News USB-3.0-SSD von LaCie schafft 260 MB/s

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Wirklich schnelle USB-3.0-Sticks mit SSD-Controllern im Inneren gab es bisher nur von Super Talent. Ein erstes Konkurrenzprodukt hat nun LaCie in Form des „FastKey“ vorgestellt. Der Stick bietet laut Hersteller Transferraten von bis zu 260 MB/s und wird mit bis zu 120 GB Speicherkapazität angeboten.

Zur News: USB-3.0-SSD von LaCie schafft 260 MB/s
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Wenn sowas zukünftig noch billiger und nen bischen schneller wird, dann wird es wirklich interessant. Das wären dann SSDs für die Hosentasche :lol:
 

lord_aKiRa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
288
hmm irgendwann haben wir unser Betriebssystem zum mitnehmen... leider für mich zu teuer :(
 

surtic

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.058
@lord_aKiRa: also das habe ich jetzt schon {ubuntu auf nem usb} einfach ist es nicht extrem schnell.

ajo... leider zu wenig kohle :(
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.590
das ist ja wirklich ein netter stick ... nur n bissle teuer :( dafür aber mit USB 3.0 :)
 

Azzkickr

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
176
Was freue ich mich auch den Tag, an dem die optischen Datenträger (CD, DVD, BD) endlich von solchen USB-Sticks abgelöst werden. Ich kann dieses nervige Umdrehungsgeräusch einfach nicht mehr hören :) Und dann diese extrem langsamen Zugriffszeiten :).

Wird aber wohl noch ein paar Jährchen dauern, bis die Preise auf dem Niveau eines Rohlings angekommen sind :(
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.985
Wenn sowas zukünftig noch billiger und nen bischen schneller wird, dann wird es wirklich interessant. Das wären dann SSDs für die Hosentasche :lol:
Verwechsel das nicht mit einer SSD auch wenn die seq. Übertragungsraten ähnlich hoch sind. Spätestens beim Random Access Test mit einer größeren Queue dürften die Unterschiede dann schon recht massiv sein.
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
100 für 30gb und 50 für den rest ... najer wer meint er müsse es haben ...
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
wird zeit dass die 100gb+ usb3 sticks in einen akzeptablen preisbereich fallen, das nenn ich dann mal externe festplatte :D alles in allem geht das schon mal in eine super richtung mit der festplatten- & stick entwicklung
 
Zuletzt bearbeitet:

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.793
Ich würde ja gerne wissen, wie schnell die noch utber USB 2.0 sind...

XShocker22
Ich schätze mal +/- 30MB/s in beide Richtungen ;)

@hardstylerrw
USB-Sticks sind SSDs...gibt ja keine Mindesttransferraten um die Bezeichnung "SSD" zu erhalten :)
Aber für die News wäre "USB3.0-Stick" sicherlich passender gewesen - ich habe eine 2.5" SSD erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:

hardstylerrw

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
983
Das ist Definitiossache.Als ich die Überschrift gelesen hatte hab ich jedenfalls an ein anders Produkt gedacht.Du ja anscheinend auch.
 

garfield36

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
548
Die Preise sind jenseits von Gut und Böse. Da ist eine externe mobile USB 3.0-Platte wesentlich günstiger.
 

HilfsaffeMojo

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
553
Klaro isses nicht billig. Trozdem versteh ich net wie man hier über Preise herzieht für Produkte die noch " in der Entwicklung stecken"
Oder gibts schon son Stick mit USB 3.0, diesen Transferraten und der Baugröße für den halben Preis?!
 

hardstylerrw

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
983
@blockberd
Dann müsste man bei jeder USB Stick News von einer SSD schreiben - tut man aber nicht.
Ein USB Stick hat eben auch meistens die typischen Abmessungen - darum ist die Kategorie auch sinnvoll, wenn auch die Technik ähnlich ist.

Unter Überschrift hatte ich hingegen eine 2,5 " externe SSD mit USB 3.0 Anbindung erwartet.

Wenn ich eine Preissuchmaschine bediene und die würden alles so durcheinanderwirbeln (was ja teilweise ohnhin schon so ist), müsste jemand der einen USb Stick sucht sich durch Massen von 2,5 Zoll SSD kämpfen.
Die Kategorie USB Stick macht also weiterhin Sinn, vielleicht mit dem Zusatz Transferrate ab oder von mir aus auch mit USB 3.0 (wengleich das kein Garant für schnellere Geschwindigkeiten sein muss).
 

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Geil, bisher war ja bei riesigen USB-Sticks, dass deren Geschwindigkeit zu langsam ist... USB 3.0 kann also doch Sticks >30 GB ihre Daseinsberechtigung schaffen.
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.158
naja was bringen so hohe leseraten wenn das ziellaufwerk keine 260mb/s schreiben kann und die 30GB version bringt wiederum nur 70mb/s schreiben. man sollte mal eher die schreibleistung pushen und nicht so mit leseleistung protzen.
 
Top