[TV] Kaufberatung - Mir raucht der Kopf!

Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1
#1
EDIT: Kaufberatung

Hallo liebe Leute,

habe nen ca. 7 Jahre alten LG 47LV3550 der mir immernoch treue Dienste erweist.

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mir den Samsung UE55MU8009 ausgekuckt , dazu kam es (leider, oder glücklicherweise) nicht.

Nun sitz ich hier mal wieder seit ca. 2 Wochen und komme nicht auf den passenden TV.

Es begann mit dem Nachfolger dem UE55NU8000, bis ich bemerkt habe das die Jungs von Samsung DivX und DTS entfernt haben. Dolby Vision auch... Ein No Go

Nun kam ich auf die Premium Serie von LG, die allerdings IPS Panel nutzen.
Und bei rtings ziemlich auf‘n Deckel bekommen haben wegen dem Dimming und anderem.
Hätte den 95 dem 85 vorgezogen wegen der doppelten Anzahl von Dimmbereichen...
Bin jetz wieder am gleichen Punkt wie vor 2 Wochen.

Habe versucht nach meinen Vorraussetzungen einen TV zu finden den ich aber nicht finde
(Vielleicht gibt es ihn ja gar nicht)?!

Merkmale:
55 Zoll
100hz
HDR 10+
kein OLED
kein Android
geringer Input Lag
Mehr als 20 Watt Sound (perfekt wären 40 in 2.2)
3xTwin Tuner
4 HDMI (3 tun es auch, mehr is aber besser)
3 USB
WLAN (wenn möglich 5 GHZ)
Bluetooth
Timeshift/USB Aufnahme
Sprachsteuerung
Prime Video etc. (haben sie eh alle)

Hab ich was vergessen?!

Vielleicht kennt ja jemand so eine „eierlegende Wollmilchsau“
Preisgrenze erstmal keine.


Vielen Dank im vorraus
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

bart0rn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.980
#3
XF9005 hat zwar Android aber das läuft um Welten besser als auf dem XE9005.
Ansonsten sind deine Kriterien wohl so hoch dass wirklich jedes gute Gerät rausfällt.

Wenn DTS so wichtig ist, dann nimm es mit in die kriterienliste auf. Im freitext geht sowas gerne mal unter.
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
149
#4
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.625
#5
Eigentlich ja nur OLED oder top end LCD Modelle wo wir dann sich eher beim Sony XF währen.

Wenn du keine externe soundausgabe hast dann ist der Sony A1 oder die LG OLED mit Soundbar echt interessant.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
249
#6
Hi Perfektionist ;-) !! Vielleicht hilft dir dieser Link ein wenig weiter. "Hat mich auch geholfen" (Zitat von der Dieter Bohlen Ex ;))
 

kryzs

Bisher: hocker
Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
246
#7
Warum nicht eine externe Soundlösung als die ehr mittelmäßigen built-in Lösungen?
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
139
#11
hab ein Q7F und bin zufrieden. Der sollte all deine Anforderungen abdecken - da es aber ein 2017 Modell ist, ist die Frage ob du den zu einem guten Preis bekommst.
 

bart0rn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.980
#12
@Chris_75
Geschwindigkeit wurde in keinem Wort erwähnt, müsste beim Zitieren ja direkt aufgefallen sein, oder?
Mit "besser" meinte ich vor allem stabiler. AndroidTV ist ja für Abstürze und Freezes bekannt.

Aber nun zur Geschwindigkeit:
Da ich sowohl XE9005 als auch XF9005 in direkter Reichweite hab kann ich hier "identisch und unwahrscheinlich daß es unterschiede gibt" nur deutlich widersprechen - aus eigener Erfahrung.
Der XE lässt sich reproduzierbar zum Abstürzen bringen, reagiert allgemein träger, Firmwareupdates dauern um einiges länger, der Systemstart dauert fast doppelt so lange.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
183
#13
AndroidTV ist weder für Abstürze noch Freezes bekannt. Du verallgemeinerst hier die verfügbare Softwareplattform mit der Implementierung eines Herstellers.
Fakt ist auch beide Fernseher haben das gleiche SoC-Board (ATV2) drauf, auch die Firmware-Images sind identisch.
 
Top