Truecrypt kann nach WinNeuinstallation Partition nicht mehr entschlüsseln

redmond

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
56
Hallo zusammen,

ich habe bei meinem PC 2 Partitionen: System & Daten - mit Truecrypt (7.1a) habe ich die komplette Festplatte mittles PreBootAuth verschlüsselt. Unter Windows 7 war das auch alles kein Problem.

Gestern habe ich dann Windows 8 installiert und nachträglich dann Truecrypt installiert. Seitdem bekomme ich beim mounten der Daten-Parition die Fehlermeldung, dass das PW falsch sei, oder dass es kein TC-Volume sei. Ich habe bereits die Systempartition wieder verschlüsseln lassen, entschlüsselt und nun wieder das komplette Laufwerk verschlüsselt. Nützt aber alles nichts, ich komme an die Daten-Partition nicht ran, aufgrund eines angeblich falschen PWs.

Hat hier noch Jemand eine Idee?

Danke!!
 

whiper

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
111
Wahrscheinlich ist das Passwort wirklich falsch. Truecrypt verwendet in der Preboot-Phase die englische Tastaturbelegung. Wie ist denn die Partition an ihr Passwort gekommen?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.184
Die gesamte HDD zu verschlüsseln ist nicht Sinnvoll. Siehst ja selber ;)

Mein Tipp wieder Win 7 installieren und nur eine Partition verschlüsseln. Ich nehme mal an du hast C: und D:? Da würde ich nur D: verschlüsseln und Windows bzw C: ganz normal laufen lassen.
 

redmond

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
56
Ich hatte vorher (unter Win7) mit TC die komplette FP verschlüsselt. Hatte dann vorm Booten das PW eingegeben und damit war dann auch die Daten-Partition entschlüsselt.

Ich habe das PW beim Eingeben auch in Klartext ausgelesen und es stimmt - oder verstehe ich dich falsch?
 

GrafZaal

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
98
Ich hatte vorher (unter Win7) mit TC die komplette FP verschlüsselt. Hatte dann vorm Booten das PW eingegeben und damit war dann auch die Daten-Partition entschlüsselt.

Ich habe das PW beim Eingeben auch in Klartext ausgelesen und es stimmt - oder verstehe ich dich falsch?

Ein seltsames Problem. Du bist dir sicher, daß du das Pw korrekt eingibst und die Tastatur okay ist?

An der Tastenbelegung dürfte es nicht liegen, weil TC bei der Verschlüsselung das Layout umstellt um solche Probleme zu vermeiden.


PS: Ist es ausschließbar das Windows 8 den Bootloader von TC beschädigt hat? Normalerweise hat man ja für solche Fälle ein ISO/CD.
 

redmond

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
56
Nein, keine z/y/x oder Sonderzeichen - nur ein Wort & eine Zahl.

Das mit dem Bootloader wäre ja möglich beim Installieren von Win8 - könnte man dann noch etwas machen auch ohne die BootCD?
 

xammu

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.672
Da Truecrypt Windows 8.x generell nicht unterstützt hat, kann das durchaus nicht kompatibel sein. Windows 7 ging noch offiziell.
 

whiper

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
111
Einfach eine Live-CD mit Truecrypt nehmen und davon booten und dann damit auf die Partition zugreifen. Wenn das auch nicht geht, ist das Passwort definitiv falsch. Wäre der Volumeheader kaputt, könnte TC die Partition gar nicht erkennen.
 

redmond

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
56
Einfach eine Live-CD mit Truecrypt nehmen und davon booten und dann damit auf die Partition zugreifen. Wenn das auch nicht geht, ist das Passwort definitiv falsch. Wäre der Volumeheader kaputt, könnte TC die Partition gar nicht erkennen.
Die Partition wurde eingehängt und taucht unter Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung als RAW auf - jedes mal, wenn ich im Explorer drauf klicke, fragt mich WIN ob ich sie formatieren möchte (das ist ja genau so wie auch vorher).
 

xammu

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.672
Ich stolpere jetzt auch über ein mögliches Problem, wenn der Rechner statt Bios mit UEFI bootet, das scheint sich bei 8.1 und Truecrypt auch nicht zu vertragen
 

GrafZaal

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
98
Nein, keine z/y/x oder Sonderzeichen - nur ein Wort & eine Zahl.

Das mit dem Bootloader wäre ja möglich beim Installieren von Win8 - könnte man dann noch etwas machen auch ohne die BootCD?

Meiner Erfahrung nach benötigst du schon "deine" Version davon. Mit einer älteren Version, von einer früheren Installation, war die Wiederherstellung nicht möglich.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.184

whiper

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
111

redmond

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
56
Asus M4A785T-M -> Athlon II X4 640...also nicht das Neuste vom Neuen ;-)
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.184
Top