News TSMC-Umsatz nach Kundschaft: Apple dominant, AMD gewinnt, Huawei abgesägt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.152
TSMC hat über 460 Kunden, doch nur wenige machen bereits den größten Teil des Umsatzes aus. Details beleuchten das etwas genauer, wenngleich auch sie nur ungefähre Angaben sind, da TSMC keine definitiven Zahlen preisgibt, um die Kundschaft zu schützen. Demnach kommt nach Apple eine ganze Zeit nichts, dann jedoch ziemlich viel.

Zur News: TSMC-Umsatz nach Kundschaft: Apple dominant, AMD gewinnt, Huawei abgesägt
 

Nuklon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
263
Warum springt Mediatek so weit nach oben? Wechsel von GloFo, Samsung? Extrem mehr Chips?
 

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.140
Sobald da Kapazitäten frei werden, wird mit Sicherheit AMD einer der ersten Kunden sein, die zugreifen. Die haben aktuell einfach so ein krasses Kapazitätsproblem, dass sie einfach mehr bekommen müssen.

Hoffentlich ist dieser Corona Wahnsinn bald wieder soweit vorbei, dass die Weltwirtschaft wieder in geordneten Bahnen verläuft. Ist ja nicht mehr feierlich wie das aktuell aussieht.
 

Thaxll'ssillyia

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.064
2021 zu 2020 sehe ich laut der Tabelle keine Umsatzsteigerung durch AMD und Co.
Ja, der Anteil ist gestiegen, aber auch nur weil Hi-Silicon weggefallen ist, damit steigen logischerweise die Anteile der anderen.
 

MasterAK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
271
Bei dem weiterhin kleinen Anteil sehe ich auf lange Zeit keine besseren Verfügbarkeiten bei Chips von AMD. Egal, ob CPU oder GPU Sparte.
 

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.527
Wenn ich pi mal Dauemn die Anteile, die wegfallen mit denen gegen rechne, die zulegen konnten, fehlen da ca. 9%. Sind die auf noch kleinere Unternehmen verteilt und falls ja, warum haben sich die 9% nicht bsp. AMD oder Intel gekrallt?
Oder habe ich da einen Denkfehler? :confused_alt:
 

flo36

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.469
Die Frage ist ja: Woher soll AMD die ganzen Dies bekommen, die benötigt werden um jetzt auch noch die Server CPUs sinnvoll zu versorgen. Zahlt AMD vielleicht nicht genug für mehr kontingent? Warum hat Intel so viel und was machen die damit? Alles nur Grafikbeschleuniger Xe? Oder lassen die deren Flashchips bei TSMC fertigen?

So wirds für AMD noch kritischer denn alle wollen deren Produkte aber wenn nichts lieferbar ist muss man zu alternativen greifen.
 

Phoenixxl

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
227
Sobald da Kapazitäten frei werden, wird mit Sicherheit AMD einer der ersten Kunden sein, die zugreifen. Die haben aktuell einfach so ein krasses Kapazitätsproblem, dass sie einfach mehr bekommen müssen.

Hoffentlich ist dieser Corona Wahnsinn bald wieder soweit vorbei, dass die Weltwirtschaft wieder in geordneten Bahnen verläuft. Ist ja nicht mehr feierlich wie das aktuell aussieht.
Sobald es eine 6800 XT im Bereich von 900€ gibt mache ich eine Grillparty um das zu feiern XD

Hoffentlich noch im (Spät-) Sommer :)
 

AssembIer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
275
Warum springt Mediatek so weit nach oben? Wechsel von GloFo, Samsung? Extrem mehr Chips?
Deutlich mehr SoCs würde ich sagen. Die Dimensity Chips sind im Gegensatz zum Vorgänger nicht schlecht und mittlerweile recht häufig in der Mittelklasse anzutreffen.

Besonders die Chin. Hersteller setzen vermehrt auf Mediatek und nutzen i.d.R. nur noch bei High-End Qualcomm.
 

iNFECTED_pHILZ

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.498
@Volker wäre gut wenn noch im Artikel genannt werden würde, womit Intel Umsatz bei tsmc macht. Das sind halt nicht deren highend CPUs wie bei AMD, sondern eher Brot und Butter Elemente auf einer eher groben Prozess.
 

T-REX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
265
Die Frage ist ja: Woher soll AMD die ganzen Dies bekommen, die benötigt werden um jetzt auch noch die Server CPUs sinnvoll zu versorgen. Zahlt AMD vielleicht nicht genug für mehr kontingent? Warum hat Intel so viel und was machen die damit? Alles nur Grafikbeschleuniger Xe? Oder lassen die deren Flashchips bei TSMC fertigen?

So wirds für AMD noch kritischer denn alle wollen deren Produkte aber wenn nichts lieferbar ist muss man zu alternativen greifen.
AMD hat seine Anteile doch vergrößert, das heißt es ist mehr Kapazität da, als die Jahre zuvor.

Das von Intel sind fast ausschließlich Chipsätze und Atom CPUs. Xe hat daran noch keinen nennenswerten Anteil.
 

Novocain

Captain
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.676
Die Frage ist ja: Woher soll AMD die ganzen Dies bekommen, die benötigt werden um jetzt auch noch die Server CPUs sinnvoll zu versorgen.
Meine Vermutung dazu ist, das der 5900 und 5950 nicht so gut verfügbar sind da die einfach für die Epycs aufgehoben werden und das seit Monaten. Man verdient mit Epyc einfach mehr dazu ist es wichtig auch im Servermarkt ne Duftnote zu hinterlassen.
 

Discovery_1

Captain
Dabei seit
März 2018
Beiträge
3.132
TSMC wird in Zukunft noch viel mehr Fabriken auf allen Kontinenten bauen müssen, wenn sie noch Herr der Lage bleiben wollen. Vermute ich zumindest. :D
 

Moep89

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.265
Schon sehr krass wie stark AMD und Intel sich in der Menge der Produkte unterscheiden müssen. Intel nutzt TSMC ja nur für ein bisschen Kleinkram und liegt trotzdem fast gleichauf mit AMD, die da quasi alle CPUs und GPUs fertigen lassen. Das zeigt wie extrem unterschiedlich die Stückzahlen am Ende sein müssen. Und AMD könnte sicherlich aktuell so viel mehr absetzen, kriegen sie aber einfach nicht produziert. Was da an Umsatz und Marktanteil verlorengeht ist bitter.
 

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.375
@Salutos genau mein Gedanke. Das wäre echt nett zu wissen wie viel 7nm AMD hat und wie viel 6nm sowie 5nm haben Sie sich für die Zukunft gesichert.
 

ameisenbaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
504

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.375
Top