Triple Screen mit 1x 4k und 2x 1080p für Spiele

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
264
#1
Hallo, kurze Frage. Ich möchte mir für ProjectCARS 2 ein Triple Screen Setup zulegen. Ist es möglich für den mittleren Bildschirm ein 4k Gerät und für die beiden äußeren Geräte jeweils 1080p zuzulegen und damit zu zocken oder brauche ich 3x 1080p?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.075
#2
Max Auflösung der 1080 Ti : 7680x4320 @ 60Hz

Wenn du das einhalten kannst, geht es.
 

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
264
#3
Ja würde den 4k wärend dem Spielen ja eh in Full HD betreiben. Die Frage ist nur ob das möglich ist auch in Verbindung mit den anderen beiden Full HD Geräten. Möchte halt wärend dem Spielen Triple Screen nutzen und ansonsten nur den 4k im Desktop Betrieb.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.075
#4
Wie gesagt: die maximale Auflösung ist 7680x4320. Dabei ist es egal, ob du 1, 2, 3, 4 oder 5 Bildschirme anschließt. Alle Auflösungen zusammenrechnen und unter 7680x4320 bleiben ;)
 

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
264
#5
Und es gibt wärend dem Spielbetrieb keine Probleme weil ich Bildschirme mit unterschiedlichen Auflösungen benutze?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.075
#6
Wieso unterschiedlich? Hast du nicht gesagt, du willst mit 3x FullHD spielen? Deine Grafikkarte interessiert nicht was der Bildschirm kann, sondern nur was du als Auflösung eingestellt hast. Der Bildschirm muss dann selbst zusehen, dass er die Pixel ordentlich anzeigt und das Bild skaliert.
 

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
264
#7
Ja klar, möchte dann in 3x Full HD spielen. Und ich wollte mich hier erkundigen um sicher zu gehen weil auf anderen Seiten heißt es, dass es nicht geht.

Bild.jpg
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65.461
#8
Sollte auch bei Surround gehen.
Haben wir doch gerade hier so ein Fall gehabt, nur das der in der Mitte kein 16:9 sonder 21:9 hatte, und sich dann über die verzerrte Geometrie beschwehrte.





4. Thread zum gleichen Thema, oder kommt es mir nur so vor?
 

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
264
#9
Jeder der Threads zielt auf eine andere Frage ab. Aber ja, ernstgenommen das gleiche Thema. Nur finden andere, durch den Threadtitel, besser hier her wenn sie das selbe Problem haben. Auch Googlefreundlicher ;)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65.461
#10
Ich hab mal für Dich gesucht. Das bezieht sich nur darauf, das unterschiedliche Monitore im Surround gehen.

3 Monitore zum Spielen konigurieren NVIDIA1060


So für die Leute die Google benutzen^^
Du weißt schon, dass das niemand macht :-)
Sonst hättest Du es sicherlich gefunden *duck*

Ich hätte das natürlich auch gerade mal kurz ausprobieren können, aber das würde Kabellei bedeuten^^
 
Zuletzt bearbeitet:

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
264
#11
Man was soll ich denn jetzt machen? Das wirft jetzt alles durcheinander bei mir.

Mein WQHD 27" behalten und zusätzlich noch einen 4k 40" kaufen... dann kann ich nur Single Screen zocken (später dann aber vielleicht auf VR gehen).

WQHD verkaufen und drei 1080p Geräte kaufen... dann gurke ich im Desktop Betrieb mit einer shitii Auflösung rum.

WQHD verkaufen und drei 4k Geräte kaufen... macht die Grafikkarte nicht mit und ist teuer.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65.461
#12
Und wenn Du WQHD gewohnt bist, ist 3xFHD sowas von ein Schritt zurück.
Ich sitze gerade testweise vor 3x30" 2560x1600, das ist schon ganz witzig, und fürs Sim-Rig stell ich mir das auch ganz lustig vor, aber für den Desktop werde ich über kurz oder lang wieder den 40" 4K hinstellen.
Und es ist ja von der Leistung her 1,5xUHD ... da geht meine Graka auch schon ordentlich in die Knie.
Hinter mir stehen noch 3xFHD ... die schaue ich seit dem ich den 4K-Moni habe nicht mehr mit dem Arsch an.

ABER .. ich bin auch kein Hardcore-Racer.
 
Top