TV Karte in PC einbauen

micsom

Newbie
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
1
Hi, mein erstes Schreiben,
bin neu im Forum
Status : Anfänger

Ich möchte gerne mit einer Frage beginnen zu einer aktuellen Entscheidung von mir, eine TV Karte nachzurüsten.

Bevor ich überhaupt darüber nachdenken kann, welche TV - Karten gut oder schlecht sind, stellt sich mir die Frage, wo
überhaupt Platz dafür wäre.

Ich habe mir einen gebrauchten Medion MD 8835 besorgt - hatte finanzielle Gründe.

Das Ding besitzt ein AMD Mainboard mit ziemlich wenig Platz.

Ich hätte für eine TV Karte noch einen PCI Anschluss frei - allerdings wäre der so knapp über den Kühlrippen der Grafikkarte,
dass das sicher Probleme geben würde.(mein Punkt 1 im Bild)

Mit etwas Abstand über der Grafikkarte existiert in einem blauen PCI Anschluss (?) eine Soundkarte.

Unter der Grafikkarte (mein Punkt 2 im Bild) ist noch eine Anschlussmöglichkeit - Frage : ist das ein PCI - Express Anschluss ?
Das wäre die beste Möglichkeit -oder was meint ihr ?

Ich würde auch die große Soundkarte aufgeben, ich benötige kein surround ect. / nur gar kein Ton geht natürlich nicht.

Irgendwelche Ideen ?

Danke.
 

Anhänge

  • MainboardTV.jpg
    MainboardTV.jpg
    117,7 KB · Aufrufe: 455
Moin, moin und Willkommen,

also ich persönlich würde eine pci-express x1 Karte verwenden (2)
Habe vor kurzem bei mir eine haupauge wintv hvr 5500 hd geholt für ca. 130€.
Läuft top und hat receiver für Kabel, Sat und DVBT

http://www.hauppauge.de/site/products/data_hvr5500.html





Gruß

Triple5soul
 
Wilkommen im Forum
Das unter der Grafikkarte ist ein PCIe x1 Anschluss - wäre auch die beste Möglichkeit für eine TV-Karte ( leider auch die teuerste ).
 
Das Mainboard ist ein MSI K9A2GM-FD/FIH.
http://www.msi.com/product/mb/K9A2GMFD__FIH__FIHS.html#/?div=Detail

Also hast du
1 PCI Express x16 slot. Der ist mit der Grafikkarte belegt.
1 PCI Express x1 slot (bei dir rot markiert)
2 PCI slots (bei dir 1 mal mit Soundkarte belegt und 1 mal blau markiert)



Benutzt du DVB-S, DVB-C oder DVB-T?
Da man normalerweise nur eins davon benutzt sind Multifunktionskarten unnötig teuer.

Wenn du DVB-S benutzt, dann kannst du sowas für den PCI-Express benutzen (bei dir rot markiert):
TECHNOTREND TT- budget S2-4100 PCIe, 56.90 Euro
http://www.amazon.de/gp/product/B006YO8CIS/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Als Software würde ich den DVBViewer nehmen, weil man damit alle Sender des jeweiligen Transponders (Frequenz) gleichzeitig speichern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben