News Umfrage der TU Berlin zum Thema „Community“

D

DarsVaeda

Gast
Ich finde diese Umfrage sehr schlampig gemacht. Gerade wenn man mit einem grossen TTTTelekommunikationsunternehmen zusammenarbeitet.
Z.B.: "Wie sehr hat sich Ihr persönliches Interesse seit der Teilnahme in der Community XYZ verändert?" "Antwort: Mein Interesse ist...stark gesunken, stark gestiegen" ... komische Frage, das persönliche Interesse woran, an der Community, an Furzen unter der Bettdecke?

Und das die Daten nicht weitergegeben werden, ist ein schwacher Trost. Sie sind ja eh schon beim richtigen gelandet ;)
 

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
373
dann hast du den ausführlichen fragebogen nicht ganz gemeistert
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hab mal das Kurze gemacht, leider keine gesicherte Verbindung, das finde ich etwas schwach.

Sonst etwas merkwürdige Fragen. Mit der Kommunikation ist nen bisschen komisch. :rolleyes:
 

n0NE

Newbie
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3
Ich vermisse genaue Hinweise wie die Daten im Lehrstuhl verwertet werden und wer dieser Partner ist...
 

Worldbuilder

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
30
Also sorry Leute... aber manche Fragen verstehe ich trotz Diploms nicht! Jetzt aber schnell nochmal das SPSS Handbuch aufschlagen.... ;-)
 

etagenyeti

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
100
ich hoffe nur, dass ComputerBase nicht kostenpflichtig wird. Die Fragen da ziemlich oft nach der Bereitschaft Geld für eine Community ausgeben zu wollen...
 

DukeGozer

Bisher: DukeGosar
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
577
Ja, die Frage hatte ich mir auch gestellt, habt Ihr die angeheuert um zu erfahren, ob wir bereit sind dafür zuzahlen? *g*
Mich würde eher eine andere Studie interessieren: Wieviele Leute machen generell bei Studien mit, um etwas zu gewinnen?
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.602
Die Fragen stammen nicht von uns. Es ist definitiv nicht unser Ziel, Geld für die Community zu verlangen! Es geht ganz allgemein um das Nutzerverhalten in Deutschland.
 

laskif

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
383
Hört sich meiner Meinung auch stark danach an, die Bereitschaft für Geldausgaben in einer Community zu ermitteln
 

MistaSB

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
228
HI
hm also ich hab den großen durch gemacht und muss sagen der wirklich nich toll gemacht
viele frage schwer bis gar nich zu verstehen und auch die antwortmöglichkeiten waren nich die besten

greetz
Mista
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.334
"Alle erhobenen Daten werden streng nach Marktforschungs-Kriterien behandelt und unter keinen Umständen weitergegeben."

Ja, das stand auch bei der Spammer-News drinne, das die es trotzdem verscherbelt ham ^^
 

Delt4ron

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
690
Also ich mache öfters Umfragen bei ciao.de!
Aber ich hatte noch keine Umfrage bei der ich die Frage nicht kapiert habe!?
Des wenn zwei services gleich sind, und ob der unterschied dann für mich wichtig wäre oder nicht! Die Fragestellung ist da so missverständlich!

Außerdem wer würde Minutenpreise dafür zahlen um Member des Tages zu Wählen?

Das Ganze ist ja wohl a bissl weltfremd! :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (ein ? pro Satzende langt)

Pierre

Padawan
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
Das Thema Geld für die Community geht auch um Mobile Communities, sprich Dienstleistungen fürs Handy - jedenfalls hab ich das so verstanden... Ich habe jetzt flink das 25 Minuten-Ding durchgeackert und dafür etwa 30 Minuten gebraucht. Schlimm, wenn sich der Sinn einer Frage erst beim 10. Lesen erschließt:D
 

msycho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
422
Bei den Servicefragen, musste ich auch erstmal 3-4 mal die Frage lesen! oO
 

gEexTaH

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.100
Naja, ich hab auch den großen Fragebogen gemacht.

Manch Fragen musste ich auch 4 -5 mal lesen um sie zu verstehen. Bei dem ganzen Vergleich zwischen Grundgebühr, Minutentarif und Routenplaner, etc.. Da kam ich mir doch etwas komisch vor, irgendwie immer dieses hin und her...

Komisch auch am Ende mit dem Ipod Nano, wer verlost, die TU Berlin oder ein Partner? Wie stehts dann noch mit der Anonymität?
 

Sanjay

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
962
habe auch den großen gemacht, manche fragen sind schwer verständlich
 

joe cool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
479
ich habs aufgegeben, die Fragen waren mir zu blöd und sie zielen soweit ich sie beantwortet habe auf die kapitalistische Ausnutzung von sozialem Verhalten. Kommt mir vor, dass man bald für jedes Gespräch mit einem anderen Menschen ein minütliches Nutzungsentgeld berappen muss.

joe cool
 
Top