschenverstand nicht benutzt, nützt dir auch das allerbeste AV nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ginki

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
20
Verzeih mir bitte, wenn ich laut lache. :evillol:
Wie hast du das denn überprüft? Oder vertraust du den einschlägigen Werbeversprechungen und den sogenannten "unabhängigen" Tests? Die kannst du allesamt knicken. Selbst wenn es wirklich 99,99% aller Malware (nicht Mailware) entdecken könnte - in der Realität sind es übrigens eher 40% - wären die 0,01% in absoluten Zahlen immer noch genug, um dein System zu kompromittieren. Pro Tag kommen von den tausenden Malware-Spitzenreitern der Saison jeweils mehrere tausend Varianten in Umlauf, die die meisten AVs erst nach Tagen erkennen. Und da man sich ja nicht vorher aussuchen kann, ob einen eine bekannte oder unbekannte Variante erwischt, sind solche Zahlen irrelevant.

Wenn es dir gefällt - gut. Dann benutze es. Aber solange du dein System nicht pflegst und deinen gesunden Menschenverstand nicht benutzt, nützt dir auch das allerbeste AV nichts.
Danke für die Verbesserung!:)
Ich lese aber nur standardmäßiges bla bla heraus ich bin es Leid immer lesen zu müssen benutzte doch Brain.exe usw.
http://www.drwindows.de/windows-news/43483-die-brain-exe-schuetzt-heute-niemanden-mehr.html
http://www.bild.de/digital/internet/der-welt-56000-viren-9477048.bild.html
http://www.bild.de/digital/internet/trojanisches-pferd/zddk-sofort-trojaner-39146432.bild.html

Heutzutage sind selbst Richter und kaufseiten von Viren betroffen, selbst bei Chip.de hab ich mir schon was eingefangen, so schlimm dass nur noch eine neuinstallation des Systems geholfen hat!
Computer sauber halten klar und? Keine Viren doch klar!


Also bitte keine Belehrungen.:evillol:
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.319
Ich sag nur viel Spass mit Tiranium Antivirus das keine guten Kritiken bekommt von Leuten die sich mit Virenschutz Programmen und hinter den Kulissen auskennen. Lass nur mal schön von Tiranium alles schön löschen und jammer dann bloss nicht wenn Programme oder Windows geschrottet sind. Und ich gehe jede Wette ein das du noch nicht einmal ein Systembackup hast oder?
Aber solange du dein System nicht pflegst und deinen gesunden Menschenverstand nicht benutzt, nützt dir auch das allerbeste AV nichts.
Sag doch so etwas nicht IRON:oempfehle ihm lieber, noch 5 Virenschutz Tools mit Echtzeitschutz dazu zu installieren damit die brain.exe bestimmter User weiter im Papierkorb bleiben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ginki

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
20
Verzeih mir bitte, wenn ich laut lache. :evillol:
Wie hast du das denn überprüft? Oder vertraust du den einschlägigen Werbeversprechungen und den sogenannten "unabhängigen" Tests? Die kannst du allesamt knicken. Selbst wenn es wirklich 99,99% aller Malware (nicht Mailware) entdecken könnte - in der Realität sind es übrigens eher 40% - wären die 0,01% in absoluten Zahlen immer noch genug, um dein System zu kompromittieren. Pro Tag kommen von den tausenden Malware-Spitzenreitern der Saison jeweils mehrere tausend Varianten in Umlauf, die die meisten AVs erst nach Tagen erkennen. Und da man sich ja nicht vorher aussuchen kann, ob einen eine bekannte oder unbekannte Variante erwischt, sind solche Zahlen irrelevant.

Wenn es dir gefällt - gut. Dann benutze es. Aber solange du dein System nicht pflegst und deinen gesunden Menschenverstand nicht benutzt, nützt dir auch das allerbeste AV nichts.
Ich sag nur viel Spass mit Tiranium Antivirus das keine guten Kritiken bekommt von Leuten die sich mit Virenschutz Programmen und hinter den Kulissen auskennen. Lass nur mal schön von Tiranium alles schön löschen und jammer dann bloss nicht wenn Programme oder Windows geschrottet sind. Und ich gehe jede Wette ein das du noch nicht einmal ein Systembackup hast oder?
Sag doch so etwas nicht IRON:oempfehle ihm lieber, noch 5 Virenschutz Tools mit Echtzeitschutz dazu zu installieren damit die brain.exe bestimmter User weiter im Papierkorb bleiben kann.
Ich warte auf meine Veröffentlichung meines 2 Beitrages dazu, muss noch vom Moderator freigeschaltet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ginki

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
20
Fängt ja schon gut an wenn sich ein Moderator eingeschaltet hat...........
Ja lieber purzelbär das hoffe ich doch.:)
Ergänzung ()


Ich benutze leider kein Eset...
Mir ist nur bekannt das einige Anti Malware Programme Tiranium Antivirus als Malware oder Virus einstuffen man müsste das Programm dann auf der Whitliste setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IRON67

Gast
Ich lese aber nur standardmäßiges bla bla heraus ich bin es Leid immer lesen zu müssen benutzte doch Brain.exe usw.
Das ist kein Blabla. Allerdings ist es bei Leuten mit Erfahrung in der Tat Standard, darauf hinzuweisen. Wenn dir das nicht passt und du es nicht verstehst, werde glücklich mit dem Produkt.

Deine Links sind leider wertlos. Begründung gefällig?

Aus Link #1:
Es gibt so vielfältige Möglichkeiten, wie Schadsoftware auf den Rechner gelangen kann. Eine einfache Bilddatei oder ein PDF-Dokument reichen heutzutage teilweise schon, per Drive-by-Download können Sie sich alleine durch den Besuch einer Webseite mit Malware infizierenund vor wenigen Tagen erst gab es eine dicke Lücke in Adobe Flash, die Angreifer nutzen konnten...
Und gerade da schützt brain.exe, denn wer die hat, sorgt für ein zeitnah aktuelles System, das zudem so konfiguriert ist, dass z.B. JavaScript im Browser nicht sofort ausgeführt wird, unsichtbare IFRAMEs nicht geladen und dem System bekannte Dateiendungen NICHT ausgeblendet werden und damit die technische Grundlage für die Drive-by-Exploits fehlt und Irrtümer bei der Beurteilung von Dateitypen vermieden werden.

Zu Link #2: Dein Ernst? Da werden die 10 gefährlichsten Webseiten genannt? Ich lach mich schlapp. Heute werden Malwareseiten automatisch im Minutentakt generiert. Solche Listen sind völlig wertlose Sensationshascherei.

Zu Link #3: Trojaner via Facebook-Video? Gähn. Inwiefern willst du damit Brain.exe ad absurdum führen. Malware ist heute weitaus geschickter als das, was du da verlinkt hast. Aber trotzdem braucht sie die "Mitarbeit" des Opfers - entweder in Form von Naivität, Leichtgläubigkeit und Dummheit oder in Form von Unterlassungssünden. All das ist mit einer aktuellen Brain.exe vermeidbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

okni

Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
7.896
Wenn ihm doch Tiranium Antivirus gefällt und er es weiter nutzen will dann lasst ihn doch es ist doch ganz alleine seine Entscheidung was er für ein AV-Programm benutzt, aber eines sollte ihm schon klar sein eine Erkennung von "nahezu 100% der Viren und Malware" wie er sagt gibt es nicht von keinem Programm, was aber auch garnicht möglich sein kann bei täglich mehreren Tausend neu erscheinenden Schädlingen. ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top