unerklärlicher/unregelmäßiger/unberechnbarer kernel power error

bazti

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
24
also gut .... ich fang mal an

ich habe mir ein system gekauft welches ich selbst zusammengebaut habe

mein startsystem

sharkoon 600w
asrock p55 extreme
kingston 2gb ram
intel i5 750 (boxed kühler)
nvidia geforce gtx 470
s-ata seagate 160gb

so... ich benutzte eine zeit lang noch vista als os und alles lief einwandfrei !

dann habe ich mir windows 7 (64) geladen und installiert (festplatte formatiert; also kein multiboot)

seit dem plagt mich ein fehler. und zwar geht mein rechner ohne vorwarnung einfach aus.
er fährt nciht runter sonder ich sitze von einer sek auf die nächste vor einem schwarzem bildschirm. oft dauert es nach einem solchem "shut down" ein paar sek. bis min. bis ich wieder starten kann. (ich kann schon vorher starten nur fährt er dann niht vollständig hoch
sondern geht während des bootvorgangs an verschieden stellen bzw nach unregelmäßigen zeiten wieder aus)

der komplette vorgang ist aber wie schon beschrieben unberechenbar und ist absolut unregelmäßig. (z.B. heute hatte ich vormittags 2 abstürze dann 5stunden lang ruhe
und abends wieder 6 abstürze)

in der ereignis anzeige wird mir ein microsoft kernel power angezeigt was in der detailansicht dann so aussieht:

- <System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
<EventID>41</EventID>
<Version>2</Version>
<Level>1</Level>
<Task>63</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000002</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2010-10-31T19:22:00.609375000Z" />
<EventRecordID>2463</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>BoBsTyLeR-PC</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
- <EventData>
<Data Name="BugcheckCode">0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
<Data Name="SleepInProgress">false</Data>
<Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
</EventData>



erst zweifelte ich am ram, also erweiterte ich diesesn.

mein system zu dem zeitpunkt

sharkoon 600w
asrock p55 extreme
kingston 4gb ram
intel i5 750 (boxed kühler)
nvidia geforce gtx 470
s-ata seagate 160gb

das problem bestand weiterhin. nun stellte ich stromsparfunktionen des cpu's im bios alle aus.

darauf hin wurde mein cpu zu heiß also beschloss ich einen neuen kühler zu kaufen der auch super kühlt.

mein system zu dem zeitpunkt

sharkoon 600w
asrock p55 extreme
kingston 4gb ram
intel i5 750 (arctic cool freezer xtreme rev.2)
nvidia geforce gtx 470
s-ata seagate 160gb

danach zweifelte ich an der grafik karte; dachte sie wäre zu heiß. also schraubte ich mit afterburn 2.0 den kühler mala uf 100%. die grafik karte war nun zwar laut aber war kühl so das ich auch hier ausschließen konnte das diese zu heiß wird.

als ich dann wieder einen absturz erleben durfte, wechselte ich die grafikkarte (nur zum test) gegen eine nvidia geforce 8600gt.

auch das behebte nicht das problem (grafikkarte wieder auf gtx470 gewechselt)

als nächstes habe ich mit einigen programmen versucht probleme aufzuweisen.
die spannungen allerdings bleiben stabil. der cpu bleibt bei 2 verschiedenen tests ebenfalls stabil während die temperaturen in max 40° bereichen waren.

als nächstes habe ich vorsichtig mit einem fön auf den chipsatz gefönt um zu testen ob nicht vielleicht dieser zu heiß wird. auch das war nciht der fall. dann hab ich das netzteil leicht erhitzt um zu checken ob dieses vernünftig kühlt. auch das is der fall.

als nächsten schritt hab ich einen festplattentest gemacht mit einem tool von seagate für festplatten aif windows. dieser wies keine fehler auf.

nun bin ich an einer stelle angekommen bei der ich wirklich nichtmehr weiter weiß...

meine theorien
-es kann kein software fehler sein da der rechner selbst beim booten einfach ausgeht
-es kann kein hardware fehler sein da ich die hardware teils ausgetauscht habe und teils per programme überwacht habe
-es liegt an überhitzung eines teils von dem ich nichts weiß

dies sind nur ideen von mir... das heißt nicht das das auch so der fall ist.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

sorry das das so viel zu lesen war aber ich wollte es ausführlich gestallten

wenn ihr tipps oder sonstige hilfe wiist/habt bitte schreibt doch etwas hierzu

PS: an die leute die den selben fehler oder einen ähnlichen fehler haben:

BITTE schreibt hier nicht rein " ich habe den selben fehler " das spamt nur... verfolgt doch bitte einfach den fortschritt dieses threads.

*verzweifeltes danke im vorhinein*
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Ist der PC eigentlich 64-Bit tauglich?
 

bazti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
24
@ badday

das hab ich schon getan

@fauler willi

jep isser... aber selbst wenn nicht sollte ihn das beim beim booten nicht stören da er da ja noch nichts mit/auf dem os macht
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Es kann auch passieren das beim Erstellen einer Setup-CD/DVD oder beim Kopieren der Dateien auf die HDD was schiefgeht und nicht alle Dateien vorhanden sind.
 

bazti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
24
@ fauler willi...
hmmm vielleicht bin ich hier auch im falschen forum...
also es ist recht unmöglich das es eni software problem ist da ich 3 verschiedene windows versionen habe.... alle funktionieren nich... und wenn nciht alle daten da sind... dann geht das nicht manchmal und manchmel wieder nich... und nochmal ... beim booten wird das os ncoh nichts angesprochen (zumindest am anfang nicht) dort checkt das meinboard (dr.debug) die harware ob sie in ordnung ist... ist das der fall piept der speaker..

da er piept ist kein grober fehler vorhanden...
 

bazti

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
24
keiner mehr ahung ?

hmm wollt nochmal hinzufügen, dass das problem jetz schon 4 tage nichtmehr aufgetreten ist obwohl ich ncihts verändert hab...

hmm vielleicht ist jetzt klarer was ich mit unregelmäßiger und unberechenbar gemeint hab...

freue mich über weitere beiträge !
 
Top