USB Speichergeräte werden nicht erkannt

erdi9000

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
240
Hallo

Ich habe hier ein Notebook mit folgendem Problem:

Es liest bzw zeigt keine USB Sticks oder Festplatten an. Es kommt beim anstecken das typische Geräusch, aber mehr nicht. Weder im Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung taucht etwas auf.

Im Gerätemanager entsteht ein Eintrag mit gelbem Ausrufezeichen : Mass Storage


Was schon probiert wurde:

- Eine USB Maus anschließen, die wird problemlos erkannt und funktioniert auch.
- Norton Virenscan
- Diverse Software deinstallieren
- Alte USB Treiber entfernen (Im Gerätemanager ausgeblendete Elemente anzeigen)
- Windows Update

An meinem anderen Computer FUnktionieren die Sticks und Festplatten tadellos.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen :)
 

Steph-one

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
38
Hallo,

es fehlen ein paar Infos wie z.B. Hersteller und Version vom BS, Hersteller und Version HW ...

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass dein BS für die HW keinen passenden Treiber findet. Deinstalliere bitte mal alle USB Treiber und lasse das System sie neu discovern. Ggf. solltest du auch mal beim Hersteller des USB Chips vorbei schauen, ob der für seine HW einen passenden Treiber anbietet.
 

alxtraxxx

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.279
Schon mal die Treiber vom Mainboardhersteller schon mal probiert?
Was steht denn bei den Fehlerdetails wenn ein gelbes Ausrufezeichen dran ist?
 

erdi9000

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
240
Handelt sich um ein Acer Aspire E17 E5-721-6678 Notebook


Treiber habe ich dazu keine Gefunden, bzw den SD Kartentreiber habe ich aktualisiert (weil der auch nicht funktioniert, bzw auch jetzt noch nicht)


Angezeigt wird: Der Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert (Code 28)

Manuelles installieren habe ich schon probiert, ohne Erfolg.
 

Steph-one

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
38
Ich habe gerade mal geschaut, was für USB Ports an deinem System sind. 2x USB 2.0 und 2x USB 3.0. An welchen hängst du deine Geräte?

Wenn du Windows 7 verwendest wird USB 3 nativ vom BS nicht unterstützt - du brauchst einen Treiber!
Windows 8/8.1 bringt die native Unterstützung für USB 3 mit, die Treiber sind aber nicht besonders gut.
Windows 10 unterstützt USB 3 nativ sehr gut.

Zusammengefasst: Schau bitte in den Geräteeinstellungen unter dem betreffenden Gerät in die Details und kopiere dir die VendorID aus dem Wert Feld und gib sie bei Google ein. Meist kommt man auf diesem Weg zu einem brauchbaren Treiber.
 

erdi9000

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
240
Es Handelt sich um WIndows 8.1
Weder die 2.0, noch die 3.0 Ports funktionieren. Einen Chipsatztreiber konnte ich auf der Acer Seite dazu nicht finden, ich werde aber weiter schauen.

Software habe ich folgende Deinstalliert: Norton (Testweise, danach wieder installiert), "Pokki", und ein Programm namens "Gensys Mass Storage Device Driver" oder so ähnlich.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.866
Gibt tatsächlich keinen Chipsatztreiber bei Acer, auch keinen USB Treiber. Öhm ja.

Kannst du das Problem an einen Zeitpunkt fest machen? Was hast du da getan?
Im Idealfall hast du einen Rücksetzpunkt vor dem Zeitpunkt. Das sollte helfen.
 
Top