Upgrade von Vista auf Windows 7 home p

wolfgus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
80
Habe Acer aspire x1700 seit Monaten, nun habe ich die fast gratis 2 CDs von Acer bekommen zum upgraden (1. Acer Upgrade, DVD 2. W7 Upgrade DVD)
Eine vielleicht dumme Frage:
Den Transfer aller Einstellungen etc. habe ich nun auf 4 DVD gespeichert noch habe ich die upgrade W7 nicht eingelegt. noch habe ich nicht gewagt!
Muss ich nach der W7 -Upgrade-Installierung erst wieder alle wichtigen Programme wie Antivirus Panda, Office 2003, Outlook, Firefox,Hp-drucker,Tune-up etc. neu installieren und dann die Transfer CD einlegen oder sind auf dieser Transfer-Cd diese Programme (also auch Outlook 2003 etc) mit aufgenommen worden?? und wenn ja, welche "normalen" Programme muss man dann noch weiter vorher installieren also bevor die Transfer CD wieder aufspielt wird..? Es sind ja noch so viele kleine Hilfsprogramme von Acer mit auf dem PC....
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt……wollte an diesem Wochenende dies Alles durchziehen..
danke
wolfgus
 

F.b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
510
Müssten die Daten, also auch die Programme, bei einem Upgrade erhalten bleiben? dachte ich zumindest (ist ja keine Neuinstallation!).
 

wolfgus

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
80
ja und?
sind die programme mit dabei oder nicht ?
das war ja meine Frage
saludos
wolfgus
 

flickflack

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
832
Na das kann dir keiner beantworten. Es kommt darauf an, was du alles mit gesichert hast -und vor allem wie;). Wenn es ganz "dumm" läuft, hast du wieder Vista drauf :D. Was meinst du denn mit den "Transfer aller Einstellungen?"

Bei nem Upgrade werden, solange nicht alles neu installiert wird (zb. von vista 32 bit auf Win 7 64 bit), die alten Prgramme erhalten bleiben.

Ich würde dann aus Sicherheit nur die .pst vom Outlook und die persönlichen Ordner sichern. Der Rest ist ja bei Bedarf schnell wieder drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cat Toaster

Gast
Gut, ich weiß ja nicht was Acer da verschickt hat. Ich hab bei meinem einfach eine herkömmliche SB-Version von Win7 Pro in mein Notebook geschoben und damit von der vorhandenen Vista Business 32 aktualisiert. Danach waren alle Einstellungen und Programme bis zum letzten Cookie erhalten und seither läuft alles bestens, nur schneller.

Schieb die Windows 7 DVD doch unter Vista rein und führe das Setup dort aus. Es macht dann vorher sowieso eine Analyse ob ein Update geht und welche Programme möglicherweise danach nicht mehr laufen könnten. Wer er nicht updaten kann, macht er es auch nicht und sagt es.

Egal was Du machst, ich würde vorher eine Datensicherung mittels eines Imagers wie etwa Acronis ziehen. Dann kannst Du im Notfall ja zum vorigen Zustand ohne viel Aufwand komplett zurück. Ist ja generell ne clevere Sache, so eine Datensicherung. Am besten bevor die Festplatte verreckt, was ja auch jeden Tag passieren kann und weniger planbar als eine OS-Akualisierung ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

F.b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
510
@ wolfgus: damit wollte ich sagen, dass du diese CDs nicht brauchst, da die Programme+dide Einstellungen erhalten bleiben, und es somit vollkommen irrelevant ist, ob die Programme nun mit drauf sind oder nicht!
 

wolfgus

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
80
Also Freunde die Sache ist so, dass ich das Transferprog. ganz einfach durch gewunken habe ohne irgendeine besondere Einstellung vorzunehmen,..... mittlerweile lege ich die 6. DVD ein seit 20 Uhr bin ich dran.....
da müssten doch alle Programme mit drauf sein bei so viel zeit oder?
we shall see? ich mach mir jetzt mehr keinen kopp
wenn das Transferprogramm durchgelaufen ist dann lasse ich des nochmals anlaufen und dann werde ich sehen was fÜr Einstellung ich da "Übersehen habe"
das hat Mann da von wenn Mann mal kurz denn PC verlässt..
Ach so mein PC ACER ASPIRE IST W7 64 bit Version.
also jetzt gute Nacht, berichte morgen weiter Danke fürs Interesse
buenas noches
wolfgus
 
Top