News Ubisoft-Formel: Neues Far Cry bekommt weitere RPG-Bestandteile

Flomek

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.852
Klingt spannend... Nicht.
 

Kasjopaja

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.110
Ich hab ernsthaft gelesen, FarCry bekommt weitere RGB-Bestandteile. Eieieiei....

Na obs hilft. Ich für meinen teil, und das sehen wohl viele, finde, das Farcry immer das gleiche Spiel ist. Aber wenn das neue wirklich n art Rollenspiel werden sollte, könnte es interessant werden wenn die das ausbauen. In sachen Landschaft und dessen Optik finde ich Ubisoft ohnehin sehr weit vorne.
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.583
Wenn es auch ermüdend wirkt immer Ähnliches zu sehen, entwickeln sich die Ubisoft Spiele in die richtige Richtung.

So wie mit Assassins Creed Origins (mit schöner Grafik, guten Quests und einer stimmigen Welt) hatte ich schon lange keinen Spielspass mehr - man kann mittlerweile jedes 4. Ubisoft RPG Titel (inkl. der FC-Reihe) als gelungen bezeichnen.

Analog Far Cry 5 (Gute Handlung, aber schlecht umgesetzt - und die DLCs *bäh*) wird deshalb dieses aufgeblasene Anhängsel eher mässig werden.
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.226
Wenn es auch ermüdend wirkt immer Ähnliches zu sehen, entwickeln sich die Ubisoft Spiele in die richtige Richtung
Ich finde das wirklich super wenn die Spiele alle das gleiche Konzept verfolgen und sich lediglich bei Handlung und Setting unterscheiden.

So ist sichergestellt das nicht nur AC Fans diese RPG Formel aus dem Ubi Baukastensystem genießen können, sondern auch die Farcry Spieler davon profitieren. So spielt jeder das gleiche Spiel und muss sich nicht mehr darüber ärgern das ihm dass Setting nicht gefällt XD

Da es noch nicht sooo viele Action Games mit Pseudo RPG Elementen gibt, hat Ubi hier eine Marktlücke aufgetan o)

Btw ist AC Oddisey richtig gut geworden. Nach 79 Stunden Spielzeit habe ich erst 2/3 der Map gesehen und noch diverse Quests vor mir. Man versinkt in dem Spiel. Das Ubi es nicht lassen konnte sich selber zu kopieren war klar
 

BoardBricker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
453
Einerseits will ich Ubisoft nicht vorwerfen, neue Trends auch in der Breite ihrer Spielepalette umzusetzen bzw. neuen Ansätzen in mehr als einer Spielereihe eine Chance zu geben.
Ich denke auch, dass der RPG-Anteil in Far Cry niemals dasselbe Maß wie in AC erreichen wird, dazu ist die Anlage der Spiele zu verschieden.
Andererseits finde ich es von einem großen Publisher dann doch etwas einfallslos, dass man gewissermaßen überall dieselbe (Erfolgs-)Formel anwenden will. Da sollte doch eigentlich mehr im Angebot sein, sonst ist es am Ende eben doch wieder nur das Setting und der Protagonist wodurch sich die verschiedenen Reihen unterscheiden.

Fehlt nur noch, dass AC demnächst einen Battle Royal Modus bekommt.
 

violentviper

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.152
Traurig was aus einem einst so gutem Spiel geworden ist. Total unverständlich wieso man die Serie nach Teil 1 so verhunzt hat.
 

Recharging

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.957
Also in meiner Erinnerung empfand ich das immer als sehr seltsam, dass geräumte Gebiete, kaum hat man sich umgedreht, sofort wieder mit Gegner durchsetzt waren, als wäre nie etwas gewesen. Zumindest bei Far Cry 3 und Ghost Recon trübte das den Spielspaß zum Teil ...

Hmm, weiß nicht, hab Far Cry 5 ohnehin nicht gespielt, ob ich diese ausgebaute "Stärke" nun gut finden sollte. Lieber weniger, aber intelligentere Gegner und mehr Auswirkungen - schätze aber, das wäre zu komplex und kostspielig zu programmieren.
 

XTR³M³

Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.057
rollenspiel?

"oh seniorita, ich gekommen um zu putzen ihren pool mit mein grosses bürste"? :confused_alt:
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.188
Total unverständlich wieso man die Serie nach Teil 1 so verhunzt hat.
Na ja Ubisoft halt...

Solange Ubisoft den ehrlichen Käufer nach wie vor als qual statt wertvoll betrachtet sehen die genau 0 Cent von mir und div. anderen Leuten. Ein Far Cry RPG passt auch einfach nicht. Dafür fehlt einfach die Lore, vor allem weil es schon zig Milliarden andere Far Crys davor gab alle mit anderen Storys...
 

Corros1on

Commodore
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
4.417
Besetzte Außenposten bringen eine große Menge Geld ein, können jedoch von Gegnern zurückerobert werden.
Von den Ankündigungen einer der interessantesten, weil das erobern der Außenposten ist für mich neben der Hauptmissionen am spannensten und die Möglichkeit es immer wieder aufs Neue zu erobern hat schon was bzw. die Spielwelt nicht so Starr ist.
 

Darken00

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
9
Was der Far Cry-Reihe gut tun würde, wäre mal ein richtiger Sprung ins Rollenspiel-Genre. Ich könnte mir ein Far Cry gut vorstellen, das vom Spielprinzip so ähnlich ist wie damals Boiling Point. Das war zwar voller Bugs und unfertig, aber es hatte das Herz am rechten Fleck. Ein gut durchdachtes Rollenspielsystem mit Skills und Fähigkeiten, die durch Nutzung steigen, Quests, Entscheidungsmöglichkeiten und verschiedene Fraktionen. Ein sprechender Charakter, richtige Dialoge mit Auswahlen von Dialogoptionen und ein tolles Storytelling, das würde auch gut passen.
 

AncientAlien

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
594
Ihr Nörgler... ich freue mich richtig auf das Spiel. Wo Far Cry drauf stand hatte ich meist meinen Spaß. Und jetzt mit Endzeit Szenario freue mich umso mehr. Bin mal gespannt was der Vater für eine Rolle spielen wird.
 

paulemannsen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
51
Das Grundproblem der Far Cry Reihe ist der nicht vorhandene Schwierigkeitsgrad. Die schwerste Stufe ist in etwa vergleichbar mit "Can i play Daddy?" - völlig unbrauchbar. Schlafwandelnd da durchzujagen bringt mir in etwa so viel Spass wie Haare auf dem Kopf zählen.
 

Riseofdead

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
883
Was der Far Cry-Reihe gut tun würde, wäre mal ein richtiger Sprung ins Rollenspiel-Genre. Ich könnte mir ein Far Cry gut vorstellen, das vom Spielprinzip so ähnlich ist wie damals Boiling Point. Das war zwar voller Bugs und unfertig, aber es hatte das Herz am rechten Fleck. Ein gut durchdachtes Rollenspielsystem mit Skills und Fähigkeiten, die durch Nutzung steigen, Quests, Entscheidungsmöglichkeiten und verschiedene Fraktionen. Ein sprechender Charakter, richtige Dialoge mit Auswahlen von Dialogoptionen und ein tolles Storytelling, das würde auch gut passen.
Oh ja, hab ich damals so gesuchtet. War auf der Computerbild Spiele dabei.

Wär was für Far Cry 6
 

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.188
Far Cry 1 und maximal 2 waren gut. Alles andere nur Mist. Nach 5 Stunden vergeht die Lust am Spielen.

Ab dem 3er war doch alles das Gleiche.

Und diese übertriebene bunte Grafik im neuen Teil...also ich weiß nicht...
 
Top