TR/Agent.dyfm - wie zu entfernen?

Executor1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
341
Seas,

Antivir hat mir vor kurzem den angeblichen Trojaner "TR/Agent.dyfm" im Verzeichnis "C:\System_Volume_Information\..." gefunden.
-> Quarantäne -> Entfernt -> Neustart -> Scan -> Erneut gefunden -> Quarantäne -> Entfernt

Ich mache mir nun Sorgen, ob der Virus vll immer noch drauf ist (noch nicht wieder neugestartet) und wie gefährlich dieser ist. Denn komischerweiße habe ich die Endung ".dyfm" auch noch nie gesehen. :(

Hoffe ihr könnt mir hierbei weiterhelfen

MfG
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Hallo,

ich würde die Systemwiederherstellungspunkte löschen, das ist sicherer.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.114
du kannst den evtl irgendwie wegbekommen solange er nicht andere dateien befallen hat evtl mal hijackthis log auswerten. aber ich würde an deiner stelle alles plattmachen und neu aufsetzen. schau halt mal in den ordner system volume information (alle dateien anzeigen auf an) und guck was da so an dateien liegt, evtl wurdest ja auch gehacked und mit nem ftpserver versehen wer weiß ...
 

Executor1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
341
Also, der Ordner System_Volume_Information wird gar nicht erst angezeigt (auch durch unsichtbare Ordner einblenden).
Ich halte den Virus eigentlich nicht für besonders gefährlich. Ich glaube durch Norton, Antivir und Spybot (TeaTimer) sollte ich relativ gut geschützt sein und sensible Daten sind auch keine auf dem Rechner.
Darüber hinaus, wundert es mich wo der Virus überhaupt hergekommen ist, ich war auf keiner fragwürdigen Seite zugange ...
 

emlyn d.

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
554
Top