USB-Geräte funktionieren nur noch, wenn sie beim Start angesteckt sind

humancore

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
215
Meine Freundin hat seit einiger Zeit folgendes Problem:
Sämtliche USB-Geräte werden nur dann ordnungsgemäß von Windows (XP) erkannt, wenn sie vor dem Hochfahren des PCs in den USB-Slots stecken. Das betrifft sowohl Drucker / Scanner als auch Digitalkamera, USB-Stick usw.
Das war nicht von Anfang an so, weshalb ich nicht glaube, dass ein Bios-Update helfen würde. Was kann man da konkret machen?
 

tHe NAm3leS5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
384
ich würde zuerst die usb-geräte im geräte-manager deinstallieren und neu starten.
dadurch installieren sich die treiber für die usb-schnittstellen neu.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.068
gerätemanager->systemeigenschaften->erweitert->umgebungsvariablen->neu-> "devmgr_show_nonpresent_devices" eingeben, wert 1 .

im gerätemanager die ausgeblendeten geräte anzeigen lassen. jetzt unbekannte u. alte usb geräte deinstallieren.

mit der suche die inf cache finden u. löschen (direkt ohne papierkorb,(shift+entf. taste).

mach das mal dann sollten die usb probleme weg sein.
 

erzengel-michae

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
582
hast vielleicht in der energieverwaltung der usb aktiviert, daß das system sie deaktivieren kann, um strom zu sparen?
 

humancore

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
215
Nee, in der Energieverwaltung ist nicht eingestellt, dass die USB-Schnittstellen zum Strom sparen abgeschaltet werden können.

Auch mit den Tipps von jodd hats leider nicht funktioniert. Selbst nach dem Löschen sämtlicher USB-Geräte und Treiberleichen ist es das Gleiche wie vorher. Nur beim Inf-Cache weiß ich ehrlich gesagt nicht, wo ich den finden kann. Unter C:\Windows\inf gibts keine weiteren Unterordner, die auf einen Cache hindeuten.

Wär nochmal ne Möglichkeit, sonst wirds wohl Zeit, dass Windows neu aufgespielt wird.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.068
in den ordneroption ändern : geschützte system dateien anzeigen lassen, inhalt von systemordnern anzeigen,alle dateien und ordner anzeigen. dann in der suche die optionen aktivieren: systemordner und versteckte dateien durchsuchen. wenn das alles funktioniert, sieht das so aus wie auf den bild (siehe unten) und jetzt noch wie beschrieben löschen und pc neustarten. VORHER ALLE USB GERÄTE ENTFERNEN AUßER MAUS U. TASTATUR. viel glück. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top